Go to footer

Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.07.2

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.07.2

Beitragvon hansigü » Mo 2. Jul 2018, 15:11

Die erste Sommerbackwoche im Juli hat begonnen!
Wünsch euch viel Spaß und gute Erfolge beim Backen!

:hx .adA

Hier könnt ihr zurückblicken >Klick<
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6285
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon HansPeter » Mo 2. Jul 2018, 20:04

Trombini sehr Lecker

Bild

Bild
HansPeter
 
Beiträge: 121
Registriert: So 4. Nov 2012, 15:37


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon hansigü » Mo 2. Jul 2018, 20:40

Schöne Eröffnung, Hans-Peter! :top
Leider weiß ich noch nicht wie die schmecken :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6285
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon HansPeter » Mo 2. Jul 2018, 22:50

Warm musst du sie mal probieren, da schmecken sie Hammermässig
HansPeter
 
Beiträge: 121
Registriert: So 4. Nov 2012, 15:37


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon Waldhexe » Di 3. Jul 2018, 07:02

Die Trombini sehen klasse aus und ich hab sie letzten Samstag probiert, sie schmecken sehr gut! gibt es hier am Samstag auch wieder.

Ich musste gestern Abend die Johannisbeeren verarbeiten und da Johannisbeermarmelarde hier gerade gar nicht gefragt ist, gabs gestern abend 2 Kuchen.
Teig ist der Kartoffel-Hefeteig vom Plötzblog mit nem Ticken mehr Zucker und als Belag dann die Johannsibeeren mit Baiser. Sind heute morgen auf Vorrat in den Tiefkühler gewandert
Der Kartoffel-Hefeteig mach ich oft, ich find den einfach klasse!
Apfelmus (ohne Zuckerzusatz) hab ich gestern auch extra gekocht und wird gerade auf Vorrat eingekocht von mir.
Und dank der alten Backbleche von meiner Oma (heute bekommt man ja sowas übers Inet, aber vor Jahren waren die ja so nicht zu bekommen) sind sie auch schön groß (34,5 + 36cm)
Bild nur vom Handy

Bild
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon Memima » Di 3. Jul 2018, 21:02

da startet die Woche ja herzhaft-süß :katinka :kk

gestern gab es bei uns zum Abendessen Mini-Pizzas (Joghurtbrot aus Brotbacken in Perfektion mit Tomate-Mozzarella-Aufstrich und Gouda)
Bild

Bild

und heute Laugenstange (auch BiP, ohne Roggenmehl) für den Vorrat
Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 502
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon FrischesBrot » Mi 4. Jul 2018, 20:46

Hallo zusammen,

Testbacken mit italienischem Manitobamehl Tipo 0 die Zweite. Nach der Supermarkt-
Eigenmarke jetzt das doppelt so teure Mehl von Molino Spadoni. Beide mit gut 13% Protein. 2x die gleichen Ciabattabrötchen mit möglichst gleichen Bedingungen gebacken.

Hier das Ergebnis von Molino Spadoni:
Bild

Und hier zum Vergleich das Coop-Mehl:
Bild

Sollte ich je wieder in Italien sein, weiß ich, was ich mitbringe...
Beste Grüße
Chris
FrischesBrot
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 13:00


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon Waldhexe » Mi 4. Jul 2018, 22:50

Die sehen sehr lecker aus! Ich hab das Manitoba von Rosignoli und bin sehr zufrieden. Dafür fahr ich auch nur 3km :xm
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon hansigü » Do 5. Jul 2018, 20:44

Chris, schöne Brötchen sind das, :top
welche schmecken den nun besser?

Melli, die Laugenstangen könnte ich morgen auch gebrauchen, eher Brezen, habe heute Abend Obazda angerührt. Pizza gab es auch bei uns gestern Abend .dst

Kristin, ich mag zwar solchen Beerenkuchen nicht unbedingt aber er schmeckt sicherlich lecker :ich weiß nichts

Mittwoch = Backtag und da steht immer die Frage, was ist gewünscht :? Da ich am Wochenende nur helle Sachen gebacken habe, für das Sommerabendtreffen morgen, sagt die Liebste, ich sollte bitte auch noch ein dunkles Brot machen. Nun habe ich die NBL durchstöbert und bin auf dieses Brot von Lutz gestoßen. Waldstaudenroggen mit Schwarzroggenmehl, ich glaube noch dunkler geht ohne Farbe nicht :lol: ;)

Bild

Bild

Und dann gab es ja vorher noch Pizza, nach diesem Rezept, jedenfalls so ungefähr. Bischen hell war sie geblieben :ich weiß nichts
aber trotzdem lecker



Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6285
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon Lenta » Do 5. Jul 2018, 20:53

Hallo zusammen, schöne Sachen wurden gebacken, Kompliment.

Chris, so wie ich das sehe unterscheiden sich die ciabatte rein optisch nicht, schmeckst du einen Unterschied?

Den Kartoffel-Hefeteig sehe ich mir jetzt an, klingt interessant.

Hansi, du bist aber fleißig am backen, bei der Hitze backe ich nur das nötigste und lebe vom eingefrorenen Brot. Oder hast du eine Außenküche?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10250
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon _xmas » Do 5. Jul 2018, 21:16

Sieht ja alles sehr gut aus hier in der Hobbybäckerei. :hx
Hansi, mir wäre die Pizza auch zu hell (3 Min. mehr vllt.?), nach welchem Rezept hast du sie gebacken?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon hansigü » Do 5. Jul 2018, 21:35

Lenta, wir wohnen im Erdgeschoß einer alten Villa, herrlich kühl im Sommer, wir genießen das bei diesem Wetter und Backen in der Küche ist da nicht ganz so schlimm :D

Ulla, danke für den Hinweis, ich habs verlinkt. Herr Grau hat das mal eingestellt.
Ja durch die Backofenscheibe sieht es dunkler aus, naja hätte es noch mal rein schieben sollen, aber ich hatte Hunger :hu
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6285
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon Arienette » Fr 6. Jul 2018, 13:07

Die Trombini habe ich mir auf die Liste "Demnächst nachbacken" gesetzt, ebenso Johannisbeerkuchen -lecker!
hansigü: Dein Brot sieht genau nach meinem Geschmack aus. Waldstaudenroggenmehl habe ich, aber was ist Schwarzmehl? Davon habe ich noch nie gehört.

Heute habe ich mich an Fougasse aus dem "Brot backen in Perfektion" gewagt, das erste Mal.
Welcher Fougasse zuerst dran war, kann man sicher sehen. ;)
Außerdem habe ich ein zweites Mal das "Dinkelbrot mit Apfelsaft" aus dem Buch "Der Duft von frischem Brot" von van Melle nachgebacken. http://tv.orf.at/groups/magazin/mgr/248774
Beim ersten Mal ging es ja total schief, jetzt habe ich das Wasser (85g) aus dem Hauptteig vollkommen weggelassen.
Der Anschnitt geschah ein wenig früh, daher wohl dieses "Krümelige"?!
Bild


Bild
Liebe Grüße
Ursula
Bild
Benutzeravatar
Arienette
 
Beiträge: 117
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 11:56


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon hansigü » Fr 6. Jul 2018, 13:26

Ursula, Schwarzroggenmehl, habs schon geändert, eine österreichische Spezialität.

Schön, dass dir das Brot nun gelungen ist! :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6285
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon Waldhexe » Fr 6. Jul 2018, 14:17

Das Dinkelbrot mit Apfelsaft hört sich lecker an!

meine Mehle von der Huberühle wurden heute geliefert, aber ausgepackt hab ich noch nicht.

Und ich hab die Knusperstangen von Plötzblog gebacken und wenn ich das Salz nicht vergessen hätte, wären sie vermutlich auch sehr lecker :eigens

Bild
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon Arienette » Fr 6. Jul 2018, 15:18

hansi:
Danke für die prompte Antwort. Ich habe schon geschaut, wo man Schwarzroggen herbekommt.
Vielleicht melde ich mich bei Bon'gu an und kaufe es. Das Mehl von Bon'gu ist wohl auch sehr gut?
Bislang kaufe ich möglichst Mehl von der hiesigen Mühle, die haben aber nur die 08/15-Mehlsorten.
Und Teetraeume hat auch nicht alle Mehlsorten.

Kristin:
Das ist aber ärgerlich....-dabei sehen die Stangen soo lecker aus.

Das Dinkelbrot mit Apfelsaft schmeckt recht lecker, ein wenig fruchtig und daher etwas ungewohnt.
Liebe Grüße
Ursula
Bild
Benutzeravatar
Arienette
 
Beiträge: 117
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 11:56


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon hansigü » Fr 6. Jul 2018, 18:41

Ja, das Mehl von Schelli ist schon sehr gut! Es sind halt alles keine 0-8-15 Mehle!

Kristin, ich habe mir angewöhnt alle Teige zu kosten, da es wirklich sehr ärgerlich ist, wenn man das Salz vergessen hat!

So nachher backe ich die Trombini auf und bin sehr gespannt wie die schmecken!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6285
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon Steinbäcker » Fr 6. Jul 2018, 23:25

Leute, ihr habt ALLE ganz tolle Backwerke abgeliefert, ob Laugenteile, Brötchen, Mini-/Pizza, Brote oder Stangen/Stängelchen (das fehlende Salz sieht man ja nicht ;) ), alles TOP :top

Bei mir blieb mangels Zeit der Ofen kalt, nur gut das noch etwas Meisenknödelbrot im ewigen Eis war, sonst hätte Schmalhans das Regime übernommen! :shock:
Bei uns ist am WE Weinfest, da werde ich vermutlich auch nicht zum Backen kommen. :cry:
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 675
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon Steinbäcker » So 8. Jul 2018, 14:02

So, heute doch noch Freestyle mit WST&Poolish in Non-Meisenknödel-Edition, Weizen-Dinkel-Gerste-Emmer-Mix (zumeist feinere Mahlgrade).
Bei uns ist Weinfest und gestern Abend ging's auf's Fest und ich kam nicht mehr zum Backen, also im Kühlschrank gebunkert bis heute Morgen. Hatte im Kühli ganz schön zugelegt, ich vermutete Übergare, deswegen etwas zaghaft zu schwach eingeschnitten.
Optisch äusserlich irgendwie ein bisserl suboptimal, frühes Anschneiden der GöGa brachte aber durchaus vorzeigbare innere Werte zum Vorschein. :tL

Ofenkino war schon vielversprechend!
Bild

Fertig:
Bild

Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 675
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse vom 02.- 08.

Beitragvon heimbaecker » So 8. Jul 2018, 15:26

gerade sind die Wochenenden auch bei uns voller Aktionen, damit meine Sauerteige nicht zu sehr darunter leiden habe ich Freitag eine Portion Pan Sera angesetzt und dann gestern spontan zu 4 Stangen Wurzelbrot mit Sesam/ChiaSamen verarbeitet, die wir zu einem abendlichen Picknick am Rhein mitgenommen haben.

Das war heute der klägliche Rest für ein Beweisfoto:

Bild
Viele Grüße
Christoph


http://www.heimbaecker.de
heimbaecker
 
Beiträge: 140
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:30
Wohnort: Köln

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz