Go to footer

Ankündigung Strudel-OLB

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon hansigü » So 4. Feb 2024, 17:06

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, ist die Ankündigung für ein OLB von Ulla ausgeblieben.
Das hat natürlich einen Grund. Es geht ihr momentan gesundheitlich nicht so gut und es wird eine Weile dauern, bis sie sich wieder auf das Forumsgeschäft konzentrieren kann.
Deshalb hat sie mich gebeten, das Strudel-OLB wie angekündigt im Februar zu moderieren. Nun an den nächsten zwei We bin ich nicht verfügbar, deshalb werden wir es dann am We 24/25.02. statt finden lassen.
Bis dahin können wir ja schon mal Rezepte sammeln und uns darüber austauschen.
Es gibt ja hier einige, bei denen gehört Strudel einfach zum Leben seit Kindheitstagen dazu und die Zubereitung wurde sozusagen, mit der Muttermilch ausgesogen ;) Bei anderen, wie bei mir auch, aber nicht. Deshalb freuen wir uns, wenn ihr uns hilfreiche Tipps gebt und leckere Füllungen verratet.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11394
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon matthes » So 4. Feb 2024, 17:20

Wunderbar, ich bin natürlich dabei...Rezept, mal suchen, wobei ich primär was Süßes bevorzugen würde.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Isi » So 4. Feb 2024, 17:44

Ganz viele Genesungswünsche und Grüße an Ulla, ich hatte mich schon gewundert, wo sie steckt! Ich drücke die Daumen, dass es ihr bald besser geht!

Ich strudele natürlich auch mit, bin für süß und herzhaft gleichermaßen zu haben, und habe bei beidem gleichermaßen noch null Erfahrung ;)
Sollen wir uns denn hier vor Allem auf ein Teigrezept einigen oder auch auf die Füllung?
Benutzeravatar
Isi
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 13:30


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon matthes » So 4. Feb 2024, 17:49

Wir können ja erstmal alles hier abladen, dann schauen, welche Richtung es geht (süß oder herzhaft).
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon lucopa » So 4. Feb 2024, 19:36

Schließe mich den Genesungswünschen an. Gute Besserung!!!

Im Moment bin ich auch eher herzhaft drauf.

Manfred
Nachbar fragt: "Hast Du Dein Heu schon hereingeholt?". Bauer antwortet: "Ich hab's noch nicht einmal hinaus gebracht".
lucopa
 
Beiträge: 1541
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Tango-Ulrike » So 4. Feb 2024, 19:42

Auch von mir ganz herzliche Genesungswünsche an Ulla!

Auch ich möchte gerne mitstrudeln, am liebsten eher herzhaft, zumindest nicht ganz so süß.
Dafür bringe ich ebenfalls NULL Erfahrung mit ;)

Am Wichtigsten ist der Teig, doch käme es mir auch zupass, ein paar Vorschläge für Füllungen zu lesen, vor allem die Mengenangaben ... :D
Liebe Grüße, Ulrike :idea:

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen begrenzt. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Tango-Ulrike
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 20. Apr 2023, 16:21
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Felicitas » So 4. Feb 2024, 19:49

Herzliche Genesungswünsche an Ulla.

Ich habe keinerlei Strudelerfahrung, bin aber sowohl für süß als auch für herzhaft zu haben.
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 549
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon matthes » So 4. Feb 2024, 19:50

Felicitas hat geschrieben:...
Ich habe keinerlei Strudelerfahrung, bin aber sowohl für süß als auch für herzhaft zu haben.


Macht ja nichts...ich auch nicht :lala

Also Rezepte suchen... .adA
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Isi » So 4. Feb 2024, 20:42

Ok, dann mal los :run

Ich hab erstmal die üblichen Verdächtigen gecheckt, und habe ein Rezept bei Dietmar gefunden, scheint ja auch ein Traditionsgebäck der Ösis zu sein.
Das ist, wenn man die Kommentare so liest, auch für Strudel-Newbies wohl gut machbar, und wurde auch schon von Lesern herzhaft gefüllt, also einer für alle, allerdings ist da ganz schön viel Öl im Teig, und dann noch ordentlich Sahne in der Fülle, also schön was für die Hüfte.

Dann gibt es noch eins bei Stefanie Herberth, mit etwas weniger Öl, auch mit positiven Rückmeldungen, und nicht ganz so mächtig.

Beide Rezepte für die süsse Füllung sind ohne Rosinen, die brauche ich auch nicht unbedingt, kann man aber sicher ergänzen.

(Irgendwo im Netz gibt es auch ein Rezept für einen Nutella-Bananen-Strudel, falls sich da jemand angesprochen fühlt.... :lala )
Benutzeravatar
Isi
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 13:30


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon matthes » Mo 5. Feb 2024, 07:12

Boa lecker, können wir das nicht heute schon backen :lala
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 5. Feb 2024, 09:05

Tango-Ulrike hat geschrieben:Am Wichtigsten ist der Teig, doch käme es mir auch zupass, ein paar Vorschläge für Füllungen zu lesen, vor allem die Mengenangaben ... :D


Für den Teig nehme ich für 2 Personen 130 g Mehl (W405), 75 - 80g Wasser (nach Bedarf), 1 EL Öl

Die Gemüse-Menge (beliebige Mischung) lege ich vorbereitet auf einen Teller, da kann ich die Portions-Größe am besten einschätzen. Oft sind es Reste, die allein keine Mahlzeit mehr ergeben, die ich dann mit was Passendem ergänze. Vor dem Gemüse kommt etwas Crème Fraîche, Schmand, o.ä. auf den Teig, wenn´s gerade passt auch Tomaten-Sugo oder Pesto, auf das Gemüse gern etwas Käse.

Mir schmeckt (Blatt-) Spinat oder Mangold + Kürbis + Feta, geröstete Pinienkerne
Weißkraut + Karotte + Hack (krümelig angebraten)
Sauerkraut + Kartoffel + Speck oder Schinken
Brokkoli + Kürbis + Schinken
Brokkoli + Champignons

Süße Strudel kann man auch kalt gut essen, davon mach ich auch mal mehr als nur 2 Portionen.

Nachtrag: vor nicht allzu langer Zeit hat hier jemand einen Link zu einer TV-Sendung gepostet:
https://www.3sat.de/kultur/esskulturen/ ... g-102.html
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2544
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Little Muffin » Mo 5. Feb 2024, 09:39

Von mir auch an Ulla gute und schnelle Genesung!

Ich bin zwar immer gerne für Neues zu haben und ich backe gerne mit Euch zusammen, aber bei Strudel bin ich einfach raus, tut mir leid Matthias da mach ich keine Ausnahme. Ich werde mit Spannung das OLB verfolgen und wünsche gutes Gelingen und viel Spaß!

Nur noch ganz kurz das Forum wachrütteln .adA
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn, wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 11480
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Mimi » Mo 5. Feb 2024, 10:44

Ich bin beim süßen Strudel auch mit dabei.

Liebe Ulla, ich wünsche Dir, dass Dich jeder Tag ein bisschen stärker und gesünder macht! :nts
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Isi » Mo 5. Feb 2024, 20:00

matthes hat geschrieben:Boa lecker, können wir das nicht heute schon backen


Aha, da tropft schon wieder der süße Zahn, vermutlich ist der Panettone alle und es müssen 'Ersatzdrogen' her ;)

@Miez, vielen Dank schonmal für die Tipps mit den verscheidenen Füllungen, klingt alles sehr lecker! Ich werde auf alle Fälle auch auf Vorrat backen, auf einem Strudel steht man ja bekanntlich nicht gut, da darf es ruhig etwas mehr sein. Am WE war ich mit einer Freundin aus, da gab es so ein traurig klitzkleines Stück Strudel im Café, sehr unbefriedigend :tip

Im Wikipedia-Artikel zu Strudeln ist ein Foto mit ganz vielen verschieden gefüllten Exemplaren, Mohn, Kirsche, Quark, sieht alles zum Anbeißen aus :katinka
Benutzeravatar
Isi
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 13:30


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon matthes » Mo 5. Feb 2024, 20:07

...
da tropft schon wieder der süße Zahn, vermutlich ist der Panettone alle und es müssen 'Ersatzdrogen' her ;)


:XD aber sowas von, ich muss den ganzen Tag hier den Boden trocken wischen :mrgreen:

Heute gab's "nur" Pizza und zum Nachtisch paar Scheiben Panettone :ich weiß nichts
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Cerealix » Mo 5. Feb 2024, 23:52

.
Liebe Ulla,
möge es dir von Tag zu Tag besser gehen und deine Fitness bald wiederhergestellt sein.
Alles, alles Gute!


hansigü hat geschrieben:Bis dahin können wir ja schon mal Rezepte sammeln und uns darüber austauschen.

Das ‚Strudeln’ funktionierte gut, sogar das Muster des Handtuches unter dem Teig schimmerte durch. :cha
Für meinen bereits vorgestellten Rhabarberstrudel mit Himbeeren habe ich mich an das Rezept und die ‚Bastelanleitung‘ vom Patissier Michael gehalten.
Interessieren würde es mich einmal seinen Apfelstrudel mit Mandeln zu backen.
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.
Jochen Mariss
Benutzeravatar
Cerealix
 
Beiträge: 725
Registriert: Fr 28. Jan 2022, 17:43
Wohnort: mittlerer Niederrhein nahe der niederländischen Grenze


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Caröle » Di 6. Feb 2024, 20:44

Viel Spaß beim Strudeln und auch von mir gute Genesungswünsche an Ulla!
Ich hab schon 2 oder 3 Strudel in meinem Leben gebacken (süß und herzhaft),
aber aktuell lohnt es sich für mich weniger, so etwas zu backen.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf, Schamott-Backstein, Gärautomat,
leider kein guter Ofen (max. 230°C), Sauerteige: Gärhard/Roggen und Gärtrud/Lievito Madre
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 1407
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Tango-Ulrike » Mi 7. Feb 2024, 21:39

Espresso-Miez hat geschrieben:
Für den Teig nehme ich für 2 Personen 130 g Mehl (W405), 75 - 80g Wasser (nach Bedarf), 1 EL Öl

Die Gemüse-Menge (beliebige Mischung) lege ich vorbereitet auf einen Teller, da kann ich die Portions-Größe am besten einschätzen. l


Danke Miez :top Nehmt ihr alle 405er oder kann ich auch 550er nehmen?
Liebe Grüße, Ulrike :idea:

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen begrenzt. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Tango-Ulrike
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 20. Apr 2023, 16:21
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon matthes » Mi 7. Feb 2024, 21:53

Ich nehme immer W550...405er haben wir lange nicht mehr im Haus
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Strudel-OLB

Beitragvon Felicitas » Mi 7. Feb 2024, 22:10

Ich hab kein W405 im Haus. Stattdessen kommt W550 zum Einsatz.
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 549
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz

Nächste


Ähnliche Beiträge

Der Strudel – Ein Hauch von Teig
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: Mikado
Antworten: 2
Ankündigung Ostergebäcke
Forum: Backtreffen und Backversuche
Autor: hansigü
Antworten: 49
Apfel-Blutwurst-Strudel
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 2
TV-Tipp: Strudel - Ein Hauch von Teig
Forum: TV-Ecke
Autor: Hobbybäcker14
Antworten: 9

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, USA, Liebe

Impressum | Datenschutz