Go to footer

schwarzer Hamster bitte Hilfe

Hier soll ein Nachschlagewerk entstehen.
Schreib bitte hier Eure Tricks und Tipps rein.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: schwarzer Hamster bitte Hilfe

Beitragvon Stefan31470 » Fr 21. Nov 2014, 19:37

Hallo Maxi,

ich komme einmal zurück auf Deine Bemerkung bei den Backergebnissen: Leider sind Deine Fotos nicht so besonders scharf, man kann nicht hineinvergrößern. Dein Hamster sieht eigentlich ganz OK aus. Hier zwei Ausschnitte von meinem:

Bild

Bild

Man sieht deutlich die Poren. Wenn Du sie bei Deinem Brot auch feststellen kannst, ist alles bestens. Wir lieben unser Brot kräftig ausgebacken (dunkle Kruste). Ich habe also nach Gerds Anleitung das Brot nach der regulären Backzeit aus der Form genommen und dann noch einmal weitere 15 Minuten bei 250 Grad Umluft nachgebacken.

Beste Grüße
Stefan
Stefan31470
 


Re: schwarzer Hamster bitte Hilfe

Beitragvon Hesse » Fr 21. Nov 2014, 20:40

Stefan31470 hat geschrieben:...Man sieht deutlich die Poren. Wenn Du sie bei Deinem Brot auch feststellen kannst, ist alles bestens...


Das ist aber nur Deine Sicht, Stefan. ;) Natürlich sind Dein Brot und auch die Fotos wunderbar gelungen- aber manche mögen diese Art Brote auch mit sehr dichter Porung- wie Maximiliane schrieb. :)

Selbst bin zwar auch ein "Porenfan"- aber manche Brote schmecken einfach intensiver mit sehr geringer Lockerung- mir persönlich hatte die erste Version des Rezeptes von Marla am besten geschmeckt- meiner Frau allerdings nicht- so dass ich eben eine eigene Version (Goldhamster) entwickelt habe. :sp Allerdings würde ich jetzt nicht sagen wollen, dass alles "bestens" ist, wenn man genau den bäckt... :)

In einem Nachbarforum schreibt einer in seiner Signatur : "Ich bin der mit dem Schrank voller Maßstäbe- und das ist gut so". (etwa sinngemäß). Ich möchte Dich beileibe nicht mit dieser arroganten, egozentrischen und oft verletzenden Person vergleichen wollen- aber so gaaaanz leichte Ähnlichkeiten lese ich da raus, wenn Du einfach Dein Backergebnis so hinstellst, dass alles "bestens" sei wenn es nur so aussieht wie bei Dir. Ist keinesfalls böse gemeint, gell. :)

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1530
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: schwarzer Hamster bitte Hilfe

Beitragvon Maximiliane » Fr 21. Nov 2014, 23:30

Alles gut Jungs.
Der eine mags lieber so, der andere so. Das hab ich ja verstanden.
Stark ausgebacken mit anständiger Kruste soll es bei uns schon sein.Und innen vielleich mal so oder so?
Ich schrob ja auch die ganze Zeit das der Hamster super schmeckt.
Ich war mir eben nur unsicher ob das Brot nicht doch vom Ursprung her eine größere Porung haben sollte. Scheinbar ist meins aber ja genau richtig.
Ich werde jetzt nochmal das Rezept von Michael ausprobieren und dann kann ich vergleichen.
Morgen hab ich Supervision und da werden meine Teilnehmer|innen mit Brot verköstigt.
Da will ich doch mal die Kommentare abwarten.
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 616
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 09:12
Wohnort: Fürstentum Lippe

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz