Go to footer

Knetmaschine / Größe

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Knetmaschine / Größe

Beitragvon Zaraahsoka » Mo 21. Sep 2020, 13:13

Moin Ihr Lieben,
ich habe mich schon reichlich durch die Fäden zu den verschiedenen teigverarbeitenden Maschinchen durchgebuddelt.
Eine Frage allerdings konnte ich nicht sicher beantworten:
Bei der Angabe, wieviel kg die Maschine kann, da bezieht sich das doch auf das Teig-Gesamtgewicht und NICHT auf das Mehlgewicht, oder? ich finde, manches liest sich da widersprüchlich.
Auf die Expertenmeinung gespannt,
liebe Grüße Zaraahsoka
Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut :xm
Zaraahsoka
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 11. Jul 2020, 21:57


Re: Knetmaschine / Größe

Beitragvon littlefrog » Mo 21. Sep 2020, 19:50

Bei Häussler's Alpha steht dabei:

Fassungsvermögen bis zu
3 kg Mehl (5 kg Teig)
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2148
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Knetmaschine / Größe

Beitragvon LieLi » Mo 21. Sep 2020, 23:11

Kenwood gibt auch Mehlmenge und Teigart an. Kommt ja bei der Menge auch immer darauf an, wie fest der Teig ist, der geknetet werden soll.

Ein flüssiger Kuchenteig geht ja viel leichter zu verarbeiten als ein schwerer Pumpernickl-Teig.

Welche Mengen verarbeitest du denn regelmäßig?
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 401
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Knetmaschine / Größe

Beitragvon Zaraahsoka » Mi 23. Sep 2020, 21:18

So pro Woche schon 5-8 kg, gerne würde ich auf 2 Backtage max. kommen, deshalb finde ich die Alpha momentan durchaus sehr attraktiv.
Brot entwickelt sich hier auf dem Dorf außerdem gerade zur idealen Tauschware gegen Eier, Obst, Gemüse, da möchte ich "gewappnet" sein.
Außerdem finde ich 1x richtig backen, mit ausgelastetem Ofen und ggfs einfrieren attraktiver als ständig.
5 kg Teig wären bei allen Lieblingsrezepten mindestens doppelte Menge, das tät ganz gut passen.

Noch trau ich mich nicht so richtig, soviel Geld zu investieren :ich weiß nichts :oops: :p
Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut :xm
Zaraahsoka
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 11. Jul 2020, 21:57


Re: Knetmaschine / Größe

Beitragvon littlefrog » Mi 23. Sep 2020, 21:39

Die Alpha läuft allerdings bei Dauergebrauch (bei mir nach ca. 45 min.) heiß und schaltet ab. Ist mir mal passiert, als ich viele Teige hintereinander kneten musste/wollte. Seither achte ich darauf, daß ich was mit Übernachtgare dabei habe und längere Pausen zwischen den einzelnen Knetungen habe.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2148
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Knetmaschine / Größe

Beitragvon Emma1 » Do 24. Sep 2020, 04:50

Hallo Zara,

nun, ich habe seit 3 Wochen eine Famag. Ich bin mehr als sehr zufrieden.
https://www.agrieuro.de/spiralkneter-famag-im-8-einphasig-kippbarer-kopf-8-kg-p-11595.html
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 183
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Knetmaschine / Größe

Beitragvon gitti » Do 24. Sep 2020, 17:57

Hallo Zara,
also mit der Häussler bist du sicher bestens beraten.
Ich hatte von Häussler schon die SP30 und jetzt seit einigen Jahren die SP50.
War immer zufrieden. Die Teile sind unkaputtbar. Zwar etwas teurer, aber wenn man es sich leisten kann, dann hat man was fürs Leben. Und wenn man sie mal verkaufen will, braucht man nicht lange auf Abnehmer zu warten. Meine SP30 war morgens in der Zeitung und wurde nachmittags abgeholt.
Aber du wirst sicher die richtige Entscheidung treffen! ;-)
LG gitti
gitti
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:50
Wohnort: im schönen Schwarzwald, nicht weit von Freudenstadt


Re: Knetmaschine / Größe

Beitragvon gitti » Do 24. Sep 2020, 18:11

Hab noch was vergessen:

Schau dir doch mal die SP10 von Häussler an. Die kostet etwa 1350 Euro und du kannst Teige von 900 g bis 9 kg kneten. Ist halt grösser.
gitti
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:50
Wohnort: im schönen Schwarzwald, nicht weit von Freudenstadt


Re: Knetmaschine / Größe

Beitragvon lucopa » So 27. Sep 2020, 15:38

Hallo Zara,

ich besitze die SP 10 von Häussler. Die Angabe der Teigmenge (9kg) ist zu optimistisch. Maximal lassen sich 7 kg Brotteig kneten (läuft sonst über). Mit der Maschine bin ich mehr als zufrieden.
Sehr nützlich sind die zwei Knetgeschwindigkeiten. Wenn man pro Tag nicht mehr als 3 kg Teig verarbeitet tut´s auch eine Kenwood Major mit Spezialknethaken. Die FAMAG würde ich mir an Deiner Stelle genau ansehen; klingt interessant. Der Preis ist unschlagbar. Die IM 5 kann sicherlich 4 kg Teig verarbeiten. Die angegebenen 5 kg sind meines Erachtens zu optimistisch. Für mich unabdingbare Voraussetzung für einen Kneter wären 2 Geschwindigkeiten und ein kippbarer Kopf.
Sehr praktisch ist es auch, wenn man die Teigschüssel im Spülbecken unterbringen kann. Das erleichtert die Reinigung ungemein.

Manfred
lucopa
 
Beiträge: 161
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Knetmaschine / Größe

Beitragvon Zaraahsoka » Mo 28. Sep 2020, 22:20

Vielen Dank für die tollen Tipps.
Ja, schwenkbarer Kopf und zwei Geschwindigkeiten sind bei mir auch "gesetzt", ich schwanke zwischen der Griletta :xm (was für ein Name!) und der Häussler Alpha mit 2 Geschwindigkeiten.... Hab ja bald Geburtstag, mal sehen, was da geht :oops:
Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut :xm
Zaraahsoka
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 11. Jul 2020, 21:57



Ähnliche Beiträge

Große Teigknetmaschine ?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Mehlstaub
Antworten: 25
Knetmaschine - kleine Küche -- kalter Keller
Forum: Küchenmaschinen
Autor: heinheiopei
Antworten: 0
Knetmaschine für bis zu ca. 3 kg Teig
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Knetmaschine, mal wieder
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Teigschubser
Antworten: 9
Größe Gusseisentopf
Forum: Anfängerfragen
Autor: Hepar
Antworten: 25

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz