Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2023

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2023

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 16. Jan 2023, 07:22

Ich begrüße alle ganz herzlich in unserer neuen Backwoche!
Ausser den hier gezeigten Werken der vergangenen Woche möchte ich noch auf die Brote aus dem
Online-Backtreffen zum Oberlindenbrot hinweisen, wo sich auch viele Mit-Foristen den Herausforderungen eines weichen Teiges gestellt haben! Großes Lob allen, und Hut ab vor den Resultaten!
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2040
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Theresa » Mo 16. Jan 2023, 12:02

Ich starte mal die neue Woche mit einem Mischbrot mit Roggensauerteig

Bild

Bild

Hier der Anschnitt

Bild

Und es gab einen Käsekuchen mit Quittenkompott

Bild

Bild

Viel Spaß und frohes Backen in der neuen Woche.
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 475
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Andreas! » Mo 16. Jan 2023, 18:39

Hallo,

der Kuchen sieht lecker aus, was ist das für ein Boden?

Ich habe mal wieder Stuten vom Brotdoc (halbes Rezept für meinen kleinen Rahmen) gemacht - bei uns vegetarisch mit Butter und als Weizenmehl wie immer Ruchmehl. Diesmal war auch noch ein Löffel LM im Spiel. Ein herrlicher Duft, und der frische Knapp vom Anschnittbild ging mit etwas Butter an den Bäcker! :cha

Gruß, Andreas

Bild

Bild

Bild

Bild
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 341
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon matthes » Mo 16. Jan 2023, 18:50

Andreas, die Brote im Backrahmen, ein echter Hingucker :top

Hastn Link für den Backrahmen :?:
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 1982
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Theresa » Mo 16. Jan 2023, 19:24

Andreas! hat geschrieben:der Kuchen sieht lecker aus, was ist das für ein Boden?


Es ist ein Faulenzerboden :mrgreen: , 15 Scheiben Zwieback fein zerkleinert mit ca. 80g geschmolzener Butter gut verrührt. Der breite dunkle Streifen ist Quittenkompott mit Rumrosinen und darauf die Käsemasse.
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 475
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Andreas! » Mo 16. Jan 2023, 20:12

Danke für die Idee, Theresa! :)

Matthes, das ist ein doppelter Rahmen von bax im Holz, soweit alles in Ordnung, wahrscheinlich werde ich demnächst zur Sicherung ein paar Edelstahlschrauben eindrehen. Heute würde ich den selber bauen (habe eine Kreissäge angeschafft!).

Gruß, Andreas
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 341
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon matthes » Mo 16. Jan 2023, 21:42

Danke Andreas!

Bei einer Kastenform wird der Teig final ja per Teigkarte glatt gestrichen (nass), wie läuft das hier :?:
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 1982
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Little Muffin » Mo 16. Jan 2023, 22:20

Vor lauter Backen kam ich gar nicht dazu hier mal rein zusehen. :kl

Der Käsekuchen gefällt mir ganz besonders gut. Ich liebe Käsekuchen in sämtlichen Varationen. Es kann gar nicht genug Käsekuchen geben. .dst
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 9897
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Hesse » Mo 16. Jan 2023, 22:26

Feine Brote und auch Kuchen hier! :top

Bei mir gab es Körnerbrötchen: 6% Roggenvollkorn, 12% Saaten, Rest Ruchmehl, Zuckerrübensirup, übl. Salz, 0,8% Hefe und 20Std. Teigruhe. (kühl)
TA war nach Gefühl- ca. 175

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 2181
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Little Muffin » Di 17. Jan 2023, 00:31

Sehr schöne Semmeln! Die hätt ich jetzt auch gerne zum Frühstück!!!

Also ich bin dann jetzt platt... mir reicht's für heute. In all dem Stress und der Hektik heute, habe ich einen Backversuch gestartet der gegen 10 Uhr mit der Sauerteigauffrischung begann und gegen 23 Uhr mit dem Rausholen des 2. Brotes aufhörte. Wobei...das muß noch geschnitten, verpackt und eingeforen werden..Mein Bett ruft mich.... big_good night
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 9897
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Andreas! » Di 17. Jan 2023, 09:22

matthes hat geschrieben:Bei einer Kastenform wird der Teig final ja per Teigkarte glatt gestrichen (nass), wie läuft das hier :?:


Die Teiglinge werden länglich gewirkt, etwas eingeölt und in die Fächer gelegt. Der Backrahmen ist auch eingeölt.
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 341
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Theresa » Di 17. Jan 2023, 11:01

Andreas, gibt es geschmacklich einen Unterschied zu freigeschobenen Broten?
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 475
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon matthes » Di 17. Jan 2023, 11:06

Andreas! hat geschrieben:Die Teiglinge werden länglich gewirkt, etwas eingeölt und in die Fächer gelegt. Der Backrahmen ist auch eingeölt.


Okay, Danke, d.h. so ne Backform ist nichts für weiche Teige, die man nicht wirken kann :?:
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 1982
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Andreas! » Di 17. Jan 2023, 11:15

Hab's noch nie probiert, aber wahrscheinlich kleben weiche Teige mehr am Holz fest... Für sowas gibt es dann Kastenformen.

Gruß, Andreas
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 341
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Little Muffin » Di 17. Jan 2023, 12:13

Matthias, definiere 'weiche Teige, die man nicht wirken kann'. Solang Du sie auf Spannung bringst, ist alles ok. Den Rahmen dabei immer kurz vorher gut einölen und den Teigling auch.

Sollte dennoch was hängen bleiben, lass das einfach trocknen dann kann man das gut z.b. mit einer Metalspatel wegscharben.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 9897
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon matthes » Di 17. Jan 2023, 13:05

gibt da einige Kastenbrote von Sonja, die bekommt man kaum auf Spannung
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 1982
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon littlefrog » Di 17. Jan 2023, 13:53

Ich habe lernen dürfen, daß Öl nicht gerade förderlich ist als Antihaftmittel, außer, es ist eingebrannt. Festes Fett, hat meine Oma immer gesagt, und sie hatte so recht damit. Deshalb habe ich einen Kompromiss mit meinem selbstgemachten Trennmittel gefunden: Festes Fett (Palmin), Öl (bei mir Walnuss oder Traubenkern) und Mehl (550) zu gleichen Teilen. Das hilft im Backrahmen wunderbar. Mein erster Versuch damit war nämlich Öl, und ich konnt die Brote nachher mit dem Messer rausschneiden und die Kruste dann im Wasserbad ablösen. Beim zweiten Versuch mit dem Backtrennmittel flutschten die Brote dann prima raus.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2506
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Andreas! » Di 17. Jan 2023, 14:08

Theresa hat geschrieben:Andreas, gibt es geschmacklich einen Unterschied zu freigeschobenen Broten?


Eher in der Textur: oben und unten krachende Kruste, an den Seiten weich - ich mag das insbesondere beim Stuten sehr gerne. Halt mehr Krume im Mittelteil...

littlefrog hat geschrieben:Ich habe lernen dürfen, daß Öl nicht gerade förderlich ist als Antihaftmittel, außer, es ist eingebrannt. Festes Fett, hat meine Oma immer gesagt, und sie hatte so recht damit. Deshalb habe ich einen Kompromiss mit meinem selbstgemachten Trennmittel gefunden: Festes Fett (Palmin), Öl (bei mir Walnuss oder Traubenkern) und Mehl (550) zu gleichen Teilen. Das hilft im Backrahmen wunderbar. Mein erster Versuch damit war nämlich Öl, und ich konnt die Brote nachher mit dem Messer rausschneiden und die Kruste dann im Wasserbad ablösen. Beim zweiten Versuch mit dem Backtrennmittel flutschten die Brote dann prima raus.


In der Anleitung wird Öl empfohlen (einmal einbrennen und danach nachölen) und damit bin ich bisher gut gefahren - minimales Anhaften, so dass man die Brote ohne Rückstände aus dem Rahmen bekommt.

Gruß, Andreas
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 341
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon nutmeg » Di 17. Jan 2023, 16:38

Ich hatte schon mit dem großen Backrahmen (36x33) bei Hobbybaecker.de geliebäugelt, da könnte man angeschobene Brote darin in gewisser Menge backen. Aber der ist nicht zerlegbar, das gefällt mir nicht. (Einerseis Platzbbedarf, anderseits schwierigere Entnahme der Brote).
lg Andreas
nutmeg
 
Beiträge: 364
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 16. - 22.1.2

Beitragvon Isi » Di 17. Jan 2023, 16:38

littlefrog hat geschrieben:Festes Fett, hat meine Oma immer gesagt, und sie hatte so recht damit.


Das kann ich nur bestätigen: Ich fette mit Butter ein, da backt nichts an. Mit Öl habe ich dagegen auch schlechte Erfahrungen, vielleicht kommt es aber auf die Sorte an?!?

Ich liebe meinen Holzbackrahmen auch sehr, er ist nur mittlerweile schon ganz schön angekokelt, vor allem oben. Überlege, ob ich da mal die äußere Schicht abschleife, oder macht das nix? Nicht dass mir der Rand irgendwann abbröselt... :?
Benutzeravatar
Isi
 
Beiträge: 105
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 13:30

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz