Go to footer

Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Fragen zu Typen- und Vollkornmehlen,
Getreide, Saaten und Körnern

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon Spotzal-81 » Do 29. Jun 2017, 23:23

Guten Abend Ihr Lieben,

nachdem meine Mehlvorräte und -sorten immer mehr zunehmen, habe ich mir heute die Frage gestellt, ob ich nicht mein WM 405 einfach komplett weglassen und durch WM 550 ersetzen kann? Gibt es da irgendwelche Nachteile?
ch nutze das 405 für alles außer Brot/Brötchen: Pfannkuchen, Bisquitkuchen, Rührkuchen, Rohr-/Dampfnudeln, Plätzchen, Mehlschwitze, ... und bestimmt noch für vieles mehr, was mir gerade nicht einfällt.

Kann ich das 550er problemlos für das alles hernehmen? Ich hab jetzt schon ewig gegoogelt, aber irgendwie sagt jeder was anderes... :? Es wäre halt praktisch für mich, da ich keine 6. große Mehlbox mehr unterbringen kann. Dann könnte ich das 550er einfach in die Box vom 405er tun und gut is.
Aber wenn ihr jetzt sagt, dass z.B. Bisquit (oder was auch immer) nur mit 405 funktionieren, dann gehts natürlich nicht.

Also, her mit Eurer Schwarmintelligenz!
Schöne Grüße
Steffi
Spotzal-81
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 21:18


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon cremecaramelle » Fr 30. Jun 2017, 05:39

schau mal da:
http://www.drax-muehle.de/files/user_fi ... ltypen.pdf

Da ich Weizen grundsätzlich durch Dinkel tausche und es unterhalb von Dinkelmehl 630 so gut wie kein Angebot gibt, mache ich alle Feingebäcke damit. Mein Biskuit wird hervorragend.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1222
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon Bäckerbub » Fr 30. Jun 2017, 09:37

In meinem Haushalt gibt es, seit ich mit dem Brot backen angefangen habe, kein Weizenmehl Type 405 mehr. Alle Gebäcke werden auch mit 550 toll. Ich habe mal gehört, dass Bäckereien überhaupt kein 405 verwenden.
Gruß Frank

Back mers!
Benutzeravatar
Bäckerbub
 
Beiträge: 122
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 18:35
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon Fussel » Fr 30. Jun 2017, 09:41

Wenn man 550er für Kuchen und Torten (Bisquit u.ä.) verwendet, muß man darauf achten, den Teig nicht mehr so lange zu rühren, nachdem das Mehl zugegeben ist. Sonst bilden sich Glutenstränge, was man bei diesen Teigen aber eigentlich nicht will, da diese den Teig dann zäh machen.
Fussel
 
Beiträge: 836
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon KleinErna » Fr 30. Jun 2017, 09:50

Ich verwende seit meiner Brotbackleidenschaft auch kein 405er Mehl mehr.

L. G., KleinErna
Benutzeravatar
KleinErna
 
Beiträge: 126
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 00:15


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon littlefrog » Fr 30. Jun 2017, 09:53

Ich habe auch kein 405er mehr, dafür aber Dinkel 630. Was mir auffällt: meine Saucen dicke ich mit Mehl an, und das geht meines Gefühls nach mit 405er besser als mit 550er oder 630er. Kann aber auch täuschen. Aber nur dafür kaufe ich kein 405er mehr. Biscuit und Feingebäck mache ich mit 630er Dinkel und das schmeckt sogar noch besser. Oder auch mal mit Gelbweizenmehl 550.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2002
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon kyra » Fr 30. Jun 2017, 10:47

Moin,

ich habe noch 405er im Haus.

Meine 11 + 13 jährigen Mädels versuchen sich gerne spontan und oft heimlich, am backen von Kuchen und Torten.

Da ist mir ehrlich gesagt das 630er DM oder das 550er WM zu schade. Hin und wieder landet halt doch etwas in der Tonne.
GlG

Heike
Benutzeravatar
kyra
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 20:12


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon Hesse » Fr 30. Jun 2017, 15:31

Hallo Steffi,

Bei uns wurde schon lange das WM Type 405 ausgemustert. Sogar Biskuit wird mit Type 550 schön luftig und schmeckt einfach kräftiger. :katinka

Z.B. hier>klick hatte ich eine Biskuitrolle damit hergestellt und meine Frau hatte das 550er bei diesem Rezept>klick verwendet. :sp

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1510
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon kupferstädterin » Fr 30. Jun 2017, 22:14

Seit 5,5 Jahren gibt es auch bei mir kein 405er mehr,
mit 550er klappen die Feingebäcke genauso gut 8-)

Aber da gerade von Bisquit die Rede ist, dieses Mal hab ich meine Bisquitböden mit franz. T45 gebacken - mit dem Ergebnis war ich nicht richtig zufrieden
LG Uta

Selbstgebackenes Brot ist Gold wert :hu
Benutzeravatar
kupferstädterin
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 1. Jun 2017, 23:19


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon babsie » Sa 1. Jul 2017, 06:14

Für Bisquit habe ich bei meinen Bäckerkunden ein WM Typ 300 gesehen, das es aber anscheinend nur für gewerbliche Kunden gibt und auch nicht überall. Ist noch feiner ausgemahlen und aufbereitet als WM Typ 405. Der Bisquit soll damit besonders locker werden.
babsie
 
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:20


Re: Weizenmehl 405 komplett durch WM 550 austauschbar?

Beitragvon Yummy » Sa 1. Jul 2017, 13:04

Die Auskunft habe ich von meinem Bäcker übrigens auch. Er verwendet nur noch für Biskuit das 405er Weizenmehl. Alles andere mit 550er, allerdings mit Mehl aus der Mühle vor Ort, da bleiben mehr Bestandteile im Mehl.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 20:09



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Mehle, Getreide, Saaten und Körner

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz