Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon SteMa » Mo 25. Mai 2015, 09:29

Guten Morgen,

ich wünsche allen einen schönen Pfingstmontag und einen guten Start in die neue Backwoche. :hx

Hier geht es zurück in die letzte Backwoche :ma
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon Jodu » Mo 25. Mai 2015, 10:24

Guten morgen,
da mache ich mal den Anfang mit dem Bauernlaib von Dietmar Kappl. Wie Rezept gebacken, NUR die Weizenanteile durch Dinkel ersetzt. (ohne Hefe)

Bild

Bild

Eben habe ich noch die Dinkel-Ciabatta versucht. Allerdings ist die TA bei Dinkel schon etwas für starke Nerven. Mit allen Tricks den Teig "in Form gebremmst" und auf die Schaufel bekommen. :lala

Bild

Bild

Bild

Den Anschnitt und die Geschmacksnote liefere ich nach sobald verkostet.

Bild

Gefällt!
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon Isa » Mo 25. Mai 2015, 11:16

Jodu die Chiabattas sehen toll aus, das Rezept liest sich schon verdächtig "schlabberig", da bin ich auf den Anschnitt gespannt! .dst

Ich habe gestern für den Abend spontan das Mediterrane Landbrot von Björn gebacken. Das Rezept ergab bei mit zwei schöne Brote. Aus 200g des Mehls und 200g des Wassers habe ich am morgen einen Poolish angerührt und bis am Nachmittag stehen lassen. Die Hälfte des feinen Hartweizengrieses habe ich durch Hartweizenmehl ersetzt. Das Brot hat eine wunderbar krachende Kruste und eine rustikale Krume mit Biss. Das hat zu unseren mit Zwiebeln überbackenen Riesenbohnen + Schafskäse + Olivenöl zum dippen + Ouzo wunderbar gepasst.


Bild

Bild
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 21:10


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon sun42 » Mo 25. Mai 2015, 17:16

Tolle Ergebnisse Jodu und Isa :top .

Ich schließe mich an mit einer europäischen Brotzeit:

Jede Menge „Brötchen aus den Elsass“ (Rezept Dietmar Kappl).

Bild

Italienische Ciabatta-Brötchen (Tipo 0, TA 175, 17% WM Poolish und etwas Roggen ST).

Bild

Norddeutsches Roggenvollkornbrot mit langer Ausbackzeit (6 Stunden) bei niedriger Temperatur (120C). Dies ergibt eine dunkle, leicht süße Krume - ähnlich wie beim Pumpernickel (eigener Rezeptentwurf).

Bild
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1034
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 23:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon Rainbow Muffin » Mo 25. Mai 2015, 18:11

Hallo ihr Lieben

Bin auch mal wieder da.

Ihr habt schon schöne sachen gebacken, ganz besonders gefällt mir der Bauernleib von jodu. :top

Ich hab mal die Vinschgauer von Tosca
gebacken.

Bild

Bild

Ofenkino
Bild

Bild

Geschmacklich super.
Der Sauerteig war für meinen gaschmack etwas zu fest, daher noch mehr wasser hinein gegeben.
Hatte auch nicht diese Mehlsorten also wurden andere genommen.
z.B. Roggen1150
Weizen550 und 1050
und Dinkel360


Eine schöne Woche euch allen. :tc
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 16:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon EvaM » Mo 25. Mai 2015, 18:19

Was habt Ihr für tolle Brote gebacken' :kh Bei mir stehen lauter Sauerteige rum. Ich habe morgen eine große Einladung will ein Bisserl mit meinen Broten angeben :p .. Nur so ein bißchen.... :lala

Michael, verrätst Du Dein Rezept? :del ich bin schon lange auf der Suche nach so einem Pumpernickel-artigen Brot.. :tc
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2242
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon sun42 » Mo 25. Mai 2015, 18:41

@Eva: Ich bin mittlerweile beim dritten Backversuch und das Rezept steht leider immer noch nicht ganz. Das Problem ist die richtige Wassermenge zu finden, die genau passen muss: Das Brot soll einerseits „saftig“ sein und gleichzeitig darf die Krume nicht krümeln. Backzeit und Temperatur kann man dann über den Backverlust einstellen ... irgendwie alles komplizierter als ich dachte. Ich melde mich wenn’s passt.
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1034
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 23:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon sonne » Mo 25. Mai 2015, 18:57

Uuuii es sind wieder tolle Sachen gebacken worden .dst .dst nach 2 Woche Zwangspause - dienstlich bedingt :wue :wue Hätte mir in Berlin und Köln ein frisches, leckeres selbstgemachtes Brötchen zum Frühstück gewünscht statt die wabbelige Hotel Brötchen :p

Habe heute den ganzen Tag in der Küche verbracht und fleißig gebacken :cha hier sind die Ergebnisse.

Dinkelbrot mit Kamut

Bild


Borkenberger Kloben von Björn mit Saaten, Gold Leinsamen und Kamut*

Bild

sieht zwar verbrannt aus, ist es aber nicht- das Handy hat leider schlecht abgelichtet :tip

Bild

Bild

Kamut Focaccia mit Mozzarella und Peperoni *scharf*

Bild

und zum Schluss noch die Kamutbrötchen

Bild

Bild

so das wars für heute :BT
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon Feey » Mo 25. Mai 2015, 21:03

Ich hab auch noch was!
Zum Frühstück gab es wieder Spunto Panini :tL unsere momentanen Lieblingsbrötchen. Ich mag die felxieble Übernachtgare....und den Geschmack .dst
Natürlich wieder als "Anlehnrezept" :p (Dinkel statt Weizen, Roggensauer statt Weizensauer)

BildBild
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon IKE777 » Mo 25. Mai 2015, 21:47

Mannomann, was sind das schon wieder für tolle Sachen,
und das am 1. Tag - und sogar noch Feiertag.

Ich habe auch was gemacht - da ich Petras Bruder versprochen habe Brötchen zu backen, wenn er uns wieder besucht. Ich habe ein Fantasia-Rezept gemacht. Ein Stück etwas älteres Brot und einige Roggen-Malz-Flocken habe ich im Mixer zerkleinert und zu einem "Pudding" gekocht.
Lievito, T80, kaum Hefe kamen dann auch noch rein.
Der Teig war so was von weich - aber ich hatte ihn über Nacht in der Wanne und heute früh nur abgestochen. Das Rezept gibt es lieber nicht. Ich muss den Wasseranteil reduzieren und noch etwas rumbasteln.

Es sind die reinsten Luftkissen geworden, so sind sie in die Höhe gegangen.
Die zum Verschenken, haben sogar Körner-Aufstreu bekommen, da der Bruder das liebt.

Bild
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon Jodu » Di 26. Mai 2015, 06:03

Hi Irene,
Tolle Brötchen!!!
Wenn Du das Rezept hin hast, dann denke bitte an uns. Bin ein Fan von solchen Brötchen.
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon Memima » Di 26. Mai 2015, 06:22

Guten Morgen , da hab ich nach dem Nachtdienst bevor ich die Kinder in Kiga und Schule bringe :ma kurz hier rein geschaut ..... Mensch was für tolle Sachen :amb :sp .Jetzt hab ich richtig Frühstückshunger und keine Zeit für ein gemütliches Frühstück :heul doch

Aber mein Backplan für heute und morgen steht :xm ....
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 538
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon Brotstern » Di 26. Mai 2015, 09:30

Guten Morgen!

Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Feiertage, ob mit oder ohne Sonne und/oder Regen!

Dass an Feiertagen mal nicht gebacken wird, das wird man hier wohl kaum erleben,
deshalb großes Lob an jodu, Isa, Michael, Nicole, Anna, Feey und Irene!

Am Sonntag kündigte sich unerwartet Besuch für Montag an und so habe ich kurzentschlossen am Sonntagabend noch den ST und das Brühstück für das Mehrkornbrot nach J. Hamelman angesetzt. Dieses Brot gehört mit zu meinen Lieblingsbroten, es ist unkompliziert und ohne großen Aufwand zu machen......und - ich behaupte mal: Es ist gelingsicher!

Bild
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon EvaM » Di 26. Mai 2015, 10:48

Hihi, Linda, das habe i.ch mir auch gedacht und deshalb rühre ich gerade den Teig für Mehrkornbrot :st :del
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2242
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon Memima » Di 26. Mai 2015, 18:15

Da ich mich morgen an einem Sauerteigtoast versuchen will und ich gestern zufällig über diesen Beitrag zum Sauerteig-auf-Trab-bringen gestoßen bin hab ich das direkt mal gemacht. Da ich dann ja jede Menge Anstellgut über hatte und ich es nicht übers Herz gebracht hab den weg zu werfen habe ich nach einem Rezept zur Verwertung gesucht. :hx
Gefunden habe ich Dieses .
Da ich gerne geformte Brötchen wollte hab ich weniger Wasser genommen und da ich genau die Mehle nicht hatte hab ich 500g mediteranes Weizenmehl, 50g Hartweizengries und 50g Dinkelvollkornmehl genommen. Und noch 70g LM :lala
Hier mein Ergebnis:
Bild
Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 538
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon IKE777 » Di 26. Mai 2015, 19:06

Melli
schau dir mal das an - das habe ich aus den genannten Gründen auch schon öfters gebacken:
http://berndsbakery.blogspot.ch/2013/04 ... dough.html
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon pelzi » Di 26. Mai 2015, 19:50

@Melli, deine Brötchen sehen lecker aus, schöne Poorung. :top Ich bin auch grad am Auffrischen meines ST. Vielleicht probiere ich auch mal diese Brötchen.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon Memima » Di 26. Mai 2015, 20:42

Danke für den Link IKE777 :del

@Steffi: Falls Du die Brötchen testen willst... ich hatte 310g Wasser und hab mit nassen Händen das stretch & fold gemacht. Und ich hatte nur Weizensauerteig. Denn Roggensauerteig hab ich keinen :lala
Ansonsten hab ich mich bei der Zubereitung ( ausser dem Formen ) und den Gehzeiten ans Rezept gehalten.

Unerwartet kam heute eine Tante von meinem Mann mit ihrem Partner vorbei. Meine kleine Tochter hat sie direkt zum Abendessen eingeladen. Da kamen mir die Brötchen grade recht. Sie wurden von Allen für sehr lecker befunden :kk :katinka
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 538
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon pelzi » Di 26. Mai 2015, 21:35

Danke noch für die Angaben der Wassermenge. Vielleicht mache ich mal beide Varianten, um zu sehen, welche mir besser munden. RST habe ich ja, aber kein WST. Da nehme ich einfach mein LM dazu.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 25.05. - 31.05.2015

Beitragvon EvaM » Mi 27. Mai 2015, 13:01

Ich habe vergessen, Bilder zu machen! Das Mehrkornbrot war wunderbar, die Weißbrotstangen von Hesse auch und das Alpenroggenbrot von Schelli... war mißlungen. Das ASG hätte einfach noch zwei Stunden gebraucht. :eigens :heul doch :heul doch . Wer es nachbacken möchte, muss einfach ganz viel Zeit haben. Nix da mit "bis dahin fertig".
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2242
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz