Go to footer

Brot backt ungleichförmig aus

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Brot backt ungleichförmig aus

Beitragvon philipok » Mo 16. Sep 2019, 09:10

Hallo Forum,
ich bin ganz frisch hier ... und auch frischer Bäcker ;-) Allerdings hat mich der Backenthusiasmus sofort gepackt. Und so backe ich seit Wochen im Grunde alle zwei Tage ein schönes Sauerteigbrot (ASG aus Roggenmehl).
Das Brot schmeckt unseren Kindern, meiner Frau und mir wirklich sehr, sehr gut. Ich nutze fürs Backe eine rechteckige, recht hohe Backform.
Soweit bin ich also zufrieden. Nur dass das Brot i. d. R. so ungleichförmig ausbackt ... Das würde ich gern noch besser hinbekommen. Meist geht der Teig/das Brot an einer Stelle deutlich stärker auf, so dass sich eine Art Knubbel bildet. Das schaut zuweilen lustig aus - entspricht allerdings nicht meinen ästhetischen Ansprüchen.
Meine Frau vermutet, dass es ggf. am Ofen liegt ... Also dass der Ofen unterschiedlich Hitze abstrahlt.
Was glaubt ihr, was die Ursache sein könnte?
philipok
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 08:51


Re: Brot backt ungleichförmig aus

Beitragvon babsie » Mo 16. Sep 2019, 13:37

Vermutungen
wirken
Gare
Rezept
uvm

Bitte Rezept und Teigbearbeitung einstellen dann können aus Vermutungen Empfehlungen werden
babsie
 
Beiträge: 1236
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 18:20


Re: Brot backt ungleichförmig aus

Beitragvon _xmas » Mo 16. Sep 2019, 14:43

Auch ein Foto (nach 5 Beiträgen wird die Funktion freigeschaltet) ist sicher hilfreich. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11328
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Brot backt ungleichförmig aus

Beitragvon philipok » Fr 11. Okt 2019, 20:41

Hallo _xmas,
ich hab es raus bekommen: Wenn ich den Teig in der Brotbackform noch für zwei, drei Stunden gehe lasse, nachdem ich ihn in der Schüssel gewirkt und danach umgefüllt hatte, bäckt das Brot ganz wunderbar gleichförmig aus.
Alles scheint einfach seine Zeit zu brauchen.
Rezept im übrigen:
-160 g Sauerteigansatz
-370 ml Wasser
-150 g Dinkelvollkornmehl
-400 g Roggenvollkornmehl
-10 g Salz
Bei Lust und Laune gebe ich eine handvoll geschrotetes Leinsaat dazu.
Wir lieben das Brot! Aber so langsam möchte ich gern anfangen zu variieren.
Beste Grüße ins Forum!!
philipok
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 08:51



Ähnliche Beiträge

Backt jemand englisches Brot?
Forum: Anfängerfragen
Autor: BrotBallerina
Antworten: 1
Wie backt Ihr Brötchen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Heike61
Antworten: 29
Weshalb backt das Brot an der Form fest ?
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: GuT
Antworten: 5
Hannes Weber backt Panettone
Forum: TV-Ecke
Autor: Trifolata
Antworten: 12
Ein Zauberer backt
Forum: Willkommen
Autor: Escamoteur
Antworten: 8

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz