Go to footer

Käse: Indish Paneer

Käsekunst

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Little Muffin » Mo 25. Jun 2012, 20:24

Na wunderbar, kommt das ins Badewasser.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8544
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon iobrecht » Mo 25. Jun 2012, 20:28

Molke eignet sich wunderbar als Anchüttflüssigkeit beim Brotbacken. Ja nicht wegschütten, das wäre zu schade.
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Amboss » Mo 25. Jun 2012, 20:39

Hallo zusammen,

ich habe auch mal ein Molkebrot gebacken - das war super! :cha

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon iobrecht » Mo 25. Jun 2012, 20:58

Christian, gibts schon was neues von der Käsefront? Was sagen deine Kollegen zu einem Unterforum für die Käseecke?
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 22:33


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Amboss » Mo 25. Jun 2012, 21:06

Wir können leider noch nichts Neues berichten :nts
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Naddi » Mo 25. Jun 2012, 21:10

@ Brötchentante: danke, die sind sehr interessant :top
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Brötchentante » Mo 25. Jun 2012, 21:13

Amboss hat geschrieben:Wir können leider noch nichts Neues berichten :nts



:wue
.ph
:so brauch ich Gewalt
trefft Ihr Euch gerade bei Lenta in der Sonne ?
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 14:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Amboss » Mo 25. Jun 2012, 21:15

Nein,
hier ist Schützenfest mit R E G E N !!!
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Brötchentante » Mo 25. Jun 2012, 21:20

Amboss hat geschrieben:Nein,
hier ist Schützenfest mit R E G E N !!!

ja,dann haste doch Zeit...oder biste etwa Schütze :tip
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 14:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Amboss » Mo 25. Jun 2012, 21:24

Nein, ich bin wohl der Einzige der nicht im Schützenverein ist. :s
Aber ich habe 3 Kinder, die total heiß auf eine Art Kirmesluft waren.
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Little Muffin » Di 26. Jun 2012, 08:57

Ich geh gleich nach dem Training in der Kühltheke nach frischer Vollmilch schauen und dann probiere ich es mal aus. Habe nur keine Ahnung was ich an Kräuterschein reingeben, vielleicht sind schon ein paar Pepperonis einigermaßen reif auf dem Balkon. :xm Ich habe nur Himbeeressig hier, das wird wohl auch gehen. Teste aber erstmal nur von einem Liter. Achja muß das einigermaßen kühl stehen beim Abtropfen? Also lieber 15° = Keller als 25° =Küche?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8544
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Little Muffin » Di 26. Jun 2012, 10:23

Nadja, ja ich auch.

Wie lange braucht das bis es stockt? Ich habe die Milch aufgekocht und die Säure rein und jetzt steht es da und nix tut sich. :? Und wo kann ich Milch kaufen die nicht homogenisiert ist? Hab grad gelesen, dass sich dann die Molke schlechter trennt. So siehts zur zeit auch aus, ich habe im Laden nur homogenisierte frische Milch bekommen. Alle 3 Sorten die da im Kühlfach standen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8544
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Sperling76 » Di 26. Jun 2012, 10:37

Und wo kann ich Milch kaufen die nicht homogenisiert ist?


Geht da nicht die Vorzugsmilch aus dem Vollkornladen? Oder direkt vom Bauern?

Viele Grüße
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:24


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Little Muffin » Di 26. Jun 2012, 10:40

Tja, ich schaue mal. Direkt bei Bauern kriege ich doch eher Rohmilch oder?

Nicht homogenisierte soll ja besser für die Käseherstellung sein. :l

Es tut sich dann jetzt doch was, klein Gekrisselt wie Gries.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8544
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Toby » Di 26. Jun 2012, 11:27

Hört sich wirklich spannend an das ganze ... bin wirklich auf meinen ersten Versuch gespannt
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Little Muffin » Di 26. Jun 2012, 11:30

Ja, zur Zeit suche ich händeringend nach einem Werkzeug für's Wasser rausdrücken. Habs jetzt ein Sieb in eine Schüssel gehängt, den Bruch mit den Gewürzen in ein Tuch darein, da liegt jetzt eine kleine Untertasse drauf und jetzt schau ich mal nach den Gewichtsscheiben.

So, ich habe ein riesen Chaos in der KÜche veranstaltet, vorallem auf der Suche nach was geeignetem. :p
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8544
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Toby » Di 26. Jun 2012, 11:41

Wieviel Gewicht muss denn da ungefähr drauf ? reichen nicht ein paar Bücher ?
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Merodias » Di 2. Jul 2013, 19:51

Leute,Leute.Was macht ihr euch einen Kopf bzw eine Wissenschaft im Herstellen von Paneer/Ricotta.
Dabei ist es doch wirklich sooo simpel.
Natürlich kann man auch H-Milch nehmen.Man braucht auch nichts ausm Reformhaus wie Lab oder sonstige Säuerungsmittel.
Es ist ganz simpel : Je höher der Fettanteil der Milch,desto höher die Ausbeute.
Ich habe 2 Liter Milch aufkochen lassen,den Saft 1 Zitrone rein und es hat sofort ausgeflockt.
Dann ab in ein Tuch damit und pressen.
Und von wegen man soll nicht mehr rühren,wenn die Säure drin ist.Wenn der Käse gepresst wird,dann wird er auch ordentlich schnittfest.
So einfach kann das Leben sein :kl
Merodias
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 2. Jul 2013, 19:47


Re: Käse: Indish Paneer

Beitragvon Die_Netti » Mi 20. Mai 2015, 15:29

Das ist ja ein toller Beitrag, danke für das Rezept. Habe Paneer erst bei unserem Inder um die Ecke gegessen und finde das super lecker :) Das werde ich bestimmt auch bald mal machen, muss mir nur entweder auch eone presse zulegen oder improvisieren :)
Die_Netti
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:25

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Käse-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz