Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon Juliebackt » Mi 13. Nov 2019, 23:29

magnifique, la baguette! ...
und mal wieder ein wunderschönes Freestyle und bilderbuchschönes Markgräfler...und bei den Brötchen bekomme ich Frühstückshunger:-) Bei uns gab es heute Hefemäuse von den Minibäckern (2,3 und 5 Jahre alt).Bild
Juliebackt
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 09:26


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon Little Muffin » Do 14. Nov 2019, 11:32

:run Hier geht's sportlich weiter. Irgendwie klappt gerade alles so schön, das muß ich ausnutzen.

Gestern eine alternative Form des Croissantbrots, in kleine bicolor Schokocroissants. Dafür einfach einen Teil des Teigs vor dem Tourieren abzwacken und mit Kakao färben. Nach den Touren auflegen und aufrollen.

Sau lecker, ich mag das Rezept gerne.
Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon Steinbäcker » Fr 15. Nov 2019, 03:07

Julie und Daniela, prima Kleingebäck! .dst
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 982
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon Cosmicos » Fr 15. Nov 2019, 15:06

UlliD hat geschrieben:Ach jaaaa, das Anschnittfoto von der Röstkruste:
Bild
Mein Schatz hat das grad zu ihrem Lieblingsbrot erkoren :kk :nts .... ist aber auch sooowas von lecker .dst :katinka :katinka :katinka :katinka


Hi Ulli,
das ist ja auch wirklich eine sehr schöne Röstkruste geworden :top
Freut mich, dass sie euch ebensogut schmeckt wie uns :)

Liebe Grüße
Ralf
Benutzeravatar
Cosmicos
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:38
Wohnort: Westerwald


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon littlefrog » Fr 15. Nov 2019, 17:59

Schwäbischer Hefezopf zum Frühstück morgen früh, die andere Hälfte des Teiges zu Weihnachts-Schneckennnudeln verarbeitet (eingeweichte Rosinen, Zitronat, Orangeat, Weihnachtsgewürze, oben drauf Zuckerguß aus Puderzucker und Quark). Allerdings bringe ich in dem Teig nicht nur 440 g Milch, sondern fast 500 g Milch unter, ohne daß er klebt. Ich finde, so wird er noch lockerer.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von hansigü am Fr 15. Nov 2019, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link geändert, so dass gleich das Rezept erscheint!
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2130
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon hansigü » Fr 15. Nov 2019, 19:34

Sehr lecker sehen die süßen Sachen hier aus, da bekommt man richtig Apettit .dst :hu :katinka

Gestern Abend, wie angekündigt, habe ich meine Wochenbrote gebacken. Da mir das Roggendinkelmischbrot vom We so gut gefallen hat, dachte ich, meinen lieben Freundinnen schmeckt das auch sehr gut.
Leider kam mir noch ein unvorhergesehener Termin dazwischen, so dass die Zeit etwas knapp wurde. So habe ich auf das Kochstück verzichtet, der Teig sollte damit eigentlich auf Temperatur gebracht werden, aber die Zeit zum Abkühlen fehlte mir und habe stattdessen Einkornmehl und entsprechend Flüssigkeit dazu gegeben, sowie Hefe. Der Teig war dann doch etwas zu fest, aber es ist trotzdem sehr lecker geworden, sagte meine Kollegin, die zum Mittag das Brot brauchte, ansonsten wäre sie verhungert :lol: ;)

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon Steinbäcker » Fr 15. Nov 2019, 22:25

Susanne die Schneckchen u. der Zopf sind dir fein gelungen, LECKER schauen die aus! .dst

Und Hansi, tolle Brote hast du wieder aus'm Ofen geholt, die Porung sieht SUPER aus! Prima gemacht. :kl
Damit ist die hungrige Kollegin bestimmt nicht verhungert. ;)
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 982
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon EvaM » Fr 15. Nov 2019, 23:16

Perfekte Backergebnisse! Daniela, Deine Streifenhörnchen gefallen mir besonders gut. Danke für Deine Glückwünsche zur Assistent :del . Morgen läuft sie heiß... allerdings Süßkram.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon UlrikeM » Sa 16. Nov 2019, 01:22

Feine Sachen, was hier in dieser Woche zu sehen sind, ganz feine aber auch .dst Ich melde mich nur kurz, hab leider wenig Zeit zum Backen und fürs Forum, meinem Vater ging es gar nicht gut und die Pflege und Hege war ziemlich heftig. Aber so wie´s aussieht, geht es wieder bergauf.
Deshalb habe ich mich gestern Abend entschlossen, mal wieder für Brot zu sorgen. Ich hatte mal wieder so richtig Lust auf ganz viele Saaten und habe mir was aus einem Blog rausgesucht, den ich vor kurzem mal wieder besucht habe.
Allerdings habe ich es ziemlich umgemodelt, Kein Mehl im Übernacht-Quellstück, dafür alle Saaten, Mehl in ST und Hauptteig, dazu eine Kartoffel, zerdrückt, LM, weniger Hefe und etwas Nussöl. Und keine Übernachtgare des Teigs, da ich das bei Broten mit Roggen-ST nicht mag. Stock- und Stückgare je 60 Minuten, dann alle drei Stücke rund gewirkt und nebeneinander in eine sehr große Kastenform gelegt. Backzeit 75-80 Minuten.

Bild

Eins fehlt schon auf dem Foto, das ging an meine Freundin.
Kaum abgekühlt, wurden die beiden restlichen aufgeschnitten und der Kanten mit Butter probiert. Das Brot wird in jedem Fall genauso wieder gebacken, es ist sehr schön saftig und schmeckt richtig gut. Und auch nicht mit großem Aufwand verbunden.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon Little Muffin » Sa 16. Nov 2019, 13:44

EvaM hat geschrieben:Perfekte Backergebnisse! Daniela, Deine Streifenhörnchen gefallen mir besonders gut. Danke für Deine Glückwünsche zur Assistent :del . Morgen läuft sie heiß... allerdings Süßkram.


Mit der Kunststoffschüssel und den Rührsachen? Bin vorhin im Keller, als ich für meine Seifen alles zusammen gekramt habe, über Rührbesen und das Mittelstück der Assistent gestolpert. :lala Sollte ich vielleicht mal in den dazu gehörigen Karton packen. Sonst verliert sich das irgendwann, wie ich mich kenne.

Hab vorhin Brioche feuilletée aus dem Ofen geholt. Mein Manz und ich sind jetzt richtig Freunde geworden. :st Und die neue Gärbox wird gut genutzt. Bin auch froh, das 2. Gitter bestellt zu haben. So hab ich doch schon einige Schüsseln übereinander in die Box stellen können. Läuft würd ich mal sagen. .adA Ich muß jetzt weiter machen, hab noch 2 Seifen, die ich für Weihnachten fertig stellen wollte, sonst passt die Reifezeit nicht mehr. Daher folgt das Foto später.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon hansigü » Sa 16. Nov 2019, 16:49

So bei mir wird auch Süßkram gebacken :D
Müssen noch mal gepudert werden!
Bild
Rezept: 77934371nx46130/suesse-ecke-f14/stollenrezept-t1524.html#p29792

Nach gleichem Rezept sind jetzt noch vier etwas kleinere im Ofen, allerdings mit Gelbmehlweizenvollkornmehl, da bin ich gespannt wie die werden. Foto folgt, Anschnitt dauert halt noch etwas. :lala
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon EvaM » So 17. Nov 2019, 13:57

AAAHHH, Hansi eröffnet die Adventsbackstube! Ich sollte auch noch Stollen backen. Mein Schreibtisch hat mir jedoch mitgeteilt, dass er bald zusammenbrechen wird, wenn nicht endlich aufgeräumt wird. :D . Pizzateig steht jedoch für heute zur Gare.
Meine Mutter hat gestern ihren 90. Geburtstag gefeiert. Wunsch des Geburtstagskindes waren Buchteln. Ich habe den Hefeteig mit der Rolle gerührt aber aus irgendwelchen Gründen wollte der Teig nur im Schneckentempo aufgehen. Ich bin zum Schluß wirklich nervös geworden, ob das überhaupt was wird. Und der ebenfalls gewünschte Marmorkuchen wurde auch zweimal gebacken. Grund siehe Foto.
6.00 morgens ist keine gute Zeit für mich. :roll:

Bild

Eigentlich habe ich die nordic ware Formen immer für absolut antihaftsicher gehalten... :tip
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon _xmas » So 17. Nov 2019, 15:53

Eva, macht doch nix, die "Krümel" sehen lecker aus und würden jetzt gerne von mir probiert. :lol:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12029
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon UlrikeM » So 17. Nov 2019, 16:20

" 6.00 morgens ist keine gute Zeit für mich. "

Da bin ich ganz bei dir, arme Eva :nts Mein Vorschlag: Das was dein männliches Krümelmonster übrig gelassen hat, einfrieren und Weihnachten ein Trifle machen, so mit Calvados, Äpfeln a la Apfelstrudel oder Bratapfel oder auch Zimtzwetschgen.

Hansi, von außen sehen die Stollen schon mal klasse aus 8-) Wann schneidest du denn an?

Ich werde dieses Jahr wieder mal in Dresden bestellen am Körnerplatz, der schmeckt uns am allerbesten. Im Stollenbacken bin ich relativ ungeübt, da bräuchte ich Ruhe, die ich nicht habe. Und der Herr Wippler hat reichlich Erfahrung.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon hansigü » So 17. Nov 2019, 17:52

Ulrike, ich werde die Stollen sicherlich zum ersten Advent anschneiden, bis zum 1. Weihnachtsfeiertag wie traditionell im Erzgebirge warte ich nicht!
Aber, mir ist gestern beim Verpacken, es war schon spät am Abend, da kann ich wahrscheinlich nicht, Eva :lol: ;) , einer von den mit Gelbmehlweizen zerbrochen und da ich neugierig war, habe ich den heute mit meiner lieben Frau verkostet. Der Geschmackstest ist erstmal nicht zufriedenstellend verlaufen. Also kein Aaa und Ooooo, sondern eher, mmm :? , schmeckt etwas anders, gewöhnungsbedürftig. Bin gespannt wie der Geschmack sich in der Reifezeit entwickelt. :ich weiß nichts

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon _xmas » So 17. Nov 2019, 20:19

Schön gebacken allerseits :kl
Ich möchte trotzdem bemerken, das wir einen Thread haben, der sich speziell mit Weihnachtsgebäck befasst. Bitte postet eure weihnachtlichen Backergebnisse dort hin und verlinkt ggfls hierher. Damit werden wir allen Bäckersleuten gerecht und halten die Postings übersichtlich.

Sodele, mein Beitrag in dieser Woche ist das Markgräfler von Michael etwas abgewandelt und mit Vollkorn. Das hatte ich vor einigen Tagen schon angekündigt. Vom 1-2-3- Sauerteigbrot war allerdings noch so viel da, dass ich das Markgräfler erst gestern angesetzt und heute gebacken habe.
Ein erstes Ergebnis, Anschnitt folgt morgen.



Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12029
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon EvaM » So 17. Nov 2019, 21:29

Wunderbare Idee, Ulrike! :del
Das Markgräfler sieht auch perfekt aus und steht schon lange auf meiner Nachbackliste.
Deinen Hinweis auf den Weihnachtsgebäck - Thread verstehe ich nicht, Ulla. Da sind doch nur die Rezepte. Möchtest Du einen Extra Backergebnisse -Fred für Weihnachtsgebäck eröffnen? In den letzten Jahren waren die doch immer hier zu veröffentlichen ? :?
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon _xmas » So 17. Nov 2019, 23:48

Hallo Eva, ich wurde heute von einer Backfreundin darauf hingewiesen, dass die tollen Weihnachtsrezepte hier vielleicht untergehen könnten. Ist schlüssig, denn dann müssen wir die Rezepte nicht zusammen suchen. Außerdem, wofür ist das Unterforum sonst da??? Es soll ja seinen Zweck erfüllen. :lol:
Ich bin natürlich immer offen für andere Ideen, wenn sie Sinn machen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12029
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon hansigü » Mo 18. Nov 2019, 06:16

Ulla, das Unterforum ist doch für Rezepte gedacht :?
Das habe ich doch verlinkt und das steht doch dort.
Habe eben mal kurz zwei Backwochen vom vergangenem Jahr durchgeschaut, da haben wir auch unsere weihnachtlichen Gebäcke gepostet! :ich weiß nichts :xm
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 11.-17.11.2019

Beitragvon Little Muffin » Mo 18. Nov 2019, 14:16

Ich steh auf dem Schlauch mit dem extra Thread. Geht's darum, damit in den Rezeptthreads auch die Bilder stehen, oder was? :ich weiß nichts
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz