Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon UlliD » Do 25. Apr 2019, 11:39

Heut mal Grillkringel-Teig mit Hand geknetet :hx , wollt ja die Knetmaschine nicht mit in den Urlaub schleppen :xm Bild
Noch 2X S/F dann "verkringeln" und ab inne Röhre damit.
Na gut, "Verkringelt" sind sie...Bild

Die Käsewürfel vergessen :kdw :kdw :kdw
Zuletzt geändert von UlliD am Do 25. Apr 2019, 13:27, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 282
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Hesse » Do 25. Apr 2019, 11:47

Feine und interessante Gebäcke sind noch dazugekommen. :D

Habe ein einfaches Weizenmischbrot gebacken- die Herstellung habe ich etwas weiter oben beschrieben.
Das Brot schmeckt sehr aromatisch, was durch die dichte Krume noch verstärkt wird. :D

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1475
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Steinbäcker » Do 25. Apr 2019, 15:21

Angelika's Poeten-Brötchen gefallen mir sehr gut, prima! :top
Steffi's rhabarbergefüllte Kekse könnten auch was für mich sein, lecker! .dst
Da macht es auch nichts, daß die Bärlauchstangen etwas breitgelaufen sind, zumal, wenn der Geschmack stimmt! Mit Bärlauch tue ich mir persöhnlich etwas schwer. Als Pesto und mit Nudeln, laß ich mir unseren gartengeernteten Bärlauch zwar mal gefallen, wenn gerade die Zeit ist, ansonsten mag ich ihn eher weniger. Vielleicht wären ja Bärlauchstangen, zum Beispiel zu Gegrilltem, auch mal eine Idee, wie ich das Zeug einsetzen kann. 3 Gläschen frisches Pesto stehen noch im Kühli, mal schauen!
Ulli's Grillkringel haut da in eine ähnliche Kerbe, tolle Idee! :top
Michael, da ist dir ja ein tolles Mischbrot aus dem Ofen gehüpft, die sehr lockere und gleichmäßige Krume schaut super aus und das glänzende Äussere natürlich genauso! :kh
Nur mit Wasser abgestrichen, oder Glanzstreiche?
Hansi's Mittwochsbrote sind uns irgendwie vorenthalten worden, da wird doch nichts schief gegangen sein? :lol:

Leute, immer wieder eine tolle Inspiration, hier rein zu schauen, deswegen nochmal ein dickes kollektives Lob, ich hoffe ich habe keinen vergessen! :kl
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 848
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon hansigü » Do 25. Apr 2019, 17:12

Schließe mich den Ausführungen von Rochus an, tolle Backwerke! :kh

Ja mein lieber Rochus, so schnell schießen die Thüringer nicht :lol:
Außerdem gibts bei mir keinen, der schon mit dem Messer hinter dem Ofen lauert und das Brot ansäbelt :lala
Heute morgen wurde unser Brot angeschnitten und eben noch ein Anschnittfoto gemacht.
Vierkornbrot mit Waldstaudenroggensauerteig, Emmervollkornvorteig m. Hefe, Einkornflockenquellstück und Waldstaudenrvkm und Dinkelmehl im HT, da ich mich mit dem Wasser etwas verschätzt hatte noch etwa 150g RM 997 und entsprechend Salz dazugegeben. Alles in allem wieder ein leckeres Urkornbrot!



Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7225
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Segale » Do 25. Apr 2019, 17:16

Diese Woche habe ich mich nochmals an ein Weizenvollkorn herangewagt - knetmaschinentechnisch, denn ich muss ja fleissig üben. Unterschied diesmal war einen höhere TA, also TA 175 und die Biga habe ich mit 50% LM der Mehlmenge angesetzt. Kleber war diesmal besser ausgebildet. Schmeckt aber jedenfalls.

Bild

Bild
Segale

Brot ist Glück! Ruhrpott - Totgesagte leben länger!
Benutzeravatar
Segale
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 21:58
Wohnort: Südschwarzwald


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Mikado » Do 25. Apr 2019, 18:06

Segale hat geschrieben:Diese Woche habe ich mich nochmals an ein Weizenvollkorn herangewagt - knetmaschinentechnisch, denn ich muss ja fleissig üben.

Die Gesamtmehlmenge des abgebildeten Brotes besteht zu wieviel Prozent aus Vollkornmehl?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 794
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Steinbäcker » Do 25. Apr 2019, 20:40

Klasse Hansi, sehr schön, deine Mehrkorn-Brote! :top
Find ich super, das du deine Gattin so gut im Griff hast! :lol:
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 848
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon hansigü » Do 25. Apr 2019, 20:45

Ne, das traut sie sich nicht. .ph
Ich darf auch nicht an ihren Fotoapparat oder gar Bildbearbeitung am PC. :lala

Segale, gut geworden dein Weizenvollkornbrot! :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7225
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon radlerin » Fr 26. Apr 2019, 11:36

Tolle Backergebnisse, die ihr hier alle zeigt und ich bin immer wieder begeistert. Ein dickes Lob an
alle.
:kl :top
Gruß
Angelika
radlerin
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 15:28


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Hesse » Fr 26. Apr 2019, 13:12

Tolle Brote von Hansi und Segale sind noch dazugekommen :top !

@ Rochus: Danke- und der Glanz ist nur durch einsprühen mit Wasser entstanden. Einmal vor dem Backen, dann nach ca. 12 Minuten und noch mal 5 Minuten vor Backzeitende :sp .

Christine hatte weiter vorne Butterhörnchen mit Joghurt gebacken. Da mein Vorrat bedenklich geschrumpft war :shock: , musste ich sie auch wieder herstellen :D .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1475
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Segale » Fr 26. Apr 2019, 13:13

Hallo Mika

700g Gesamtmehlmenge, davon: 550 g Weizenvollkorn und 150g Weizen 1050 für den Biga

Weizensauerteig: 105g WVK, 105g Wasser, 20g ASG

Biga: 50g Lievito Madre, 150g Weizen 1050, 75g Wasser

Restzutaten: Gesamtwasser 525g (TA 175), 7g Hefe, 14g salz, 10g Öl

Wieso meinst du? Stimmt ggf. etwas mit dem Krumenaussehen nicht? Bin für Infos dankbar, da ich noch nicht so fit bin in einigen Dingen, besonders was den Umgangang mit dem Spiralkneter angeht.

Liebe Grüsse

Steve
Segale

Brot ist Glück! Ruhrpott - Totgesagte leben länger!
Benutzeravatar
Segale
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 21:58
Wohnort: Südschwarzwald


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Mikado » Fr 26. Apr 2019, 13:19

Segale hat geschrieben:Wieso meinst du? Stimmt ggf. etwas mit dem Krumenaussehen nicht?

Nein, nein, überhaupt nicht, im Gegenteil. Gemäß deiner Angaben (Zutatenmengen) wären das fast 80% Vollkornmehl, und dafür ist die Krume richtig gut, Kompliment :) .
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 794
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon radlerin » Fr 26. Apr 2019, 14:01

Mhhh sehen die Butterhörnchen toll aus.
Gruß
Angelika

Für‘s Frühstück habe ich das Paderborner von Ketex gebacken.

Bild


Hansi zur Info: Angelika, bitte kurz hintereinander folgende Beiträge editieren, lt. unseren Forenregeln! Danke! Habe jetzt die Beiträge, auch zum Waldviertler gelöscht, wegen des falschen Bildes. kannst ja noch mal versuchen das Foto vom Waldviertler zu verkleinern! Und das Bild vom Paderborner habe ich gedreht!
Zuletzt geändert von hansigü am Fr 26. Apr 2019, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beiträge zusammengeführt;doppeltes Bild gelöscht; Bild gedreht!
radlerin
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 15:28


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Mikado » Fr 26. Apr 2019, 14:36

Hesse hat geschrieben:... der Glanz ist nur durch einsprühen mit Wasser entstanden. Einmal vor dem Backen, dann nach ca. 12 Minuten und noch mal 5 Minuten vor Backzeitende :sp .

Hallo Michael

Ziehst du dazu das BackbBlech kurz aus deinem Ofen oder sprühst du in den Ofen rein und gleichzeitig auf die Teiglinge drauf?

Christine hatte weiter vorne Butterhörnchen mit Joghurt gebacken. Da mein Vorrat bedenklich geschrumpft war :shock: , musste ich sie auch wieder herstellen :D .

Für solche Hörnchen hast du wirklich ein sagenhaftes Händchen :kh , einfach toll :top !

(Du wirst dazu "verdonnert" einen Lehrgang Butterhörnchen zu veranstalten :oops: )
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 794
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon tine63 » Sa 27. Apr 2019, 07:54

Hallo Michael,
deine Hörnchen sehen wie immer super aus. Durch deine tolle Erklärung des Rezepts habe ich jetzt schon das zweite mal mich daran gewagt. Naja Übung macht den Meister. Ich habe immer Probleme das sie nicht gleichgroß werden.
Schönes Wochenende
Christine
tine63
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:46


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Memima » Sa 27. Apr 2019, 14:26

viele tolle Gebäcke sind noch dazu gekommen. Als "hauptsächliche Kleingebäck-Bäckerin" sprechen mich natürlich Brötchen und besonders die tollen Joghurthörnchen von Christine und Michael an .dst :kk . Die Hörnchen stehen auch ganz oben auf meiner Liste. Wie praktisch das auf Michaels Foto der Käsehobel zu sehen ist. Auf die Idee so Einen zu Butter schneiden zu nehmen bin ich noch gar nicht gekommen. Irgendwo tief in meiner Schublade müsste nämlich einer vor sich hin schlummern .adA .

Am Donnerstag habe ich nach den Schmandkanten von Hefe und mehr kleine Brotstangen fürs Abendessen gebacken die man schön in Ofenkäse dippen kann.

Bild

Bild

Aus der Hälfte des Teiges gabs für die Kinder noch eine Pizza zum Mittagessen

Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 536
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon MmeMuffin » Sa 27. Apr 2019, 17:09

Melli, warum bin ich auf die Idee noch nicht selber gekommen? Sticks aus Schmandkantenteig zum Ofenkäse klingt sehr gut, das muss ich auch unbedingt mal so machen :-)
Liebe Grüße,

Steffi
MmeMuffin
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:04
Wohnort: Am schönen Niederrhein (oder doch eher im schönen Ruhrgebiet?)


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Heinerich » Sa 27. Apr 2019, 18:27

Ihr habt ja, mit, wieder mal, ganz tollen Ergebnissen vorgelegt.
Und ich bin dann auch wieder mal dabei!
In den letzten 2 Wochen hatte ich eher mit der PC-Technik zu kämpfen. Zuerst defekte Hardware und Austauscharbeiten, die sich bald schon dazu entwickelten, 3/4 des PCs neu zu bauen. Dann entpuppte sich das Betriebssystem als "zumindest nicht mehr fehlerfrei/stabil", sodaß ich das auch vollständig neu und daher "Clean" installiert habe. Mit, lt. Liste insgesamt 89 Programmen dazu .... :roll:

Aber ich will euch, mit dem Kram, nicht langweilen, sondern nur mitteilen, warum ich vollständig abwesend war.
Gebacken hab ich -zwischendurch- auch nicht, weil einfach die Ruhe fehlte. Dadurch gabs aber die Erfahrung, dass, selbst bei Fehlern, das selbst Gebackene, meilenweit besser ist.
Ergebniss von heute:
Dinkelmischkruste

Bild

Bild
Es grüßt herzlich der Bernd!
Benutzeravatar
Heinerich
 
Beiträge: 317
Registriert: Do 26. Apr 2018, 11:45
Wohnort: "Tief im Westen" (lt. Herbert Grönemeyer)


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon hansigü » So 28. Apr 2019, 08:55

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen.
Wir sind grad bei Freunden im Grabfeld und waren gestern trotz schlechten Wetters wandern.
Unser Freund bäckt inzwischen auch selber, habe ihm ein Buch von Lutz geschenkt.
Für heute morgen haben wir gestern gemeinsamSchnittbrötchen gebacken.
Da Foto ist leider etwas verwackelt.

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7225
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 22.-28.04.2019

Beitragvon Stulle » So 28. Apr 2019, 14:35

Hi, alles sehr schön anzusehen. Angesichts der Fülle an Backwerken großes Sammellob an alle.
Bei mir war gestern Abend eine Brötchen Saison angesagt. Soweit hat alles geschmacklich, optisch und zeitlich hingehauen.
Die Mohn und Rosenbrötchen sind aus dem gleichen Teig und in einem Schwung bei Heißluft gebacken worden.
Rezept vom Brotdoc.
Das zweite Rezept ist vonKruste und Krume.
Auch sehr fein und die Art der Aufarbeitung gefällt mir sehr gut.
Drittes Rezept ist ein Sammelsurium aus RASG und WASG. Habe die Woche meinen alten Roggensauerteig entsorgt und einen neuen Angesetzt. Der alte hatte irgendwie zu viele Bewohner. Bzw das Aroma hat einfach nicht gepasst.
Der neue hat heute auch schon gleich zwei Brote gelockert und das sehr ordentlich. Nach 45 Min Stückgare wollten die Brote in den Ofen.
Bild

Bild

Bild

Bild
Grüße Michel
Stulle
 
Beiträge: 108
Registriert: Do 5. Apr 2018, 20:29

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz