Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Di 19. Mär 2013, 18:31

Das ist dann wohl mal ein gehaltvolles Brot! :top
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Amore » Di 19. Mär 2013, 18:48

Hallo,

als erstes möchte ich Euch sagen, daß Ihr wieder ganz tolle Sachen gezaubert habt!!!!

Auch wenn ich mich ganz selten zu Wort melde, ich schaue täglich nach, was hier alles so passiert.

Heute habe ich Brötchen nach einem Manz Rezept gebacken. Optisch gefallen sie mir recht gut - mal sehen, wie sie beim Anschnitt sind und wie sie schmecken.

Bild

Ich wünsche Euch noch eine schöne "Backwoche"!

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 16:40


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon calimera » Di 19. Mär 2013, 19:15

Nach einem stressigen Wochenende, wir hatten unser alljährliches Agility-Turnier, komme ich nun auch dazu, meine beiden Torten einzustellen die ich dafür gemacht habe :lala

Beeren (Erdbeeren) Joghurt Torte
Bild

Birnen Schokosahne Torte
Bild

Anschnitte gibts keine, weil ich die Torten ja für den Event mitgenommen habe ;)
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon _xmas » Di 19. Mär 2013, 19:19

Watt sind die schööön, Cali .dst
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11437
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Erdbeerkekschen » Di 19. Mär 2013, 19:21

calimera hat geschrieben:Beeren (Erdbeeren) Joghurt Torte


Füür miiich ???
Bild
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 19:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon calimera » Di 19. Mär 2013, 19:29

Erdbeerkekschen hat geschrieben:
calimera hat geschrieben:Beeren (Erdbeeren) Joghurt Torte


Füür miiich ???
Bild


...leider schon verputzt, aber von der Nächsten ein extra grosses Stück für dich, Erdbeerkekschen :cha
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Trifolata » Di 19. Mär 2013, 19:43

Hier sind ja wieder so viele tolle Backergebnisse, da kann man ja gar nicht mehr einzeln loben! Allerdings gefallen mir Calimeras Torten ganz besonders!
@ Susanne
ich finde es ganz wichtig, daß man auch die mißratenen Werke zeigt, auch wenn manchmal Mut dazu gehört. Aber das ist immer ein Trost für die Anderen und lernen kann jeder was dabei!

Ich habe mal wieder die Dinkelkruste gebacken, diesmal in Holzformen
Bild
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 14:33
Wohnort: Tirol


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon hansigü » Di 19. Mär 2013, 20:17

Wirklich schöne Torten, Calimera und was haben die Hunde für Gebäck bekommen? Hundekuchen?

Amore, schöne Brötchen :top

Lenta, gut gelungen Deine Brote, auch wenn angeklebt war ist doch ok! :top

Susanne, sowas passiert schon mal, da könnte man sich selber in den Hintern beißen. Nur gut, das wir so was nicht entsorgen müssen!

Hilde, willste die verschenken in den Holzbackformen?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7517
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Di 19. Mär 2013, 20:24

Irgendwie sieht alles gut aus, obwohl ihr nicht so zufrieden seid, hm!?
Ich habe letzte Woche mal wunderbare Semmelknödel gemacht mit einem Bouef bourgignon, da bekommt man eine Menge Chaosbrot unter u demnächst mach ich dann noch Spinatknödel mit Parmesan, da dann auch... ;)

Die Detmolder Führung, lieber Amboss, ist doch bestimmt das, was ich die ganze Zeit mache, ohne zu wissen wie es heißt? ASG über Nacht mit Mehl u Wasser..?
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon SteMa » Di 19. Mär 2013, 20:40

Es ist erst Dienstag, wenn man sich ansieht, was ihr schon alles gebacken habt, kann man sich das kaum vorstellen...

Wir waren gestern bei unseren Nachbarn auf ein Gläschen Sekt und Bier eingeladen... und was haben wir mitgebracht: Natürlich ein BROT :)
Unsere Nachbarin hatte eine Käseplatte vorbereitet und da hat unser Zwiebel-Schinkenwürfel-Brot perfekt gepasst:

Bild

Bild

Als Rezeptgrundlage diente wieder das Februarbrot. Durch die Feuchtigkeit in den Zwiebel ist es aber ziemlich breit gelaufen... war aber trotzdem sehr lecker und zum Käse passten die kleinen Scheiben sowieso viel besser :lala
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Di 19. Mär 2013, 20:51

@Stefanie, das ist eine tolle Idee, das Februarbrot aufzupeppen!
Wieso ist es breitgelaufen, du hast die Zwiebeln bestimmt gebraten, macht das so viel an Feuchtigkeit aus? Hätte ich gar nicht gedacht...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon SteMa » Di 19. Mär 2013, 21:04

ich habe die Schinkenwürfel und die Zwiebeln angebraten, trotzdem waren sie nicht ganz trocken und ich denke, dass das Brot deshalb breit gelaufen ist. Aber hauptsache es schmeckt.
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Trifolata » Di 19. Mär 2013, 22:29

@ Hansigü
Ich habe ein kleines Brot meiner Schwiegertochter geschenkt, eigentlich wollte ich das aber nur ausprobieren. Die Formen habe ich vom Brixener Brotmarkt mitgebracht, ein Bäcker bietet seine seine Roggenvollkornbrote darin an. Normalerweise backe ich Kastenbrote, die ich halbiert einfriere, deshalb dachte ich, daß 2 kleine Brote netter aussehen. Ich habe auch etwas kürzer gebacken-mal sehen wie die Krume ist.
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 14:33
Wohnort: Tirol


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon hansigü » Mi 20. Mär 2013, 06:58

Guten Morgen,

Hilde,Du hast also die Holzformen wiederverwertet. Ne gute Idee, aber bei uns gibts keinen Bäcker der solche Holzformen benutzt, zumindest habe ich die nirgendwo gesehen.

Stefanie, auch wenns breitgelaufen ist, hauptsache es hat gemundet .dst

So ich habe schon das Beginner Weißbrot in Arbeit. Und für andere Roggenbrote reift der ST.
Also bis später.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7517
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Mi 20. Mär 2013, 08:21

@Amore, in deine Brötchen könnte ich mich verlieben..., sehr schön aufgegangen!
und Calimera, solche Torten, so liebevoll verziert, toll!

Diese Holzbackformen habe ich irgendwo im Netz gesehen, aber sie sind recht teuer, glaube ich...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Mi 20. Mär 2013, 09:36

Nein sind sie nicht. Die großen kosten noch nicht mal einen Euro und wenn man mal was verschenken will sind die Prima.

http://www.teetraeume.de/Back-Formen/Ei ... referid=38

Die kleinen 0,50 Euro mit Backpapiereinlage.

http://www.teetraeume.de/Back-Formen/Ei ... referid=38
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon cheriechen » Mi 20. Mär 2013, 09:39

Okay, das ist ein guter Preis! :top
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon hansigü » Mi 20. Mär 2013, 10:33

So, feddich, es duftet legga und ich speichele schon wie nix .dst

Bild

So und nun kann ich mich nicht entscheiden, Doc´s Kommisbrot oder Paderborner backen. Vielleicht auch beide? Schaumer mal!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7517
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Mi 20. Mär 2013, 10:47

Hansi! .dst das sieht auch lecker aus!

Hier ist noch mein Toastbrot, also ist ja eher so eine Kastenbrot in Mehrkornrichtung. Ich mags gern getoastet, Jörg lieber so. Nächstesmal stelle ich wieder die Auflauffrom auf den Kasten. Ah und sollte mir mal noch 2 dazu holen.

Bild

Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 18.03.- 24.03. 2013

Beitragvon hansigü » Mi 20. Mär 2013, 10:59

Und es ist lecker, da ich momentan unter Verdauungsstörungen leide, ist das für mich das Diätbrot, aber das schmeckt ja so gut, da muss man an sich halten, sonst wirds nicht besser ;)
So und hier der Anschnitt noch.

Bild

Ach so, Daniela, Dein Brot sieht auch lecker aus .dst
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7517
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz