Go to footer

Kruste.... zum verzweifeln

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Kruste.... zum verzweifeln

Beitragvon Little Muffin » Mi 15. Mär 2017, 11:48

Du sagst, Deine Kruste sei auch zu dünn (


Die schafft man auch wenn man im zu heißem Ofen bäckt und da durch, dass das Brot schon so braun ist, eine zu kurze Backzeit wählt.

Ich packe ja ganz gerne 10 min. an Backzeit drauf, gibt für mich eine bessere Aromaentwicklung.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8503
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Nachtrag....

Beitragvon MMartin » So 26. Mär 2017, 12:26

Habe verschiedene Brote gebacken und bessere Krusten erzielt. Ich denke ein Problem war dass ich evtl. das Brot nicht 100% ducrh und durch ausgekühlt hatte und es dann im Tontopf evtl. doch zu feucht wurde.
Die Kruste ist rel. dünn aber nicht mehr so zäh ledrig wie sie es war.
Danke für Eure Tipps
MMartin
MMartin
 
Beiträge: 17
Registriert: So 29. Jan 2017, 10:19

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz