Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7.21

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7.21

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 12. Jul 2021, 06:48

Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg in unserer neuen Backwoche.
Hier wie gewohnt nochmal der Blick zurück auf die vergangene Woche.

Grüße von der Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Theresa » Mo 12. Jul 2021, 11:54

Ich bin sehr beeindruckt von den vielen tollen Backergebnissen hier. Ich backe ja auf Vorrat und deshalb nur alle paar Wochen und dann auch noch fast immer das gleiche Brot :p

Aber gestern gab es, wie so oft Pizza. Ich habe am Freitag einen no knead Teig angesetzt aus 350g WM 550, 240g Wasser, 3g Hefe und 7g Salz. Eine Stunde anspringen lassen und bis Sonntag nachmittag in den Kühlschrank, zwischendrin immer mal gedehnt und gefaltet.

Herausgekommen ist eine sehr schmackhafte und knusprige Pizza. So werde ich sie jetzt immer machen. Das Foto ist etwas dunkel geraten. Belag: Tomatensugo, Backschinken, frische Champignons und Mozarella.

Bild
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 284
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 12. Jul 2021, 14:21

Gestern habe ich zu spät dran gedacht, deshalb gleich heute. Am Wochenende habe ich ein Vollkornmischbrot gebacken. Mit Lichtkornroggen und Rotkornweizen, natürlich Vollkorn.
Dazu hätte ich ne Frage:Was bewirkt die extra Ruhezeit im Kessel? Ist es nicht gleich, ob der teig im Kessel oder in der Form reift?Bild

Bild
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Moseka » Mo 12. Jul 2021, 16:28

Hallo alle miteinander, wie angekündigt, standen bei mir diese Woche
„Emmer-Sauerrahm-Ciabatta“ https://brotdoc.com/2015/09/26/emmer-sa ... -ciabatta/
auf meinem Backzettel.
Da es aber hier kein Emmervollkorn gibt, nahm ich für den Vorteig Weizenvollkornmehl. Laut Rezept habe ich ja gestern den Vorteig angesetzt. Leider bemerkte ich erst heute am Backtag, dass ich nur Weizenvollkornmehl zu Hause hatte. Ohne lange nachzudenken stellte ich den Hauptteig also damit her. Das Backergebnis überraschte mich mit einer saftigen, lockeren Krume.

Bild
Es grüßt herzlich aus GR
Inge Margarita


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert
(Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
Moseka
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 5. Jan 2021, 12:59
Wohnort: Afidnes, Attika, GR


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Caröle » Mo 12. Jul 2021, 17:57

Cool, ein Vollkorn-Ciabatta, das hatten wir vermutlich noch nicht...

Nachtrag zu meinen gestrigen Backergebnissen:
Das Dinkelsaatenbrot ist immer noch herrlich saftig-locker, das kommt zu meinen Favoriten.
Einen Teil davon hatte ich schon eingefroren, weil ich erstmal das Schwarzbierbrot essen wollte und das Dinkelsaatenbrot als TK-Reserve gedacht war. Eben hab ich dann doch noch zwei Scheiben davon aus dem TK geholt und im Toaster aufgebacken, was auch sehr lecker war.

Das Schwarzbierbrot hingegen flog heute aus meiner Rezept-Datenbank wieder raus,
denn es hat mir nur ganz frisch geschmeckt. Jetzt ist es trocken und schmeckt unausgewogen,
das Schwarzbier ist wohl etwas zuviel der Guten gewesen, denn das dominiert jetzt extrem.
Vermutlich wäre Malzbier her die bessere Wahl gewesen und auch nicht ganz soviel Bier im Teig.
Aber da es für ein reines Roggenbrot auch erstaunlich schnell trocken wurde, hab ich keine Lust,
das nochmal auszuprobieren.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 581
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon nutmeg » Mo 12. Jul 2021, 18:10

Durchhaltebemmchen hat geschrieben:Gestern habe ich zu spät dran gedacht, deshalb gleich heute. Am Wochenende habe ich ein Vollkornmischbrot gebacken. Mit Lichtkornroggen und Rotkornweizen, natürlich Vollkorn.
Dazu hätte ich ne Frage:Was bewirkt die extra Ruhezeit im Kessel? Ist es nicht gleich, ob der teig im Kessel oder in der Form reift?
[...]


Hallo,

da könnte man wahrscheinlich einen Roman dazu schreiben. ;-) Ich vermute dass bei dem Rezept der wichtigste Punkt ist, dass der Teig reift, der Roggen quillt, auch die Schalenbestandteile im Weizenvollkornmehl nehmen Wasser auf, der Teig müsste danach daher besser zu formen und zu straffen sein.

lg Andreas
nutmeg
 
Beiträge: 149
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 12. Jul 2021, 21:16

Nun ja.... aber der Teig kommt ja eh in die Kastenform. Da wird nichts mehr geformt oder gestrafft. Deshalb wundert es mich.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon hansigü » Mo 12. Jul 2021, 21:51

Theresa, deine Pizza macht richtig Lust, auch mal wieder Pizza zu backen, meist machen wir das, wenn die Enkelkinder da sind!

Inge, das ist aber dunkles Weizenmehl! Aber gut geworden die Vollkornciabatta und sehr gesund :kl

Dhb, das Vollkornmischbrot sieht sehr gut aus! :kh
Und da ist es doch egal mit oder ohne Stockgare!
Das ist wohl ne Glaubensfrage, ob die Stockgare weggelassen werden kann. :ich weiß nichts
Am Anfang meiner Hobbybäckerei habe ich sehr oft das Paderborner Landbrot gebacken und da habe ich auch den Teig gleich nach dem Kneten in die Form gegeben. Es ist immer gut gelungen. Um es wirklich heraus zu bekommen, ob das einen Einfluß hat, müsste man einen Versuch machen. :)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Feelomi » Di 13. Jul 2021, 12:47

Schade @Caröle, das dir das Schwarzbierbrot nicht so gut gefällt.
Ich habe erst heute mein heißgeliebtes Kästchen gebacken.
Sogar in 2 fachen Ausführung, für mich etwas würziger mit Kümmel, das andere etwas milder und außen nur mit Sonnenblumenkernen.

Bild

leider nicht so hoch im Ofen aufgegangen wie ich mir das gewünscht hätte, aber trotzdem recht luftige Krume, gefällt mir wieder sehr :top
Und wieder sooo lecker!
Fröhliche Grüße
Anette

Bild
Benutzeravatar
Feelomi
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 21. Okt 2020, 07:04


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Moseka » Di 13. Jul 2021, 13:20

hansigü hat geschrieben:
Inge, das ist aber dunkles Weizenmehl!

Hansi, du hast vollkommen recht, ich habe mich auch gewundert und darüber nachgedacht: Habe ich vielleicht zum Roggenvollkornmehl gegriffen? Mein Mehlvorrat lagert im Gefrierschrank und ich hoffe, ihn baldmöglichst aufgebraucht zu haben, dann kommt nämlich meine im Keller wiedergefundene Getreidemühle zum Einsatz. Roggen und Dinkelkörner habe ich mir schon aus der Heimat bestellt.
Mein Mehl-Fehlgriff ließ mir keine Ruhe und ich habe heute hoffentlich hellere hinbekommen .dst Sind gerade im Ofen :s

Beinahe hätte ich vergessen, das Foto hochzuladen.
Bild
Zuletzt geändert von Moseka am Mi 14. Jul 2021, 21:22, insgesamt 1-mal geändert.
Es grüßt herzlich aus GR
Inge Margarita


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert
(Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
Moseka
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 5. Jan 2021, 12:59
Wohnort: Afidnes, Attika, GR


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Espresso-Miez » Di 13. Jul 2021, 15:43

Roggen würde ich auch nicht vermuten. Hast Du mal Rotkornweizen bestellt?
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon hansigü » Di 13. Jul 2021, 15:45

Anette, das Kästle war zu groß fürn Teig oder der Teig zu klein :lol: ;)
Hauptsache es schmeckt :kl

Inge, sorry wenn ich dich wuschig gemacht habe :lol: Aber es hätte ja sein können es gibt bei euch so dunklen Weizen. :ich weiß nichts

So und die Roggen-Kartoffel-Brötchen haben mir keine Ruhe gelassen und ich mußte sie heute backen. Mann sind die aber sowas von lecker! Einfach mit Butter oder mit Honig, die gabs bei uns zum Mittag als Verkostung. .dst :hu
Das Schwierigste ist das Abstechen des klebrigen Teiges, da brauchte ich etwas, bis ich den Dreh raus hatte, viiiel Mehl hilft!

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Espresso-Miez » Di 13. Jul 2021, 15:57

Hansi, die sehen super aus!
Da Ihr gern Roggenbrot esst sind diese fluffigen Roggenbrötchen bestimmt auch was für Euch
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Caröle » Di 13. Jul 2021, 16:42

Prima, Hansi! Ja, das sind wirklich leckere Brötchen :)
Hast du gesehen, es gibt dazu auch ein Rezept für ein Brot, der link ist auf der Seite mit angegeben. Das werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 581
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon hansigü » Di 13. Jul 2021, 17:27

Miez, absolut was für Roggenfans :kl

Caro, den Link zum Brot habe ich schon abgespeichert, wird demnächst ausprobiert!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Tim_backt » Di 13. Jul 2021, 18:43

Ich habe zwar keine Backergebnisse zu präsentieren, das dauert noch bis nächste Woche, aber ich will wenigstens mal antworten. :lala

hansigü hat geschrieben:Tim, zwei schöne Brote sind das :kl
Die Kruste vom Rauriser ist dunkel ausgebacken, macht dich das unzufrieden? Oder warum ist es nicht so zufriedenstellend? An der dichteren Porung am Boden jedenfalls, kann man erkennen, dass die Unterhitze zu schwach war!
Die Bergkruste ist ebenfalls eine gute Anregung zum Nachbacken !
Erst mal: Vielen Dank! :)
Die Farbe der Kruste stört mich beim Rauriser überhaupt nicht, ich bin ja auch eher Dunkelbäcker. ;) Aber sie ist nicht so richtig kräftig und knusprig geworden.
Die Sache mit der Unterhitze wundert mich etwas, weil der Ofen schon über eine Stunde lief - aber ich habe zwischendrin noch ein paar Muffins reingeschrieben, vielleicht haben die die Hitze "geklaut".

Die Roggen-Kartoffel-Brötchen wandern auch auf meine Ausprobier-Liste. :top
Tim_backt
 
Beiträge: 228
Registriert: So 18. Okt 2020, 14:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Felicitas » Di 13. Jul 2021, 19:17

hansigü hat geschrieben:
So und die Roggen-Kartoffel-Brötchen haben mir keine Ruhe gelassen und ich mußte sie heute backen. Mann sind die aber sowas von lecker! Einfach mit Butter oder mit Honig, die gabs bei uns zum Mittag als Verkostung. .dst :hu


Hansi, die Brötchen sehen sehr lecker aus. Nur von Angucken bekomm ich Hunger .dst
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 147
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Mimi » Di 13. Jul 2021, 19:29

Jetzt reihe ich mich auch noch mit ein. Für neue Brötchenrezepte bin ich immer offen. Hansi, die Brötchen sind Dir perfekt gelungen und werden nachgebacken. .dst

Aber auch alle anderen verdienen zwei Daumen hoch :top :top
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 635
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon Mugerli » Mi 14. Jul 2021, 14:01

Der Start in die neue Backwoche lädt wieder einmal zum Nachbacken ein :top - bzw. lässt die Nachbackliste anwachsen ;)

Aber wenigstens konnte ich meine Liste auch mal um ein Rezept verkürzen :mrgreen: .

Weil ich das Ansetzen vom Sauerteig am Abend im wahrsten Sinne des Wortes verschlafen hatte, ist es allerdings kein Südpfälzer Landbrot geworden, sondern ich musste auf etwas ausweichen, was an einem Tag durch ist :lala .
Nachdem viele von euch längst sogar mit Jule 2.0 durch sind, habe ich mich also zum ersten Mal "Jule 1.0" von Cookie & Co gewagt.

Bild Auffrischbrot "Jule"

Schönes und gutes Brot, in dem man 150g altes Anstellgut (und allenfalls auch Mehlreste) versenken kann. Wird sicherlich wieder einmal gebacken :top
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 211
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 12.-18.7

Beitragvon matthes » Mi 14. Jul 2021, 19:16

Heute eine Einkorn-Kamut Kruste auf Basis von diesem tollen Rezept.

Das Brot habe ich bisher im Original (Einkorn), mit Emmer zu 100% ausgetauscht und heute diese Varianten gebacken.

Absolut empfehlenswert :!:

Kamut 812 habe ich mit 40% im Hauptteig eingebaut und das Einkorn Kochstück von 11% auf 15% hochgeschraubt (Wasser beim Hauptteig natürlich weniger), TA191 das Brot.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 733
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz