Go to footer

meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Weihnachtsgebäcke die das Herz erfreuen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Wini » Do 5. Nov 2015, 17:07

Bild

Bild :kk
Benutzeravatar
Wini
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 14:56
Wohnort: Ganz im Südwesten


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon pelzi » Do 5. Nov 2015, 17:46

Wow, das sieht ja ganz lecker aus. Und die sollen bis Weihnachten halten? Bei uns hätte ich Bedenken.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Eigebroetli » Do 5. Nov 2015, 17:47

Boah! Voll cool! :tL Wieviel planst du denn, dass du jetzt schon damit anfängst? Eigentlich finde ich das schon etwas gemein, uns diese so ganz ohne Rezept unter die Nase zu halten.. Ich glaube das verpflichtet dich, mir einige zu schicken :katinka
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1170
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:10
Wohnort: Mostindien


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Wini » Do 5. Nov 2015, 17:49

Muss sie nur gut verstecken. Aber einige sind schon weg .ph
Benutzeravatar
Wini
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 14:56
Wohnort: Ganz im Südwesten


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon EvaM » Do 5. Nov 2015, 19:21

Recht hast Du, Wini! Heute in 7 Wochen ist Heilig Abend. Bis dahin ist das Gebäck aufgegessen und es ist Platz für Neues... :XD . Rezept?
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2236
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon mischee » Do 5. Nov 2015, 19:28

Wini geil gebacken :top und da hätte ich jetzt echt Lust drauf und auch auf das Rezept ;)
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 14:45


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon littlefrog » Do 5. Nov 2015, 23:09

Mir war heute irgendwie nicht nach Weihnachten.... bei knapp 18 Grad in kurzen Ärmeln im Garten! Aber toll sehen sie aus, Deine Brödle, Wini! :katinka ... und schon eins weniger :ich weiß nichts
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2034
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Wini » Fr 6. Nov 2015, 17:42

Das Rezept ist ganz einfach!
1:2:3 Mürbeteig.
250g Zucker
500g Butter
750g Mehl(550)
2Eier
salz,zitrone,Vanille

Plätzchen ausstechen,backen,mit pürierter kurz aufgekochter Erdbeermarmelade füllen und
zuammensetzen,zuvor die Oberteile in Vollmilch und dunkler temperierter Kuvertüre
austauchen und mit garnitur bestreuen.
ca.1,5 Std arbeit.
viel Spass beim nachbacken
Benutzeravatar
Wini
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 14:56
Wohnort: Ganz im Südwesten


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Brotstern » Fr 6. Nov 2015, 19:17

Wini - sehr appetitlich sehe deine Kekse aus! Könnt' ich gleich mal zugreifen! :kk
Ich brauche für nächste Woche paar Geschenke aus der Küche, deshalb habe ich heute auch meine ersten Plätzle gebacken, 3 Sorten!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Lulu » Fr 6. Nov 2015, 19:25

Sie sehen sehr gut aus :top . Aber ganz ehrlich, bei mir ist das ganze Jahr Keksbackzeit.
Kaffee pur mag ich nicht, ein Keks dazu ist ein MUSS :mrgreen:..
Den ganzen Sommer habe ich Evas Empfehlung gebacken, von Hefe und mehr: Hafer Dinkel.Kekse.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Rennschnecke » Fr 6. Nov 2015, 20:39

hmmm lecker Kekse sind das geworden. :kl :hu
Ob die bis Weihnachten halte?
Liebe Grüße
Rennschnecke mit Turboschaden
Angela :ma
Benutzeravatar
Rennschnecke
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 5. Nov 2015, 07:44


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Lenta » Fr 6. Nov 2015, 21:49

Brotstern hat geschrieben:Wini deshalb habe ich heute auch meine ersten Plätzle gebacken, 3 Sorten!


Linda, da musst du leider noch nacharbeiten, die Fotos und die Rezepte sind da wohl untern Tisch gefallen! :xm

:lol:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10343
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon sonne » Sa 7. Nov 2015, 07:48

Wini,

die sehen leeeecker aus, bitte ein, zwei Beuteln hierher :cha .. für mich wäre das auch etwas zufrühr,- obwohl ich anfangen könnte bei so eine Familie und Freunden :XD
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Brotstern » Sa 7. Nov 2015, 17:40

Meine ersten Plätzchen in dieser Saison!
Schokoladenbrezeln, Schokolade-Nester und Arabische Busserl

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Brotstern am So 8. Nov 2015, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Links zu den Rezepten eingefügt!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon sonne » Sa 7. Nov 2015, 18:05

boah Linda, .ph

Muss Du so gemein sein und sofort leckere Sachen präsentieren.. wie ich sehe , bist Du nicht mehr Krank :xm Kannst Du mir bitte sagen, wo Du die Rezepte versteckt hast :tip
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Wini » So 8. Nov 2015, 11:21

Hallo Linda deine Kekse sehen echt perfekt aus !
mein kompliment.

Were schön wenn du das Rezept noch rausrücken würdest.
Schönen Sonntag noch.
Gruß Wini. :top
Benutzeravatar
Wini
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 14:56
Wohnort: Ganz im Südwesten


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Brotstern » So 8. Nov 2015, 18:21

Wini hat geschrieben:Were schön wenn du das Rezept noch rausrücken würdest.


Mach ich gerne, bitte noch etwas Geduld!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon sonne » So 8. Nov 2015, 19:06

Danke Linda :del möchte nächstes Wochenende backen :katinka
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Dagmar » So 8. Nov 2015, 19:35

Einen wunderschönen guten Abend aus dem schönen Schwarzwald (heute 22 Grad).
Ein riesen Applaus für euch für diese tollen Kekse :kl :kl :kl
Wirklich jedes Stück eine Augenweide.
Bild
Wie gerne würde ich jetzt je 1 probieren.
Ich hätte auch gerne die Rezepte.
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Brotstern » So 15. Nov 2015, 11:05

Ich habe die letzten Tage fleißig gebacken, schon einiges verschenkt und gaaanz wenig selber gegessen. Einiges gehört zum Standardgebäck, das ich jedes Jahr backe, 3 der Leckerli sind neu - ich musste mal wieder ein neues Heft kaufen. :lala Ein großer Teil der Plätzchen fliegt auf die Philippinen. Bei der Auswahl auf dem Teller fehlen noch Vanillekipferl, Braune Lebkuchen und Elisenlebkuchen. Die Vanillekipferl backe ich heute.

Bild
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz