Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon Mikado » Sa 12. Okt 2019, 13:34

littlefrog hat geschrieben:<Anschnittnachreich>:

Hallo Susanne
WOW, was für eine tolle Krume. Ganz großes Kompliment!! :top :kh
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 889
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon littlefrog » Sa 12. Okt 2019, 14:01

Danke :sp Mika! Das erreiche ich aber nur dank Zugabe von Gluten... :oops:
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2017
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon Mikado » Sa 12. Okt 2019, 14:25

littlefrog hat geschrieben:...nur dank Zugabe von Gluten

Da interessiert mich, bezogen auf die Gesamtmehlmenge hast du wieviel Prozent hinzugegeben?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 889
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon Roggenvollkorn » Sa 12. Okt 2019, 15:48

Mikado, der Roggenanteil ist gute 70%. Roggenvollkorn und Rest Weizen 1050.
Edit: hier der Link auf das Rezept. https://www.ploetzblog.de/2013/04/13/le ... t-rugbrod/
Zuletzt geändert von Roggenvollkorn am Sa 12. Okt 2019, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Ulrich
Roggenvollkorn
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon littlefrog » Sa 12. Okt 2019, 17:27

Mikado hat geschrieben:
littlefrog hat geschrieben:...nur dank Zugabe von Gluten

Da interessiert mich, bezogen auf die Gesamtmehlmenge hast du wieviel Prozent hinzugegeben?

2-2,5%, also 20-25 g maximal, sonst wird es gummiartiger. Das habe ich allerdings noch nicht geschafft, ich gebe 20 g/kg zu. Der Teig wird leichter bearbeitbar. Wenn ich Pizzateig in der Alpha mit dem Flachrührer knete, ohne Gluten, dann dauert das immer noch 20 min., mit Gluten 14-16 min. und er ist perfekt, lässt sich prima strecken und falten, und auch nachher prima über die Hand/Faust ausziehen, reisst nicht.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2017
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon hansigü » Sa 12. Okt 2019, 19:19

So, nun kann ich hoffentlich meine Mittwochsbrote zeigen, war heute morgen grad dabei beim Schreiben und fast fertig, da kam ein Notruf und ich durfte mal schnell nach Leipzig fahren :lol:

Diemal wieder nach dem bewährten Rezept von Werner: Mainbrot, allerdings halt mit den guten Vollkornmehlen der Heckermühle: Waldstaudenroggen, Dinkel, Schwarzer Emmer und Kamut. Das ist eine leckere Zusammenstellung! .dst
Das üblich vierte Brot wurde schon Mittwochabend vom Schwager, noch heiß, abgeholt :)

Bild

Bild

Ulrich, schön ,dass du den Link noch eigefügt hast, man hat des Rezept halt gleich zur Hand und kann es sich anschauen!
Schönes Brot ist das geworden :top

Susanne, wirklich schönes Brot wieder :kh

So und nun darf ich noch zwei Brote in den Ofen schieben! Etwas später durch den Notruf und wir waren auch noch Pilze finden, die Menge, leider nur Maronen, reichte grad für Nudeln mit Pilzrahmsoße :hu
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon Espresso-Miez » So 13. Okt 2019, 05:20

Alles Vollkorn, Hansi? Das sieht klasse aus! :kh
Mit meinem selbstgemahlenen VK-Mehl/Feinschrot wird die Krume nie so fein wie mit den gekauften VK-Mehlen. Aber alles auf einmal muß ja auch nicht sein. Dass das Brot schmeckt glaube ich gern!

Schönen Sonntag wünscht die Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 456
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 08:24


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon hansigü » So 13. Okt 2019, 06:54

Danke, Miez :amb
Ich bin auch immer wieder erstaunt wie gut die Brote mit diesem Mehl werden. Und wenn du jemanden sagst, dass es Vollkorn ist, gucken die meisten ungläubig :)

Hier noch die zwei Dinkelroggenschrotbrote nach Ute´s/Tosca Rezept gebacken, als Mitbringsel für Freunde, die gerne Dinkel mögen.
Diesmal sogar ziemlich genau nach Rezept, na gut kein Lichtkornroggen sondern Waldstaudenroggen :lol: ;)

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon Roggenvollkorn » So 13. Okt 2019, 11:40

Bild

Zum Abschluss der Woche Haferbrötchen.
Liebe Grüße, Ulrich
Roggenvollkorn
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon rabelado » So 13. Okt 2019, 16:06

Schweizer Bürli als Brot im Holzbackrahmen mit WM812 gebacken.
Rezept vom Ploetzblog.

Bild

Bild
Herzliche Grüße, Peter
Benutzeravatar
rabelado
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 22:51


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon Steinbäcker » So 13. Okt 2019, 16:54

Ich bin beruflich gerade sehr eingespannt und habe mich die letzte Zeit etwas rar gemacht, gebacken wurde aber trotzdem.
Ein dickes Sammellob an ALLE, ihr habt ja wieder mal ganz schön vorgelegt, da kann ich leider nicht auf jeden eingehen, obwohl es jeder verdient hätte! :kl :kh :kl

Bei uns gab's auf speziellen Wunsch wieder mal Meisenknödel-Brote.
Da eigentlich ein Roggenbrot geplant war und ich R-ST angesetz hatte, aber die Sippschaft ihr Veto einlegte, wurde umdisponiert. Deshalb ein Roggenmisch-Meisenknödel (50/50) mit Alpenroggen, W-&DVK und etwas W550'er.

Na also, ist doch gar nicht so schlecht geworden! :)
Bild

Der Anschnitt war o.k. und die Sippschaft zufrieden. Ich muß aber sagen, daß mir bei Saatenbroten ein Roggenanteil deutlich unter 50% einfach besser schmeckt.
Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 865
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon Mikado » So 13. Okt 2019, 18:30

Steinbäcker hat geschrieben:Der Anschnitt war o.k. und die Sippschaft zufrieden.

Das ist die prima Rochus-Porung ;) , tip-top!! :top
(Da muss die Sippschaft zufrieden sein)
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 889
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon Steinbäcker » Mo 14. Okt 2019, 17:45

Danke, das geht runter wie Öl! :del
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 865
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon Hesse » Mo 14. Okt 2019, 18:07

...muss auch so "runtergehen" :D 1a Qualität, Rochus, allerdings würde ich persönlich dem Öl ein ordentliches Waldhaus Pils etwas bevorzugen- da bekömmlicher. :mrgreen:

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1528
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 07.-13.10.2019

Beitragvon hansigü » Mo 14. Okt 2019, 19:16

Sieht wirklich super aus :kh und ich stimme Michael zu sauf

Hier ist jetzt Schluß, dort dürft ihr gerne weiter machen:>klick<
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz