Go to footer

Ich bin da wer noch?

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Ich bin da wer noch?

Beitragvon bebo » Do 4. Apr 2013, 16:37

Hallo liebe Forengemeinde,

tja habe eben dieses Forum gefunden und schon bin ich angemeldet. Wir sind eine kleine Familie aus dem Raum Karlsruhe, schreiben tut hier der Papa (32 Jahre).

Vor Monaten haben wir Getreide, eine Mühle und alles weitere beschafft um ein Brot zu backen, leider klappt das nicht so gut, wie wir es uns vorgestellt haben. Es fängt beim Mahlen an und hört beim Backen auf.

Gut beim Mahlen kann ich es nicht genau sagen, irgendwie weiß ich nicht, wie das Mehl fertig gemahlen aussehen muss (Körnung). Vielleicht mache ich ja da alles richtig. Naja alles weitere scheint nicht gut zu funktionieren. Das Brot bekommt keine schöne Kruste und bröckelt meistens nach dem schneiden auseinander. Nach einigen versuchen hat mich dann die Lust im Stich gelassen und nun kaufen wir unser Brot wieder beim Bäcker.
UND DAS KANN ES NICHT SEIN. :heul doch

Ich möchte jetzt einen weiteren Versuch starten und werde mich erst mal einlesen. Mit Sicherheit habe ich auch im Anschluss noch einige Fragen an Euch. Also bis später.

Gruß
bebo
bebo
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Apr 2013, 16:25


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon Lenta » Do 4. Apr 2013, 16:42

Huhu, ich bin auch da ;)

Frag' ruhig, das bisschen Wissen wird hier gern geteilt. :cry

Was für Getreide habt ihr denn und welche Mühle? Hast du mit Sauerteig gebacken? Oder mit Hefe?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10326
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon cheriechen » Do 4. Apr 2013, 18:08

1 :tc
Herzlich Willkommen
eure Probleme sind mir wohl bekannt! Das Bröckelbrot hatten wir hier auch immer.
Wenn ihr euch die Mühe macht, ein wenig zu lesen u mal Rezepte nachbackt, die von den "Halbprofis" ausgefeilt wurden, werdet ihr garantiert in Zukunft einen Riesenbogen um jeden Bäckerladen machen, garantiert!!
Also .adA
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon Amboss » Do 4. Apr 2013, 18:09

Hallo bebo,

auch von mir ein Herzliches Willkommen!


Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon Erdbeerkekschen » Do 4. Apr 2013, 18:32

Herzlich Willkommen,

Ich mahle mein Mehl auch selbst. Stell die Mühle einfach auf die feinste Stufe (einfach die Mühle solange zu drehen bis du die Steine aufeinander reiben hörst und dann schnell wieder ein Stückchen zurück)

Typenmehl kannst du nicht selbst malen, es kommt immer Vollkornmehl raus. Ich siebe manchmal, wenn ich das Brot etwas weicher haben möchte, einen Teil der Schalen raus. Das ist dann auch kein 550, aber schon merklich weicher.

Ich kann dir die Brote von Tosca empfehlen, die sind immer sehr schön um sie in die Vollkornvariante umzuwandeln ;)

Außerdem gibt es hier (Ketex) ein super tolles Anfängerbrot, das einfach ist und auch noch super schmeckt.
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon Tosca » Do 4. Apr 2013, 20:21

Hallo bebo,
herzlich Willkommen bei uns im Brotbackforum und viel Spaß. :cha
Tosca
 


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon bebo » Do 4. Apr 2013, 21:33

Guten Abend!

wir haben Roggen, Dinkel und Weizen. Die Mühle ist eine Volksmühle von WIDU-Mühlenbau. Damit kommen wir eigentlich gut zurecht. Ja wir haben einen Sauerteig benutzt, gekauft und selber gemacht.

Gruß
bebo
bebo
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Apr 2013, 16:25


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon Goldy » Do 4. Apr 2013, 21:36

Hallo bebo herzlich Willkommen hier.Auch Du schaffst es nun mußt Du erst einmal lesen und bei Unklarheiten ruhig nachfragen.Also .adA
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon Ebbi » Fr 5. Apr 2013, 19:47

Hallo bebo,
von mir auch noch herzliches Willkommen hier im Forum :tc Lese dich ein und du wirst feststellen dass man auch aus Vollkorn tolle Brote backen kann. Und keine Scheu, Fragen sind hier auch herzlich willkommen :cha
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon Greeny » Fr 5. Apr 2013, 21:41

Moin moin

Hallo und herzlich Willkommen.

Vollkornbrote haben so meine Erfahrung eigentlich immer eine etwas bröckligere Krume.

Um den Zukauf einiger guter Typenmehle wirst Du warscheinlich nicht herum kommen, aber immernoch 1000 mal besser als das "Bäckerbrot".
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Ich bin da wer noch?

Beitragvon UlrikeM » Sa 6. Apr 2013, 01:26

Hallo bebo,

herzlich willkommen :D Viel Vergnügen bei der Recherche, schau dir mal Toscas Rezepte an. Sie bäckt fast ausschließlich mit Vollkorn und Schrot und etwas Typenmehl, und es sind ausnahmslos sehr schöne Brote und Brötchen, die man damit backen kann. Und gelingsicher, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen ;)
Ich habe selbst viele Jahre nur mit Vollkornmehl gebacken, mit der Zeit aber festgestellt, dass man mit 20% Typenmehl schönere, weil lockerere Ergebnisse erhält.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen



Ähnliche Beiträge

noch eine neue...
Forum: Willkommen
Autor: milena
Antworten: 13
Hallo, noch einer aus Essen
Forum: Willkommen
Autor: Unki
Antworten: 4
Noch ein Hallo aus Baden-Württemberg
Forum: Willkommen
Autor: Oma Jassy
Antworten: 16
Sind sie noch hier, die Holzherdbäcker?
Forum: Backöfen
Autor: Maximiliane
Antworten: 8
Hamburger Butterkuchen und noch 5
Forum: Süße Ecke
Autor: Camiwitt
Antworten: 50

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz