Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon biggi90 » Mi 22. Sep 2010, 17:12

Gerd, danke, jetzt hab ich es verstanden
LG
Birgit
Benutzeravatar
biggi90
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 11:44
Wohnort: Hemer


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon T.Homas » Mi 22. Sep 2010, 18:35

Hallo,

eure Brote schauen mal wieder gut aus. Ich muss auch endlich ein Flockenbrot backen. Rezept ist schon gespeichert.
Birgit, wenn Du mir mal fix 4 Scheiben von dem leckeren Toastbrot rüberschickst bekommst Du im Gegenzug 2 Arme Ritter zurück. Hätte jetzt einen riesen Appetit drauf.

Heute habe ich 2 Schmalzkrusten von Marla gebacken. Lecker, wie immer. Hier der Anschnitt.

Bild
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 19:17
Wohnort: Gaffeesaggse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lenta » Mi 22. Sep 2010, 19:32

Ich mag die 4-pieces-Methode oder so auch nicht. Wenn ich Dampfnudeln mache, kommt die 10-pieces-Methode zum Einsatz, aber auch nur dann.Einen Zopf flechtet man, aber kein Toastbrot.
Auch bei mir war von Taillenbildung nichts zu sehen, selbst wenn, so what? ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon zippel » Mi 22. Sep 2010, 21:11

Also die Brote sind wirklich beide sehr gut angekommen. Die gekauften Laugenbrezeln wurden eigentlich nur angesehen :D . Ich bin mit meinem Ergebnis durchaus zufrieden! Vielen Dank für Eure netten Kommentare!
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon BeatePr » Do 23. Sep 2010, 11:19

Hallo alle miteinander,

heute habe ich 8 Laugenbrötchen und die 16 Hörnchen von Martina gebacken.
Beides ist recht gut gelungen.
Gerade sind noch 2 Krustenbrote im Ofen, ich hoffe, sie werden was. Der Teig war sehr weich.

Bei den Hörnchen von Martina habe ich einen Weizensauerteig noch verwendet.
Bild Bild

Ich schreibe unter dem Rezept von Martina meine Version.

LG von Beate
Zuletzt geändert von Gast am Mo 29. Nov 2010, 04:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildanordnung
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon biggi90 » Do 23. Sep 2010, 11:30

Hallo Beate,

das schaut ja lecker aus. Wo finde ich denn die Rezepte?

Lg
Birgit
LG
Birgit
Benutzeravatar
biggi90
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 11:44
Wohnort: Hemer


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon BeatePr » Do 23. Sep 2010, 11:33

Das Laugenrezept findest Du bei Gerd auf seiner Blogseite und die Hörnchen sind von Zippel, stehen unter: Brötchen und Feingebäck.

Hier noch meine zwei Krustenbrote, leider sind sie von der Optik nicht so gut geworden, aber wenn der Geschmack passt, dann solls mir recht sein.
Bild
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon T.Homas » Do 23. Sep 2010, 15:07

Beate, Du bist aber fleissig am Backen :)

Ich habe gerade - für den kleinen Hunger - einige herzhafte Muffins ( mit Bacon, Senf, Meeretich, Leinenöl, Käse und Petersilie ) gebacken :

Bild
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 19:17
Wohnort: Gaffeesaggse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon BeatePr » Do 23. Sep 2010, 15:10

wenn der kleiner Hunger kommt......
Die Muffins sehen aber auch herrlich aus, Thomas.

Ich habe heute wirklich viel gebacken, aber wenn es mir in den "Händen" juckt, dann muss ich sofort loslegen.
:mrgreen:
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Maja » Do 23. Sep 2010, 15:19

Beate, alle Backwerke sind gelungen, auch die Krustis. Nicht so kritisch sein.
Auch Deine Muffins sehen lecker aus und hören sich gut an, THomas.
LG Maja,die immer noch wartet.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Gast » Fr 24. Sep 2010, 12:28

Ich musste wieder unsere Vorräte auffüllen.

Bild Bild

Gebacken habe ich mit langer, kalter Führung.
Die Brötchen haben TA 160 und die Baguette TA 165.
Rezepte findet Ihr in meinem Blog.

Ich wollte das auch mal mit Thumbnail ausprobieren. Geht prima!
Gast
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Gast » Fr 24. Sep 2010, 12:49

Heidi ganz einfach,
die Adresse des zweiten Bildes direkt hinter das erste kopieren. Dann zwei Leertasten dazwischen und das wars.

Und Herrn Sarkozy mit seiner Carla wollte ich nun wirklich nicht beliefern. big_atsch
Gast
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lutz » Fr 24. Sep 2010, 17:15

ketex hat geschrieben:Ich musste wieder unsere Vorräte auffüllen.
Die Baguettes sehen gut aus! (Die Brötchen natürlich auch, aber mein Auge bleibt unweigerlich eher an Baguettes hängen ;-)).
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Plötzblog.
Alle neuen Beiträge in der Brotback-Blogosphäre in den Breadnews.
Benutzeravatar
Lutz
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 7. Sep 2010, 17:08
Wohnort: Neudorf/Erzgebirge


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lutz » Fr 24. Sep 2010, 17:17

Ich habe gestern meinen Backtag gehabt. Das sind einige der Ergebnisse (werden im Laufe der nächsten Woche mit Rezept und dem Drumherum verbloggt):

Dörnthaler Leinkissen (eigenes Rezept)
Bild

Pain Paillasse variiert aus Zorras Kochtopf
Bild

Pan Cubano nach einem Rezept von Chili & Ciabatta
Bild

Und zum Schluss noch ein Pizza-Nest aus Kartoffelteig nach eigenem Rezept
Bild
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Plötzblog.
Alle neuen Beiträge in der Brotback-Blogosphäre in den Breadnews.
Benutzeravatar
Lutz
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 7. Sep 2010, 17:08
Wohnort: Neudorf/Erzgebirge


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lutz » Fr 24. Sep 2010, 17:19

T.Homas hat geschrieben:Ich habe gerade - für den kleinen Hunger - einige herzhafte Muffins ( mit Bacon, Senf, Meeretich, Leinenöl, Käse und Petersilie ) gebacken
Klingt ja fast nach dem Rezept, das ich kenne ;-). Haben sie dir geschmeckt?
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Plötzblog.
Alle neuen Beiträge in der Brotback-Blogosphäre in den Breadnews.
Benutzeravatar
Lutz
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 7. Sep 2010, 17:08
Wohnort: Neudorf/Erzgebirge


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lenta » Fr 24. Sep 2010, 17:26

Lutz, schöne Fotos. Was hast du in dem Kubanischen Brot eingebacken? Palmblaetter?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon ixi » Fr 24. Sep 2010, 17:37

@ Lutz

Da warst du aber sehr produktiv!
Sehr einladende Photos! big_ok

Gruß, ixi
ixi
 
Beiträge: 587
Registriert: So 5. Sep 2010, 16:38
Wohnort: Wien, Österreich


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Maja » Fr 24. Sep 2010, 17:38

Jepp, dem kann ich mich nur anschließen.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon Lutz » Fr 24. Sep 2010, 17:54

Danke für die vielen Blumen ;-).
Ja, das ist das "pseudokubanische Brot" von Petra. Ich habe statt des Küchengarns oder Palmblattes einfach Zwiebellauch genommen. Der Geschmack überträgt sich nicht.

Das Rezept für die herzhaften Muffins findet ihr in meinem Blog.
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Plötzblog.
Alle neuen Beiträge in der Brotback-Blogosphäre in den Breadnews.
Benutzeravatar
Lutz
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 7. Sep 2010, 17:08
Wohnort: Neudorf/Erzgebirge


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 19.9. - 25.9. 2010

Beitragvon T.Homas » Fr 24. Sep 2010, 18:35

Hallo miteinand :)

@Gerd
Tolle Brötchen mit herrlichem Ausbund hast Du gebacken - mit dem Ausbund habe ich noch so meine Schwierigkeiten.

@Lutz
Die Muffins schmecken nach mehr - wenn Du verstehst was ich meine. Man muss einfach noch ein Stück naschen. Kompliment und danke für das Rezept.
Auch bewundere ich Deine Fotos - einfach herrlich. An dem Rezept für die Pizza-Nester aus Kartoffelteig hätte ich grosses Interesse.
Freue mich schon auf neue Rezepte von Dir.
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 19:17
Wohnort: Gaffeesaggse

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz