Go to footer

Ankarsrum - Haken oder Rolle?

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Ankarsrum - Haken oder Rolle?

Beitragvon einhandsegler73 » Sa 11. Sep 2021, 17:23

Hallo!

An alle Ankarsrum-Nutzer:
Nehmt ihr die Rolle oder den Haken für Hefeteig/Pizzatag sowie Brotteig?
Tendenziell soll die Rolle ja eher bei kleineren Teigmengen besser geeignet sein als der Haken…
Und stellt ihr die Rolle/den Haken fest? Oder lasst ihr die entsprechende Schraube locker?
Liebe Grüße
aus Brilon
Micha
einhandsegler73
 
Beiträge: 11
Registriert: So 18. Okt 2020, 16:06


Re: Ankarsrum - Haken oder Rolle?

Beitragvon hansigü » Sa 11. Sep 2021, 18:08

Hallo Micha,
mit der Rolle geht es bis zu einer gewissen Menge recht gut. Habe gestern den Teig für die Dinkelbrötchen mit Schrot, siehe Wochenfred, ca.800 g Teig gemacht.Das ging prima.
Die Rustikalen Dinkelweckerl waren allerdings schon das doppelte an Teigmenge, ca. 1900g da muss man dann aufpassen, dass die Rolle den Teig nicht ganz nach oben befördert.
Am Anfang, also beginne immer mit der Flüssigkeit und gebe dann die festen Stoffe dazu, lasse ich die Rolle am Rand mit laufen, dann stelle ich sie auf Abstand zum Kesselrand!
Beim Brotteig kommt es darauf an, was für einen Teig man hat. Roggen- und Roggenmischbrot geht mit dem Haken prima, da muss ja auch nix ausgeknetet werden sondern nur vermischt.
Aber auch der Haken knetet weizenlastige Teige recht gut.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9148
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankarsrum - Haken oder Rolle?

Beitragvon moeppi » So 12. Sep 2021, 16:46

Hallo,
ich nehme immer den Haken. Einfach aus dem Grund, dass er einfach er reinigen ist ;) .
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2783
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Ankarsrum - Haken oder Rolle?

Beitragvon einhandsegler73 » Mo 13. Sep 2021, 09:53

...kann nicht einfach beides in die Spülmaschine? Dann wäre das Thema "Reinigung" doch nicht mehr so wichtig?!
Hmm, womit würdet ihr speziell "klebrigen Hefeteig" für Pizza zubereiten - Haken oder Rolle???
Liebe Grüße
aus Brilon
Micha
einhandsegler73
 
Beiträge: 11
Registriert: So 18. Okt 2020, 16:06


Re: Ankarsrum - Haken oder Rolle?

Beitragvon Caröle » Mo 13. Sep 2021, 12:16

Spülmaschine ist bei Brotteig meist keine gute Lösung, das Zeug wird nähmlich darin fest. Das kann man schön bei Kochstücken beobachten, wie ein Mehl-Wasser-Gemisch beim Erhitzen fest wird. Am besten gelingt das Säubern mit nicht zu warmem Wasser und einer Spülbürste oder einem Netztuch, Schwämme verkleistern leider auch schnell. Ist das Gröbste runter, kann die Spülmaschine evtl. den Rest alleine schaffen.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 672
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankarsrum - Haken oder Rolle?

Beitragvon Andreas! » Mo 13. Sep 2021, 21:01

Hallo,

jährlich grüßt das Murmeltier: Es gab hier schon diverse Threads zu diesem Thema, mit der Quintessenz: es geht beides... :tL Ich bin auch gerne bereit, mich wieder mal als konsequenter Nutzer des Hakens zu outen! :kl Ich habe die Rolle noch nie benutzt, die Feststellschraube könnte ich bei Ebay einstellen... :XD Von großen Mengen Roggenteig bis zu kleinen Mengen Weizenteig unterschiedlicher TA kurbelt mein Haken alles durch, mit der bekannten Tendenz, dass mancher Teig hinaufklettert, aber dazu bin ich ja noch da... :lala Andere Leute nutzen ebenso überzeugt die Rolle, einfach ausprobieren!

Gruß, Andreas
Zu alt, um jung zu sterben - aber zu jung für's alte Eisen.
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 187
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Ankarsrum - Haken oder Rolle?

Beitragvon einhandsegler73 » Di 14. Sep 2021, 13:25

…Andere Threads dazu? Wo denn?
Und: Andreas, nimmst du Haken auch bei kleinen Teigmengen (bis 1 kg)?
Liebe Grüße
aus Brilon
Micha
einhandsegler73
 
Beiträge: 11
Registriert: So 18. Okt 2020, 16:06


Re: Ankarsrum - Haken oder Rolle?

Beitragvon Andreas! » Sa 18. Sep 2021, 19:26

Hallo und sorry für die späte Antwort (bin im Urlaub... 8-) )

Ja, ich nehme den Haken auch für Kleinmengen!

Die Suche hier findet nicht alles, Google kann das besser... :lala

Z.B. hier oder hier oder hier, einfach mal "ankarsrum haken brotbackforum" googlen...

Gruß, Andreas

Edit: gerade getestet, dass die Suche hier die Threads auch ausspuckt - da hatte ich früher mit mehreren Stichworten mal Probleme...
Zu alt, um jung zu sterben - aber zu jung für's alte Eisen.
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 187
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum



Ähnliche Beiträge

Ankarsrum-Farbauswahl
Forum: Küchenmaschinen
Autor: einhandsegler73
Antworten: 14
ich suche (m)eine Ankarsrum
Forum: Küchenmaschinen
Autor: 1thor
Antworten: 14
VW oder Ferrari? Oder wieviel Ofen braucht der Mensch?
Forum: Backöfen
Autor: Natty
Antworten: 36
Knethaken Ankarsrum - HILFE
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Landbrot12
Antworten: 25
Ankarsrum gesucht
Forum: Küchenmaschinen
Autor: keferl77
Antworten: 7

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz