Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Tanja » Do 2. Feb 2017, 09:26

Sooo viele leckere Brote und Kuchen... .dst


Tanja hat geschrieben:Joghurtbrötchen nach dem Rezept von Billa hier aus dem Forum

Ich habe nochmal den Teig für die Joghurtbrötchen gemacht - diesmal aber noch Oregano, Rosmarin, Majoran und schwarze Oliven zugegeben. Dann als Brot im Bräter ausgebacken.

Sieht sehr viel versprechend von Außen aus:

Bild

Die Krume sieht aus wie bei den Brötchen:

Bild

Wie es schmeckt werden wir heute Mittag beim Grillen sehen! :cha
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:48


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon sonne » Do 2. Feb 2017, 10:46

Wow was seid ihr fleißig gewesen Respekt :kl .. tolle Brötchen, Brote und Kuchen habt ihr produziert. Da ist ja wieder Rochus mit seinen Freestyle -Top wie immer! .dst


Linda,
dein Kuchen sieht lecker aus, abgesehen von den Kalorien. :xm gemein bist du nicht, deine Hüfte schön schonen und anderen die Kalorien unterjubeln :XD :mrgreen: .

Hansi,
die Brote sehen bombastisch aus .dst … du kannst ruhig was abgeben:- die Drei sind für dich doch viel zu viel :mrgreen: :twisted:

bei uns gab’s Rosinenstuten, Brötchen und Körnerbrot angelehnt an das Rezept- Friesenkanten. Mit den Backergebnissen bin ich noch nicht zufrieden. Der Ofen ist noch etwas rätselhaft was die Temperatur angeht und muss noch viel üben. Trotz allem mit dem neuen bin ich voll zufrieden :cry ..

Bild

Bild
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 11:23
Wohnort: NRW


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Maximiliane » Do 2. Feb 2017, 15:08

Wunderschöne Brote wurden diese Woche schon wieder vorgestellt. :kl

Hansi, deine Röggelchen sind ja noch schöner als die von Schelli.

Hier wurde der Holzofen angeheizt.
Ist ja bei diesen Temperaturen durchaus ein lustiges Unterfangen.
Immer natürlich im Hinblick auf die gleichzeitige Gare von, in diesem Fall, 4 Rezepten.
Aber es hat geklappt. Die Roggenmischbrote hätten noch 10 Minuten Gare bedurft, aber alles noch im grünen Bereich.

Tagesausbeute 10 Brote
Bild

Bild

Das ewig-70/30 aus dem Kasten. Diesmal mit selbstgemachtem Brotgewürz
Bild

Bild

Und einmal frei geschoben
Bild

Bild

saftiges Rosinenbrot nur noch ganz entfernt an Björn erinnernd
Bild

Bild

Marlas Hamster
Bild

Bild

Frei Schnauze Grillbrot mit Fermentstarter: 70% Hartweizenmehl/30% 550, etwas Weizenkeime
Bild

Bild

Bild

Die kleinen Hamster habe ich in meinen neuen 1kg-Holzbackrahmen gebacken.
Die Rosinenteile im 2kg-Holzbackrahmen.
Der Dank gilt meinem Mann der mir immer sooooo schöne Dinge baut. .adA

Für heute Abend habe ich noch die Steffi-DDR-Brötchen in Vorbereitung.
Modifikation: Vorteig mit RotkornweizenVKmehl.
So ganz original kann ich ja doch nicht. :lala
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 615
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon hansigü » Do 2. Feb 2017, 15:32

Maxi,
danke Maxi, :amb
ja die haben mir nach der Gare so gut gefallen, dass ich sie nicht aus dem Gärkorb purzeln lassen konnte, sondern auf die Hand und dann wieder mit der Unterseite aufs Lochblech!
Da der Teig nicht so weich war ging das ganz gut! :kl
Du hast aber auch mächtig zugeschlagen :lol: soviele unterschiedliche Kreationen :top
Da bekommt man wirklich Lust mal wieder auf HBO Backen. Naja vielleicht klappts ja irgendwann mal mit einem Backtreffen.

Anna, ne zwei davon sind ja schon vergeben und eines ist für uns, sonst verhungern wir :lala
Du warst aber auch sehr fleißig, wie fast alle hier!
Anschnitt zeige ich heute Abend noch, ziemlich dunkel geworden, durch das geröstete Altbrot!
So Pause ist um :lala
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon SteMa » Do 2. Feb 2017, 15:56

Eure Brote sehen toll aus... aber mir ist gerade mehr nach Kuchen... überlege schon, wie mein Kuchenhunger gestillt werden könnte... schiebt mir doch was durch die Leitung :ma
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Maximiliane » Do 2. Feb 2017, 16:07

hansigü hat geschrieben: Naja vielleicht klappts ja irgendwann mal mit einem Backtreffen.

Gerne auch kurzfristig hier. Ich kann halt nicht zu viele Leute unterbringen. Und habe nicht genug Küchenmaschinen.... :tip

@Stefanie
Kuchen gibts hier auch mindestens drei Mal die Woche.
Aber nicht so special-Teile wie bei Linda.
Nur so normal: Hefeblume, Butterkuchen, Topfkuchen in 500.000 Variationen...
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 615
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Steinbäcker » Do 2. Feb 2017, 16:35

Tanja, deine Joghurtbrot-Interpretation gefällt mir sehr gut. Mit den Gewürzen und Oliven bestimmt ein leckeres Grillbrot! :top

Maxi, tolle Brote und super Ausbeute! Als Grillsportler würde mich so'n HBO natürlich auch reizen, aber noch 'ne "Baustelle" mehr und die GöGa stellt mir vermutlich die Koffer vor die Tür! :lala
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 809
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Maximiliane » Do 2. Feb 2017, 17:13

Steinbäcker hat geschrieben:Als Grillsportler würde mich so'n HBO natürlich auch reizen, aber noch 'ne "Baustelle" mehr und die GöGa stellt mir vermutlich die Koffer vor die Tür! :lala

Das denkt man nur.
Ich habe im letzten Jahr zu Smoker, Schwenkgrill 100cm Ø, Cobb, Räucherofen, HBO, :hx DO in 10", 12" und 14" sowie square groß noch nen Primo 300XL gekauft.
Ich musste auch den Schlüssel nicht von außen über den Zaun werfen. ;)
Mein Mann glaubt immer es gäbe keine Variation mehr. Ist dann aber hinterher immer sehr begeistert.

Geht schon ..... Nur Mut :hu

Bist im GSV oder bei TB unterwegs?
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 615
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Maximiliane » Do 2. Feb 2017, 17:27

Hier noch die DDR-Pelzi-Steffi-Brötchen mit Vk-Anteil

Bild

Bild

Bild
Mit Quark und Brombeergelee und ganz frischem Lemoncurd :hx .

Schmecken sehr gut. Ich werde sie demnächst aber auch noch 'in Original' nachbacken. Möchte auch mal mitreden. :cha
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 615
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Sheraja » Do 2. Feb 2017, 18:04

Diese Woche hatte ich Besuch und brauchte zwei Brote.
Das eine ist super gelungen, das Andere.... oh jeh.
Bild
Das Runde ist ein Schweizer Möhrenbrot aus dem Buch Brot von Teubner.
Es war sehr lecker
Bild
Ueber das andere Brot berichte ich bei den Anfängerfragen. Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was falsch gelaufen ist.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 583
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Ebbi » Do 2. Feb 2017, 19:12

Super gebacken :top .dst :kl

Ich hab auch gebacken, Brezeln und ein schnelles Weißbrot.

Bild

Bild

Und jetzt der spezielle Teil für Stefanie :cha du hast es so gewollt :XD :lala

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Fagopyrum » Do 2. Feb 2017, 19:17

yammi,

wer bitte ißt die ganzen süßen sachen????? :eigens

grüße fagopyrum
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Ebbi » Do 2. Feb 2017, 19:22

fagopyrum, meine Männers, meine Geschäftskollen und Besuch. Das Süße überlebt bei mir nicht lange :kk :lala
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon hansigü » Do 2. Feb 2017, 20:23

Halloooooo, was ist hier los, das geht ja voll ab! .dst .dst .dst

Da ist ja mein Anschnitt vom Schellibrot peanuts :oops:

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Ebbi » Do 2. Feb 2017, 20:32

Ach Quatsch Hansi, was soll den daran peanuts sein :? Ist doch ein Bilderbuchanschnitt :top
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Naddi » Do 2. Feb 2017, 20:33

Den Lieblingsmenschen gelüstete es auch nach Süßem :xm

Flourless Salted Dark Chocolate Cookies
Bild
Bild

Doppelte Menge, anteilig Walnuss- und Pekannussstückchen & dunklen Bio Kuvertüre Chips :katinka
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon hansigü » Do 2. Feb 2017, 20:56

Eigentlich wollte ich ja mal etwas abspecken, aber ihr seid dran schuld wenn´s nicht klappt :tip :xm
Oder ich melde mich hier ab....... :lol: ;)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Steinbäcker » Do 2. Feb 2017, 21:20

Maximiliane hat geschrieben:Ich habe im letzten Jahr zu Smoker, Schwenkgrill 100cm Ø, Cobb, Räucherofen, HBO, :hx DO in 10", 12" und 14" sowie square groß noch nen Primo 300XL gekauft. ...
Geht schon ..... Nur Mut :hu ...
Bist im GSV oder bei TB unterwegs?

Danke Maxi, für den Beistand, aber ich "reite" schon so viele andere "Steckenpferde", irgendwo muß dann halt Schluß sein.
Firmiere als "habanasmoker" im GSV, übrigens tolle Ansammlung an Sportgeräten die du da um dich versammelt hast! :top Ich nenne nur einen China-Smoker mein eigen, der muß aber für alles grilltechnische herhalten! ;)
Neidische Grüße


Und Ebbi haut so tolles Süßzeugs unter's Volk, LECKER schaut das alles aus! :hu Wenn ich hier so reingucke, wird's mit der Frühjahrsdiät wirklich schwer! :p

Ich habe gerade noch einen Nachzögling der Freestyler vom Dienstag Abend aus'm Ofen geholt, im Kühlschrank 2 Tage zwischengelagert zur kalten Gare. Wieder ein etwas kompakteres Krumenbild, verglichen mit den direkt verbackenen, geschmacklich aber etwas kräftiger.
Bild

Bild
Zuletzt geändert von Steinbäcker am Do 2. Feb 2017, 22:04, insgesamt 4-mal geändert.
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 809
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Ebbi » Do 2. Feb 2017, 21:41

hansigü hat geschrieben:Oder ich melde mich hier ab....... :lol: ;)

Du wagst es nicht :tip :so brauch ich Gewalt
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Steinbäcker » Do 2. Feb 2017, 23:05

Ebbi hat geschrieben:
hansigü hat geschrieben:Oder ich melde mich hier ab....... :lol: ;)

Du wagst es nicht :tip :so brauch ich Gewalt

Ne ne, abmelden geht gar nicht! .ph
@Hansi, dein "Peanuts"-Anschnitt sieht für mich übrigens perfekt aus, wieder mal Understatement pur! ;)
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 809
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz