Go to footer

klappbare Gärbox Brod & Taylor

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon Heinerich » Do 24. Jan 2019, 09:29

Little Muffin hat geschrieben:Danke, ich krieg das schon hin. :xm
Gestern bin ich nicht mehr zum Bestellen gekommen, bzw. ich hab's vergessen, aber ich bin froh wenn ich das Teil hier hab.


Hmmmm, musst Du so ein Teil "schnell" haben?
Bei dem Preis könnte man ziemlich komfortabel und besser selbst bauen.
Momentan hätte ich dafür keine Zeit aber in etwa 8 Wochen schon ....
Es wäre allerdings nix zum Zusammenklappen und ich weiß auch nicht, wie hoch Transportkosten wären. Dafür könnten es aber individuelle Maße werden ....

Nur mal so als anbietende Überlegung!
Es grüßt herzlich der Bernd!
Benutzeravatar
Heinerich
 
Beiträge: 317
Registriert: Do 26. Apr 2018, 10:45
Wohnort: "Tief im Westen" (lt. Herbert Grönemeyer)


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon Little Muffin » Do 24. Jan 2019, 13:05

Das ist wirklich super lieb von Dir, ich denke zur Not würd ich das auch hinbekommen. Allerdings nervt mich die Größe und ich weiß dann wieder nicht wo hin damit. Daher hab ich mich für die klappbare Box entschieden. :del
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8543
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon millyvanilli » Fr 15. Feb 2019, 14:35

Ihr seid ja alle super begeistert von dem Teil und ich liebäugle auch schon eine ganze Weile damit... Jetzt bin ich auch noch so ein bissel ins Käsen eingestiegen, von daher noch ein Einsatzgebiet...
Was mich jetzt irritiert ist die Produktaussage:"Die Temperatur kann im Schongarenprogramm in 5 Stufen von 30 - 90 Grad reguliert werden."
Außerhalb des Schongarenprogramms ist doch aber eonr gradgenaue Einstellung möglich, oder?
Danke für eure Hilfe!!!
LG, milly
---------------------------
Blogin: http://sin-die-weck-weg.de
Benutzeravatar
millyvanilli
 
Beiträge: 145
Registriert: Do 6. Feb 2014, 16:14
Wohnort: Kurpfalz


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon _xmas » Fr 15. Feb 2019, 15:14

Hallo Milly,
ich besitze noch die alte Version des B&T, welcher bis 49° in 1-Grad-Stufen eingestellt werden kann.
Das gilt auch weiterhin für den neuen, wobei mir nicht bekannt ist, ob er sich in diesem Modus höher als 49°einstellen lassen kann.

Erst wenn du den Umschalter betätigst, den es beim alten Proofer nicht gibt, sind im sogenannten Slowcookermodus die 5 Stufen bis 90 Grad wählbar.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon millyvanilli » Fr 15. Feb 2019, 20:45

Hallo _xmas,
danke für deine Rückmeldung! Hab mir das fast gedacht...
Muss gestehen, bin vorhin „schwach“ geworden!
Eigentlich bin ich eher dabei, „Sachen“ abzugeben, bzw. ich prüfe genau, wenn ich Dinge neu kaufen will, ob ich sie auch wirklich brauche... Nur für‘s Brotbacken wäre es nicht nötig gewesen, das hat auch so immer geklappt, auch wenn so eine Gärkiste natürlich schick und genau steuerbar ist. Aber gerade beim Joghurtmachen, Käsen, wenn die Temperatur lange möglichst eine bestimmte Gradzahl halten soll - da hatte ich jetzt doch Probleme. Und wenn das Teil auch noch ein verkappter Slow Cooker ist, nehme ich das dich gern mit... :lol:
LG, milly
---------------------------
Blogin: http://sin-die-weck-weg.de
Benutzeravatar
millyvanilli
 
Beiträge: 145
Registriert: Do 6. Feb 2014, 16:14
Wohnort: Kurpfalz


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon moeppi » Sa 16. Feb 2019, 08:34

Du wirst es bestimmt nicht bereuen.
Zum Slowcooken nehme ich allerdings meinen Crockpot, weil ich denke, dass sonst zuviel Wärme entweicht :roll: . Du kannst aber mal berichten.
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon millyvanilli » Sa 16. Feb 2019, 10:23

Hallo moeppi,
jetzt muss das Teil erstmal kommen... (Ich atme tief und bin vollkommen ruhig... :cry ) Nicht dass ich schon eine Rankingliste hätte, was ich gleich und sofort alles ausprobieren will :lala
Ich werde berichten, wenn ich die Kiste als Slow Cooker eingesetzt habe!
LG, milly
---------------------------
Blogin: http://sin-die-weck-weg.de
Benutzeravatar
millyvanilli
 
Beiträge: 145
Registriert: Do 6. Feb 2014, 16:14
Wohnort: Kurpfalz


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon moeppi » Sa 16. Feb 2019, 11:30

:top
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon Roggenvollkorn » Fr 31. Mai 2019, 10:50

Überlege einen Kauf, da ich das Zusammenklappen aufgrund der Platzsituation sehr attraktiv finde.
Eine Frage zu den Erfahrungen mit der Haltbarkeit:
Gibt es gute/ schlechte Erfahrungen?
Die Elektrik ist zuverlässig?
Wie ist es mit der Haltbarkeit der Plastikteile im Gebrauch?
Liebe Grüße, Ulrich
Roggenvollkorn
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:06


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon moeppi » Sa 1. Jun 2019, 15:40

Bis jetzt kann ich nichts Negatives berichten.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon radlerin » Sa 1. Jun 2019, 20:50

Ich bin sehr zufrieden mit der Box und möchte sie nicht mehr missen.
Sie hält die eingestellten Temperaturen, auch über 20 Stunden und auch die Plastikteile sind stabil.

LG Angelika
radlerin
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 14:28


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon Klausi » So 8. Sep 2019, 09:34

Sodele,
habe mir jetzt auch aus Gründen der Organisation den B&T 205 zugelegt und wollte euch noch folgendes fragen:

1. Wird die Wasserschale beim ST / ASG benutzt?
2. Sind die Schüsseln / Behälter vom ST / ASG offen oder mit Deckel im 205er?
3. Wenn Gärkörbchen darin, auch mit / ohne Wasserschale und abgedeckt / offen?
4. Wenn Wasser, dann normale Temperatur aus dem Wasserhahnen oder erwärmen?

Auf Bildern sehe ich, wenn der Teig schon in Formen liegt, keine Abdeckung bzw. bei Brötchen genauso.
Zuletzt geändert von Klausi am Di 10. Sep 2019, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Klausi
Klausi
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 13:21


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon radlerin » Mo 9. Sep 2019, 06:55

Hallo Klausi,
Also ich benutze die Wasserschale nur, wenn die Brote im Gärkörbchen sind und mache es wie im Video ohne Abdeckung.
Ich nehme normales Wasser aus dem Wasserhahn.
Anstellgut ansetzen immer mit Deckel auf dem Gefäß ,die Vorteige decke ich immer mit einer Folienhaube ab.
Gruß
Angelika
radlerin
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 14:28


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon Klausi » Di 10. Sep 2019, 09:08

radlerin hat geschrieben:Hallo Klausi,
Also ich benutze die Wasserschale nur, wenn die Brote im Gärkörbchen sind und mache es wie im Video ohne Abdeckung.
Ich nehme normales Wasser aus dem Wasserhahn.
Anstellgut ansetzen immer mit Deckel auf dem Gefäß ,die Vorteige decke ich immer mit einer Folienhaube ab.
Gruß
Angelika


Hallo Angelika,

danke für die Antworten.
Kurze Nachfrage:
- Welches Video meinst Du?
- Das Wasser aus dem Hahnen hat die normale,kalte,Temperatur?
Viele Grüße
Klausi
Klausi
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 13:21


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon radlerin » Di 10. Sep 2019, 17:39

Hallo Klausi,
Es war ein Video auf der Seite von Brod&Taylor, auf youtube gibt es aber auch einige.
Das Wasser aus unserem Wasserhahn hat normale Temperatur, aber gemessen habe ich sie noch nicht.
Gruß
Angelika
radlerin
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 14:28


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon Klausi » Sa 14. Sep 2019, 15:05

Habe heute mal Brötchen bzw. Teig zur Gare in den Automat gestellt. Mit der Teiggare war ich sehr zufrieden.
Bei der Stückgare habe ich die Bleche benutzt. Allerdings mit der Schwierigkeit, dass die Rohlinge natürlich am Boden klebten.
Gibt es einen Trick, die Rohlinge auf die Blecheinsätzen zu bekommen, ohne dass sie danach kleben?
So wie hier wollte ich es benutzen: Klick mich
Ein wenig Mehl drunter?
Viele Grüße
Klausi
Klausi
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 13:21


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon moeppi » Sa 14. Sep 2019, 16:11

Evtl. Folie oder Leinen drunter?
Das kommt für mich nicht in Frage, weil man nur eine kleine Menge Brötchen reingeben kann.
Dafür benutze ich meinen Miele.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon Klausi » Sa 14. Sep 2019, 16:44

Ich kann leider wg. Backofengröße und Menge nur ca. 8-10 Brötchen backen. Daher passt das doppelte Blech im B&T eigentlich perfekt. Habe Bäckerleinen, klar, aber nicht in der Größe :lala
Viele Grüße
Klausi
Klausi
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 13:21


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon Bäckerbub » Sa 14. Sep 2019, 17:28

Hallo Klausi,
Du könntest die Bleche mit Mehl oder Gries bedecken; musst es nur nachher wieder anständig trocknen, damit Du es mehrfach benutzen kannst. Alternativ gibt es bei Häussler Gärboxeinleger. Die müsstest Du Dir allerdings zuschneiden. Ob die was taugen, weiß ich aber nicht.
Gruß Frank

Back mers!
Benutzeravatar
Bäckerbub
 
Beiträge: 130
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 17:35
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: klappbare Gärbox Brod & Taylor

Beitragvon radlerin » Sa 14. Sep 2019, 17:39

Brötchen habe ich noch nie in der Gärbox gehen lassen, daher kein Tipp von mir.
Ich lasse sie immer in Bäckerleinen gehen.
Gruß
Angelika
radlerin
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 14:28

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Einen Gärschrank bzw. Gärbox mit wenig Aufwand realisiert
Forum: Tutorien
Autor: muskatnuss
Antworten: 6
Meine ST-Gärbox
Forum: Küchenmaschinen
Autor: UlliD
Antworten: 4
Gärbox
Forum: Küchenmaschinen
Autor: SteMa
Antworten: 7

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz