Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon SteMa » Mo 16. Mär 2015, 08:14

Ich wünsche allen einen sonnigen Wochenbeginn.

Hier geht es zurück in die letzte Backwoche.
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Brotstern » Mo 16. Mär 2015, 09:57

Guten Morgen!

Ich habe zwar nichts gebacken und werde auch diese Woche nichts backen, möchte nur zum Obstsalat mit Chicoree von Goldy (letzte Backwoche) was sagen: Genau so mache ich den auch...ganz genau so! Ich habe einen ganz tollen Hobel, bei dem man die Klinge verstellen kann und ganz feine Ringe/Scheiben schneiden kann. Ich nehme nur beim Chicoree am unteren Ende die bitteren Mittelstücke 'raus. In den Salat kommt das, was grade da ist, Rumfort eben... lecker sind auch halbierte Weinbeeren!
Chicoree nur mit Apfelsine ist aber auch sehr fein!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon rejo » Mo 16. Mär 2015, 10:17

Hallo und guten Morgen,
ich hab mich mal an das Pane Maggiore vom Plötz getraut.
http://www.ploetzblog.de/2013/06/01/leserwunsch-pane-maggiore/
Habe aber die Flüssigkeit direkt auf TA180 reduziert, was dem Ergebniss nicht geschadet, aber meine Nerven geschont hat.
Der Teig war so gerade noch zu verarbeiten (für mich)
Das Brot selbst war super locker und im Geschmack sehr aromatisch.

Wünsch Euch eine schöne Backwoche
Joachim

Bild
Benutzeravatar
rejo
 
Beiträge: 253
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:16
Wohnort: Saarwellingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Brotstern » Mo 16. Mär 2015, 10:28

Ein bildschönes Brot, Joachim! :top :top
Glückwunsch!!!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Goldy » Mo 16. Mär 2015, 11:35

Brotstern hat geschrieben: zum Obstsalat mit Chicoree von Goldy (letzte Backwoche) was sagen: Genau so mache ich den auch...ganz genau so! Ich nehme nur beim Chicoree am unteren Ende die bitteren Mittelstücke 'raus. . lecker sind auch halbierte Weinbeeren!
Chicoree nur mit Apfelsine ist aber auch sehr fein!

Genau das bittere den Kern sozusagen rausschneiden,mit Weintrauben sehr lecker,wir haben einige Reben aber das dauert noch einige Monate, also nehmen was da ist.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Goldy » Mo 16. Mär 2015, 11:39

rejo hat geschrieben: Pane Maggiore
Habe aber die Flüssigkeit direkt auf TA180 reduziert, was dem Ergebniss nicht geschadet, aber meine Nerven geschont hat.
Der Teig war so gerade noch zu verarbeiten (für mich)
Das Brot selbst war super locker und im Geschmack sehr aromatisch.

Hat Dein Brot auch Kühliruhe gehabt?Es sieht gut gelungen aus. :kh
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon rejo » Mo 16. Mär 2015, 12:32

Goldy hat geschrieben:Hat Dein Brot auch Kühliruhe gehabt?Es sieht gut gelungen aus. :kh


Hallo Goldy,
ja, ca. 10 Stunden im Kühlschrank und auch direkt im Gärkörbchen.
Ich habe dann den Ofen programmiert, dass er morgens den Backstein schon schön auf 280 Grad aufgeheizt hat.
Und dann auch direkt vom Kühlschrank auf den Schieber, schnell etwas einschneiden, und ab in den Ofen. Also nicht noch akklimatisieren lassen.
LG
Joachim
Bild

Zitat zum besseren Verständnis gekürzt!
Benutzeravatar
rejo
 
Beiträge: 253
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:16
Wohnort: Saarwellingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon ventalina » Mo 16. Mär 2015, 16:21

Hallo,
heute 4 Westfalenkrusten ( doppeltes Rezept) aus dem Holzbackofen gezogen, jetzt schmurgeln Rouladen und danach noch Gulasch.Vorher gab es Pizza, die Ofenwärme muss voll ausgenutzt werden.
Diesmal habe ich den Schluß der Teiglinge schön unordentlich und mit viel Mehl gemacht, dann klappt es auch endlich mit den Rissen so einigermassen.
Mal sehen, wie der Anschnitt nachher ist.

Lg Sabine

Bild


Bild
ventalina
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 07:31


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Goldy » Mo 16. Mär 2015, 16:55

Sabine das sieht sehr lecker aus. :kl :hu
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Lulu » Mo 16. Mär 2015, 17:00

Joachim und Sabine tolle Ergebnisse habt ihr aus dem Ofen gezogen :top .

Auch ich habe diese Woche Backpause.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon hansigü » Mo 16. Mär 2015, 21:02

Renate, da schließe ich mich voll und ganz an! :top :kh
Nur die Backpause ist bei mir vorbei, nachdem ich vergangene Woche zwangsweise pausiert habe.
Gestern musste ich aber mal wieder backen und da habe ich zwei leckere Bauernbrote mit Sauerteig und LM Vorteig, ja eigentlich auch ein ST aus dem Ofen gezogen! Angelehnt an das Bauernbrot von Gerd, mit RM 1790, mit dem letzten Kärntner Brotmehl und einen kleinen Teil Schwarzroggenmehl! Sehr lecker .dst
Leider konnte ich erst heute Abend ein Bild machen und da war es nur noch halb :ich weiß nichts
Das andere ging außer Haus!

Bild

Bild

Zitat entfernt, da direkte Antwort auf Vorposting!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon sonne » Mo 16. Mär 2015, 21:14

Da mein Gefrierschrank aus allen Netten platzt, könnte ich leider nichts mehr backen :ich weiß nichts

@Joachim
Wow was für ein Prachtstück Du aus dem Ofen gezogen hast .dst

@Sabine
deine Westfalenkruste kann sich auch sehen lassen :kl . guckt ganz schon neidisch auf Deinen Ofen :ks
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon sonne » Mo 16. Mär 2015, 21:24

Das andere ging außer Haus!

Bild



Hansi :BT ,
wenn Du demnächst Abnehmer für deine Brote suchst, kann ich dir gerne meine Adresse schicken :cha :kl :cry
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon backfischle » Di 17. Mär 2015, 13:30

Ui @Sabine das sind ja Riesen-Rouladen. Sehen toll aus und deine Brote auch. :kl

@Hansi Dein Brot würde auch nehmen.
@Joachim. Zum reinbeißen das Brot, kommt auf die Nachbackliste.

Übrigens essen wir Chicoree auch mit Frucht sowie auch Fenchel mit Frucht. Hier hab ich auch ein Rezept mit Orangen und Bananen und Apfel. Alles also gaaar nicht abwegig. :D

Mal sehen ob ich backe am WE. Bin diese Woche viel unterwegs und hab ja die Knusperkrustis in den Froster gepackt. Bis auf die zwei die sofort verspeist wurden. :katinka Aber vielleicht schaffe ich's mal mitzulesen.

In diesem Sinne allen eine schöne Woche und auch ein dickes Dankeschön an alle für Eure Feedbacks zu all unseren Backwaren!

Liebe Grüße
Sylvia

Das Glück deines Lebens
hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.
Mark Aurel
backfischle
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 11:04


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Maja » Di 17. Mär 2015, 13:32

Hallo!
Gaaaaaaanz tolle Ergebnisse habt Ihr wieder abgeliefert.
Ich habe gestern Hesses Dreikornbrot (e) gebacken. Sehr, sehr lecker . Die Testesser waren begeistert.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon hansigü » Di 17. Mär 2015, 18:38

Anna und Sylvia, schön, dass Ihr meine Brote haben wollt, aber ich habe im Moment genug Abnehmer :del :lol:
Selber möchte ich ja auch noch eins ab bekommen :lala :hu .dst
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Goldy » Di 17. Mär 2015, 22:10

Schöner Oschi ist das geworden Hansi. :kl

Ich habe heute die Dinkelsemmel nach Dietmar Kappl gebacken.

Bild
http://www.homebaking.at/dinkelsemmel/
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Goldy » Di 17. Mär 2015, 23:05

77934371nx46130/heferezepte-f21/aromatische-baguettes-fuer-kurzentschlossene-t2039-s60.html Rezept von Björn:
Mit MC-LM abgewandelt nach Rejo
mit zum größten Teil davon also 700g Gelbweizen
3 Baguettes und den fertig geformten Rest (kurz zur kühlen Gare in den Keller gestellt) noch 9 Brötchen gebacken.
Ich finde die Optik der Brötchen ist ganz gut ,vielleicht durch die 30Minuten kühle Gare?
Bild

Bild
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Werner33 » Di 17. Mär 2015, 23:41

Mikrowellenbrot Schwarzwälder Kruste

aufgrund einer Diskussion geht oder geht nicht
habe ich Heute die Schwarzwälder Kruste in der Kombi Mikrowelle gebacken...

bis das sie wegen des etwas geringen Abstand zu den oberen Heizschlangen etwas dunkle Haare bekommen hat, ist das Ergebnis doch nicht ganz schlecht :lala

Bild


Bild


und dann noch gleichzeitig vier angeschobene Schwarzwälder Krusten im Konvektomat.



Bild

Bild

Gruß Werner
Anerkannter Sachverständiger für das Streicheln von Teig und Frauen
Benutzeravatar
Werner33
 
Beiträge: 734
Registriert: So 26. Jun 2011, 23:27
Wohnort: auf der Filderebene


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 16.3-22.3.2015

Beitragvon Feey » Mi 18. Mär 2015, 08:28

Ich bin neidisch :eigens Ihr habt so tolle Sachen gebacken und ich werd wohl morgen wieder Brot kaufen müssen.
Ich komm einfach nicht zum Backen, bin dann auch gleich wieder weg. Ich hoffe dann auf Samstag.
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz