Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon hansigü » Mo 13. Mai 2013, 19:10

Was ist denn hier los :? Montagabend :?
Da bin ich echt baff und freue mich an den schönen Backwerken. :kl :top :kh
:katinka Knabbere mal an jedem Teil :katinka

Lieben
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8784
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon Tosca » Mo 13. Mai 2013, 20:58

Ja Hansi, ich komme gerade auch nicht aus dem Staunen heraus. Ganz toll, was da schon am Montag gebacken wurde. :top
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon SteMa » Mo 13. Mai 2013, 21:06

@ Ulrike und Brotdoc:
vielen Dank für die Tipps zu den aufgerissenen Präsidentenbaguettes... Werd es beim nächsten Mal beherzigen, aber meinem Mann schmecken diese Baguettes noch besser. Davon habe ich auch noch einige eingefroren und wenn es die Zeit zulässt, werd ich die dann backen...

@ all:
es ist echt erstaunlich, was hier schon am Montag abend zu sehen ist... fantastisch...
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
 
Beiträge: 1572
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon calimera » Mo 13. Mai 2013, 21:18

Mann, da ist schon wieder was los...
Der erste Tag und schon wieder soooo viele tolle Backwerke :amb
Ich habe gestern neben den Milchbrötchen noch ein Bauernbrot gebacken.
Die Hälfte ist schon weg...
Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon Ebbi » Mo 13. Mai 2013, 22:11

danke für die Gesundheitswünsche :tc

sensationell was hier am Montag Abend geboten wird, ein Backwerk schöner als das andere :kh .dst :top mir fehlen die Worte...

Veronica, das ist mal ein hübsches Körbchen. Dass das so ein schönes Krusten-Muster gibt, kaum zu glauben! Solange du noch keinen Backstein hast, behelfe dir damit, dass du das Blech im Ofen mit vorheizt und dann den Brotlaib auf das heiße Blech gibst.

Lenta, mir ist nix schlimmes passiert. Nur meine Jungs haben mal wieder die Erkältungs-Viren munter verteilt und ich hab sie eingesammelt :krank
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon cheriechen » Mo 13. Mai 2013, 22:32

Hier noch schnell Ergebnisse...
Die Grünkernsemmeln sind lecker u schon im Gefrierschrank.
Das Eifelkrimi-Roggenbrot ist diesmal lange gar nicht aufgegangen und dann erst sehr spät so komisch einseitig aufgegangen. Ich habe alles nach Rezept gemacht - und so weit ich mich erinnere - genau wie beim letzten Mal :? Hat jemand eine Erklärung für diese Erscheinung?
Es ist noch gut essbar (habe eine kleine Ecke probiert) aber ...

Bild

Bild
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon Naddi » Di 14. Mai 2013, 08:42

Naddi hat geschrieben:@ Lenta: wow :kh

@ Chili grün: super gelungen :top

@ Gitti: das würde ich jetzt gerne wegknabbern :hu

Und ich darf präsentieren: gerade heiss aus dem Ofen würzige Bauernbrötchen im "Oschi-Format" :mrgreen:

Bild

Klein ist äh... anders :ich weiß nichts

Hab mich leider mal wieder nicht ans Rezept gehalten :p , mein Sauerteig - der freche .ph - befreite sich bereits nach 6 Std. aus seinem Gefängnis... und so hab ich den Vorteig auch wärmer gestellt und dann noch warm geführten LM und etwas ollen aus dem Kühlschrank und Gewürze: Koriander, grüner Fenchel & Kümmel mit dem Salz gemörsert.

http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/vie ... br%F6tchen


So ich reich mal noch den Anschnitt nach

Bild

Geschmacksurteil: lecker :katinka
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 14. Mai 2013, 11:09

Nachdem ich am Sonntag meine Brote aus dem Ofen geholt hatte musste ich sofort los auf die Autobahn. Also bat ich meinen Mann doch bitte das Brot nachdem es abgekühlt wäre in den Brottopf zu tun.
Heute Morgen wollte ich dann um halb 6 ne Scheibe zum Frühstück nehmen und was war? Brottopf war leer :wue
Was hat er gemacht, das Brot eingefroren :p
Also kein Brot für mich ;)
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon mike301243 » Di 14. Mai 2013, 11:25

Erdbeerkekschen hat geschrieben:Was hat er gemacht, das Brot eingefroren :p

Immer noch besser, als wenn er Dir alles wegstibitzt hätte! :heul doch
Jeder hält sich für wichtiger, als er ist!
Benutzeravatar
mike301243
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 17:08
Wohnort: Riedstadt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon epona » Di 14. Mai 2013, 11:53

Heute bin ich auch zum backen gekommen.

einen Schokoladenkuchen
Bild

Und Fladenbrot mit Schwarzkümmelöl obendrauf, nach Ebbi. Ich habe den Teig einfach geteilt und 2 draus gemacht.



Bild
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 845
Registriert: So 21. Aug 2011, 20:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon cheriechen » Di 14. Mai 2013, 13:56

Heute morgen gab es schon frische Brötchen!
Den Teig dazu habe ich gestern abend in weniger als 3 min mit einem Löffel angerührt.
Dann heute morgen mit halboffenen Augen den Backofen vorgeheizt, eine Rolle gedreht, nach 30 min abgestochen mit der Teigkarte u in den inzwischen heißen Backofen gesetzt. C'est tout..
Das ultra-easy-Rezept stammt vom Schweden Martin Johannson u wurde von Lutz bearbeitet...
http://www.ploetzblog.de/2012/12/15/sol ... johansson/
Mit den gerösteten Sonnenblumenkernen - sehr lecker!
Ideal, wenn Frühstücksgäste kommen...

Bild

Bild
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon _xmas » Di 14. Mai 2013, 14:32

Dann heute morgen mit halboffenen Augen den Backofen vorgeheizt, eine Rolle gedreht...
Alle Achtung, sehr sportlich :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12470
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon cheriechen » Di 14. Mai 2013, 14:39

Du überschätzt mich hoffnungslos :XD
:run das ja schon, aber Rolle ohne Teig, da tun die Halswirbel schon weh bei dem Gedanken daran...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon littlefrog » Di 14. Mai 2013, 15:58

Bei mir kamen gerade zwei Essener Brote aus dem Ofen (mit Dinkelkeimlingen):

Bild

Bild


Und noch drei Bleche mit Bäcker Süpkes DDR-Brötchen - meine Abwandlung mit Buttermilch (übrig vom Buttern am Sonntag), der Hälfte Hefe und dafür 100 g LM:

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2245
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon Wolfgang » Di 14. Mai 2013, 16:20

Heute einmal die Fougasses mach Richard Bertinet ausprobiert.
Mit der Hand geknetet. Ich bin ganz zufrieden. Vielleicht sind sie etwas blass, obwohl sie länger im Rohr waren wie im Rezept vorgegeben.

Bild
Grüsse von Wolfgang


„Man muß sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt.“
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 10:43
Wohnort: Fürth/Odenwald


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon cheriechen » Di 14. Mai 2013, 17:36

Hmh, lecker! Brot mit Keimlingen klingt interessant! Und alles so formschön, Fougasse, die niedlichen Schneckenbrötchen... :top
Hier ist soeben ein Glücksbrot dem Ofen entsprungen und es soll uns allen Backglück bringen :cha

Bild
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 14. Mai 2013, 18:58

Maaaann Cheriechen, du bist die neue BACKWÜTIGE 2012 :P
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon Lenta » Di 14. Mai 2013, 19:01

2012?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10384
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon Amboss » Di 14. Mai 2013, 19:20

Hallo zusammen,

ausgehungert komme ich gerade aus Bad Salzuflen, von meinen Bienen - und schaue hier in die Backwoche.....


..... BÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖSER Fehler!!!!! .dst .dst .dst .dst .dst

Ich habe schon so ewig nicht mehr gebacken und würde doch so gern!
Aber wann?
Stattdessen muss ich mich noch damit begnügen eure wahnsinnig lecker aussehenden Backergebnisse zu bewundern.

Ich beiße einfach überall mal ab - dann weiß ich wie alles schmeckt und bin satt.
bin ich nicht gewitzt????? :st

Ich wünsche euch noch viele weitere schöne Brote und Brötchen und esse virtuell mit bis ich wieder Zeit habe selbst zu backen.....

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 13.5.-19.5.2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 14. Mai 2013, 19:50

Lenta hat geschrieben:2012?


ääääh 2013 :ich weiß nichts



Hab gerade nochmal die Einback gebacken :cha


Bild
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz