Go to footer

Sesame-Levain

Bitte hier die Brotrezepte, die nur mit Weizensauerteig gebacken werden, einstellen.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Sesame-Levain

Beitragvon BrotDoc » Fr 7. Okt 2011, 23:58

Das unten beschriebene Brot ist in den letzten Wochen entstanden aus dem Vorhaben, reine Sauerteigbrote zu backen. In diesem Falle lehnt sich das Rezept entfernt an das Vermont Sourdough von Jeffrey Hamelman an, allerdings mit doppelt so großer Versäuerung, damit nicht retardiert werden muß. Habe dem Teig auch noch einen Sesam-Touch verpaßt und die TA etwas reduziert, damit er wirklich unkompliziert bearbeitbar ist.
Entstanden ist ein leckeres Sesambrot mit feiner Säure und einer gut lockeren Krume. Man kann sogar Baguettes daraus backen, aufgrund seiner Festigkeit eignet sich der Teig super zum Baguette-Formen.

Sauerteig TA 175
400 g Weizenmehl 550 / T65
300 g Wasser
40 g Weizen-Anstellgut
gut verkneten und 12-16 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

Hauptteig TA 162
680 g Weizenmehl 550 / T65
120 g Vollkornweizenmehl
444 g Wasser
740 g Sauerteig
1 TL Sesamöl
22 g Salz
1 Prise Zucker
Sesam zum Wälzen

Die Hauptteigzutaten ohne Salz und Öl ankneten. Dann das Öl zugeben und den Teig gut auskneten. Kurz vor Schluß das Salz unterkneten. Eine Teigruhe von 45 Minuten geben, dann 1 x zusammenstoßen oder strecken und falten. Nochmals 45 Minuten Teigruhe. Dann den Teig wie gewünscht formen, mit Wasser abstreichen, in Sesam wälzen und im Leinentuch mit dem Schluß nach oben für 90-120 Minuten je nach Triebstärke des Sauerteigs gehen lassen.
Einschneiden und mit viel Schwaden bei 240° anbacken. Nach 10 Minuten runterschalten auf 210° und je nach Form bis zur gewünschten Bräune zuende backen (Baguettes noch 15 Min., Brotlaib ca. 30 Min.).

Bild

Bild

Bild


Viel Spaß beim Nachbacken!

Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Sesame-Levain

Beitragvon Gast » Sa 8. Okt 2011, 08:49

Tolles Rezept und tolle Brote, Björn.
Gast
 


Re: Sesame-Levain

Beitragvon _xmas » Sa 8. Okt 2011, 10:00

Tja, auf Björn ist eben Verlass. Kaum ist meine Nachbackliste etwas kleiner geworden... .dst
Super Brote. Auf das Sesamöl muss ich leider verzichten. Aber das hol ich nach.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12031
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Sesame-Levain

Beitragvon Katinka » Sa 8. Okt 2011, 10:11

Guten Morgen,

WOW Björn.......ich komme :ma DAS Rezept muss ich mir genauer durchlesen .dst


Ulla :lol: :lol:
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren



Ähnliche Beiträge

Rustikale Fougasse au levain
Forum: Weizensauerteig
Autor: BrotDoc
Antworten: 32
Olive Levain
Forum: Weizensauerteig
Autor: Anonymous
Antworten: 24
Fleur de Levain
Forum: Videosammlung/TV- und Nachrichten-Ecke
Autor: Hasufel
Antworten: 3
Björns "Croissants au levain"
Forum: Brötchen- und Feingebäckrezepte
Autor: mischee
Antworten: 10
Croissants au levain
Forum: mit Sauerteig und Hefe
Autor: BrotDoc
Antworten: 21

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weizensauerteig

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz