Go to footer

Welche Getreidemühlen habt ihr?




Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: Lenta, SteMa, Brotstern


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Tosca » Do 25. Apr 2013, 14:51

Hallo Wolfgang,
herzlichen Glückwunsch zu Deiner Errungenschaft. Bald wirst Du Deine neue Mühle nicht mehr missen wollen; der Vollkornbäckerei sind ja nun keine Grenzen mehr gesetzt. :cha
Tosca
 


von Anzeige » Do 25. Apr 2013, 14:51

Anzeige
 


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Freeman » Mo 29. Apr 2013, 11:12

Ich habe ne 30 Jahre alte Messerschmitt mit Stahlmahlwerk. Ist saumäßig laut und der Schalter
bleibt manchmal hängen. Ansonsten funktioniert sie einwandfrei. Aber als ich vor 3 Wochen bei Messerschmitt nachgefragt habe ob die noch die Keramikmahlwerke haben meinte der Sachbearbeiter das die schon seit über 20 Jahren nicht mehr hergestellt werden, schade.

Gruß Freeman
Freeman
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 9. Apr 2013, 12:46
Wohnort: Leimen


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon smetanic » Fr 16. Sep 2016, 10:49

Hallo zusammen ,

um den Vergleich einfacher zu machen, habe ich die beliebtesten Korn- und Getreidemühlen mal verglichen.
Bei uns in der Familie wurde auch des öfteren frisch gemahlen und wir sind bei einer alten, Komo-ähnlichen geblieben. Die sind zwar etwas laut aber mahlen einwandfrei und sind sehr zuverlässig. Ich glaube unsere steht da seit ca. 20 Jahren :)

Haben auch eine handbetriebene, die man gerne mal für einen Kaffee oder kleine Mengen Haferflocken nutzen kann. Auch wenn alle noch schlafen, kann man die natürlich benutzen. Macht ja keinen Lärm...

Hier habe ich die beliebtesten verglichen, mit Preis, Mahlqualität, etc.:
http://www.kornmühlen-test.de

Die Adresse einfach oben in die Suchleiste eingeben. Ich kann leider keinen Link erstellen :gre

Besten Gruß
Nicolai
smetanic
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 10:41


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Lora » Mi 15. Mär 2017, 12:39


Hallo alle zusammen :tL

Ich habe bis jetzt eine Mühle von Hawos verwendet. Da diese nun nach vielen Jahren ausgedient hat, habe ich mich auf die Suche nach einer neuen Mühle gemacht. Ich habe garnicht gewusst worauf ich besonders achten muss, bevor ich mich entscheide.

Da ich großen Wert auf die Vermeidung von Kunststoffen lege, besonders, wenn ich Getreide mahle, habe ich mich für eine Salzburger Getreidemühle entschieden. Die Salzburger Getreidemühlen haben nämlich Holzmahlkammern und verwenden auch Natursteine und nicht die künstlichen Steine aus Aluminiumoxid = Korundkeramik.

Ich bin mehr als begeistert von meiner neuen Mühle!

Schönen Tag, Lora
Lora
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 10:34


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Mikado » Fr 7. Apr 2017, 18:30

Hallo zusammen

Setzt jemand noch eine alte Getreidemühle von Schnitzer ein, und zwar das Modell FE?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Rheinland-Pfalz, Zwischen den Wassern


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Fagopyrum » Mi 12. Apr 2017, 18:48

huhu,

seit gestern nachmittag ist meine elsässer mühle generalüberholt, vom chef persönlich in colmar! es gab dann eine probemahlung und ich bin begeistert, das war es mir wert! nun mahle ich bis zur rente weiter damit .adA
bei der gelegenheit habe ich auch das orangene gehäuse tauschen lassen in das helle eierschalenfarbene. paßt besser in die küche und sieht schicker aus :lala

die firma samap ist von der autobahn super zu erreichen, parkplätze sind im Hof vorhanden.
gezahlt werden kann mit karte. nebenbei hält man noch einen schwatz über die befindlichkeiten der franzosen vor der wahl. es wird deutsch gesprochen!

grüße suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Fagopyrum
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 24. Nov 2016, 21:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Walhalla » So 16. Apr 2017, 07:27

Mikado hat geschrieben:Setzt jemand noch eine alte Getreidemühle von Schnitzer ein, und zwar das Modell FE?

Ja, ich habe das Modell FE 100. Sie dürfte jetzt ungefähr 25 - 30 Jahre (?) alt sein und wird jeden Tag für das tägliche Müsli benutzt. Jetzt habe ich mir eine Temperbox gebaut und angefangen, Brot zu backen.
Walhalla
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 18:22


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Mikado » Di 18. Apr 2017, 16:20

Walhalla hat geschrieben:Ja, ich habe das Modell FE 100. Sie dürfte jetzt ungefähr 25 - 30 Jahre (?) alt sein und wird jeden Tag für das tägliche Müsli benutzt.

Wie ist die Geräuschentwicklung bei deiner FE?

@ all
Unser Exemplar macht Riesenlärm. Ist das bei Haushalts-Getreidemühlen mit Stein-/Keramikmahlwerk normal?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Rheinland-Pfalz, Zwischen den Wassern


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon kyra » Di 18. Apr 2017, 17:58

Hallo Mika,

deine Schnitzer Getreidemühle kenne ich nicht.

Aber bis vor ein paar Jahren hatte ich eine Messerschmidt Compact 3000 aus den 80ern in Gebrauch, welche ich von meinen Eltern übernommen habe.

Das Teil lebt jetzt bei meiner Schwester und macht einen Heidenlärm!

Vom Aussehen her stammt deine Schnitzer auch aus der 80er Müsli- und Frischkornbrei Zeit.
Man könnte meinen, beim Mahlen neben einem Triebwerk zu stehen.

Nun besitze ich eine kleine Hawos, die um einigess leiser und schneller ist.
GlG

Heike
Benutzeravatar
kyra
 
Beiträge: 197
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 19:12


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Walhalla » Di 18. Apr 2017, 18:51

Mikado hat geschrieben:Wie ist die Geräuschentwicklung bei deiner FE?

Sie ist sehr laut, aber nach so langer Zeit habe ich mich daran gewöhnt. Ich mahle unser Früstücksmüsli auch immer um ungefähr 4 oder 5 Uhr, wenn das ganze Haus noch schläft, und lass es dann einweichen. Die Nachbarn haben sich jedenfalls noch nie beschwert. Ich glaube, die schlafen um diese Zeit auch noch.
Walhalla
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 18:22


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Mikado » Mi 19. Apr 2017, 10:40

kyra hat geschrieben:Aber bis vor ein paar Jahren hatte ich eine Messerschmidt Compact 3000 aus den 80ern in Gebrauch, welche ich von meinen Eltern übernommen habe. Das Teil lebt jetzt bei meiner Schwester und macht einen Heidenlärm!

Walhalla hat geschrieben:
Wie ist die Geräuschentwicklung bei deiner FE?
Sie ist sehr laut, aber nach so langer Zeit habe ich mich daran gewöhnt.

Unsere FE ist jetzt 38 Jahre alt. Vor circa 3 Jahren habe ich sie geöffnet, generalgereinigt, die Mahlsteine rausgeholt und kontrolliert, richtig zusammengebaut, alles hat wieder 1A gepasst.
Der Krach beim Mahlen hat sich dadurch nicht verringert, das scheint bei den alten Mühlen aus den 80er Jahren konstruktionsbedingt zu sein. Ansonsten, was das Mahlergebnis betrifft, bin ich mit der FE sehr zufrieden!
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Rheinland-Pfalz, Zwischen den Wassern


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon Walhalla » Mi 19. Apr 2017, 10:52

Mikado hat geschrieben:Unsere FE ist jetzt 38 Jahre alt. Vor circa 3 Jahren habe ich sie geöffnet, generalgereinigt, die Mahlsteine rausgeholt und kontrolliert, richtig zusammengebaut, alles hat wieder 1A gepasst.
Ansonsten, was das Mahlergebnis betrifft, bin ich mit der FE sehr zufrieden!

ich habe unsere noch nie gereinigt. In der Bedienungsanleitung steht, dass man sie nicht reinigen braucht, wenn man sie täglich benutzt. Das finde ich ja gerade das Positive an der Maschine, dass sie vollkommen pflegeleicht ist. Sie läuft und läuft und läuft.
Walhalla
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 18:22


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon heimbaecker » Mi 19. Apr 2017, 21:20

Male und flocke ebenfalls seit fast 10 Jahren mit der Schnitzer Vario und bin mit der Mühle sehr zufrieden. Gerade größere Mengen schafft sie super ohne das das Mehl zu heiß wird. Einziger Nachteil ist für mich die Lautstärke. Die Kombi mit dem Flocker macht sie bei uns zum Alltagsgerät das täglich im Einsatz ist.

Die Qualität des Feinschrots das die Schnitzer produziert, ist für die meisten Brote absolut ausreichend. Ein echtes Vollkornmehl bekommen nur Spezialmühlen hin, die Haushaltsmühlen schaffen alle nur mehr oder weniger guten Feinschrot, so schätzen das zumindest die Profibäcker in der der Familie ein ....
Viele Grüße
Christoph


http://www.heimbaecker.de
heimbaecker
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 11:30


Re: Welche Getreidemühlen habt ihr?

Beitragvon littlefrog » Mi 19. Apr 2017, 21:46

Ich habe eine Diamant D525, handbetrieben mit Mahlsteinen. Genial! Sie mahlt sehr schön fein, die Muckis werden auch trainiert (nach 1 kg Roggen fein mahlen gibt's Muskelkater im Trizeps...). Ich mahle damit auch mein Altbrot (fein eingestellt) und Semmelbrösel (gröber gestellt). Die Lautstärke ist eher kein Problem :ich weiß nichts

Zum Flocken habe ich eine kleine Schnitzer mit Stahlwalzen, weil ich damit dann auch Leinsamen, Mohn o.ä. quetschen kann.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1480
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Hilfe, newbe welche planetenkneter
Forum: Küchenmaschinen
Autor: rovermgfan
Antworten: 9
Welche Backofentür?
Forum: Backöfen
Autor: Eddi
Antworten: 3
Backform 25x13 - Welche Teigmenge für Weizenbrot?
Forum: Anfängerfragen
Autor: lev2k
Antworten: 1
welche Knetmaschine
Forum: Küchenmaschinen
Autor: yabba
Antworten: 12

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde, Rezepte, USA

Impressum