Go to footer

Famag Grilletta IM5

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Re: Famag Grilletta IM5

Beitragvon Lulu » So 15. Apr 2018, 10:37

Kira..Danke für das ausführliche Feedback. :del
Nun bin ich noch auf deinen roggenlasten Teig gespannt.
Unser Sohn sucht immer noch ein gutes stabiles Knetgerät....Ist aber von der Handhabung der Assistent nicht so richtig überzeugt gewesen.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1705
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Famag Grilletta IM5

Beitragvon holzwerk » So 15. Apr 2018, 11:41

Ich habe eine Famag IM8S mit tsufenloser Regelung(10Stufen).
Es ist für den Preis eine klasse Machine. Esgibt aber wie immer ein paar Dinge die zu beachten sind.
Bei Weizen- o. Dinkelteigen ist die Teigerwärmung zu beachten ohe Eiswasser geht es fast nicht.
Roggenteige gehen recht gut, obwohl ich meine in einer Assistent werden sie besser.
Die Famag nehme ich nur noch für Brötchenteig der sehr gut geknetet wird.(5KG Teig)
Im Januar habe ich mir ein Kemper SP 25 mit 2 Gängen Vor- und Rücklauf gekauft.(900 €)
Die geringste Teigmenge sind hier 6Kg. und wir nur für Brote genutzt.
Die Knetergebnisse sind bedeutend besser besonders bei roggenlastigen Teigen.

Die Kemper hat auch 2 Motoren für Spindel u. Kessel. Der Kesselmotor ist mehr oder weniger für Vor-
und Rücklauf vorhanden.
Die Stabilität ist eine ander Klasse als bei der Famag, obwohl diese sich gegenüber namenhaften Mitwerber nicht verstecken muß und das für deb halben Preis. Kira viel Spass mit deiner Griletta
Gruß
holzwerk
 
Beiträge: 7
Registriert: So 8. Mär 2015, 19:35


Re: Famag Grilletta IM5

Beitragvon Kira1004 » So 15. Apr 2018, 12:35

@ Holzwerk.Danke,werde ich haben.Bei meiner Grilletta erwärmt sich der Teig nicht auf mehr als 27°C.


So, hier kommt der Roggenteig.Berliner Brot, 900 g Teig davon nur 150 g Weizen, der Rest ist Roggenmehl und Roggenvollkornsauerteig.

https://youtu.be/FOy60U7zKNk

Die Reinigung war etwas mühsamer als bei Weizenteig, ich hab die Stoppuhr gestellt

4:30 min, ich denk damit kann man leben
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Famag Grilletta IM5

Beitragvon hansigü » So 15. Apr 2018, 17:18

Das waren auch meine Gedanken, dass es beim Roggenteig mühsamer ist.
Vielen Dank für deine Rückmeldung :kh oder neudeutsch, Feedbäck :lol:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6162
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Famag Grilletta IM5

Beitragvon BackPapa » Mo 14. Mai 2018, 13:02

Hallo Kira,

ich interessiere mich auch für die Famag IM5. Ich möchte dir gerne für deine Videos danken. Das sieht so ziemlich genau nach dem aus was ich auch suche. Ich hätte sie schon längst bestellt, wenn ich nicht meine Bedenken vor Ärger im Falle einer Reklamation hätte. Leider sind die 1 Sterne Bewertungen bei AgriEuro nicht gerade ermutigend.
Hat dich denn die Spedition vorab informiert wann sie eintreffen?
BackPapa
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 12:33


Re: Famag Grilletta IM5

Beitragvon Kira1004 » Di 15. Mai 2018, 12:28

Nein,leider haben sie das nicht.Mein Nachbar hat das Paket angenommen.
Und von welchen 1Sterne Bewertungen sprichst du?Die Maschine hat keine 1 Stern Bewertungen,dafür aber 288 mit 5 Sternen.
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Famag Grilletta IM5

Beitragvon BackPapa » Di 15. Mai 2018, 15:35

Ich meinte nicht die Maschine. Über die Maschine habe ich auch nichts negatives finden können. Es ging mir um den Händler "AgriEuro". Da gibt es halt doch einige die ihre Schwierigkeiten in Reklamationsfällen haben. Ich werde es jetzt wohl so machen, dass ich Kontakt mit dem Hersteller aufnehme und mich darüber informiere ob ich die Maschine selbst reparieren kann ohne Spezialwerkzeug und wie die Ersatzteillieferung ausschaut. Die Terminvereinbarung mit der Spedition wird auch häufiger kritisiert. Aber was will man machen, wenn die Maschine es einem angetan hat..)
BackPapa
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 12:33


Re: Famag Grilletta IM5

Beitragvon Bali » Mi 18. Jul 2018, 23:56

[quote="Kira1004"]Ja,das ist das einfachste Modell.Ich gehe erst mit dem Teigschaber durch und dann mit einem in Spülmittelwasser getränktem Microfasertuch.Das kann man gut unter dem Knethaken durchziehen und den reinigen.
Ich hab mich bewusst für das einfache Modell entschieden und nicht um zu sparen,obwohl der Preisunterschied natürlich auch nicht unerheblich ist. Ich hab mich vorher sehr genau informiert.Ein holländischer Experte schreibt das die Maschinen in Bäckerein 2 Motoren haben,einer treibt den Kessel an,der andere den Spiralhaken,im zweiten Gang wird nur der Spiralhaken schneller die Schüssel nicht und der Teig wird intensiver geknetet.Die Maschinen die man für zu Hause kaufen kann haben nur einen Motor,der beides antreibt,stellt man sie schneller,wird beides schneller,der Teig wird dadurch nicht intensiver geknetet ist nur etwas schneller Fertig.Er rät auch zu einer Maschine mit festem Kopf und Kessel,da sie viel weniger Verschleiß und eine längere Lebensdauer haben.Die Maschine gibt es auch mit 10 Geschwindigkeiten ,abnehmbarer Schüssel und hochklappbarem Kopf.Ich hab mich bewusst dagegen entschieden.[/quote]

Hallo , danke für deinen Beitrag.

Verstehe ich es richtig, dass es weniger gut ist, wenn die Bewegung des Kessels und der Spirale proportional zunimmt?

Bei den 5 Kg Grillettas gibt es zwei Ausführungen mit je 10 Geschwindigkeiten.

Gerät1)
Laut Beschreibung mit Elektromotor , übertragungskette und Triebriemen
https://www.agrieuro.de/spiralknter-fam ... -9161.html

Gerät2)
Laut Beschriebung Doppelübertragungskette
https://www.agrieuro.de/spiralkneter-fa ... 11593.html

Warum bei einem der Zusatz Elektromotor steht und bei dem anderen nicht , ist mir bis jetzt ein Rätsel.

Das erste Gerät wird mit übertragungskette und Triebriemen,
Das zweite Gerät wird mit Doppelübertragungskette angetrieben.

Kann es sein, dass ein Gerät zwei Motoren besitzt und der Kessel eben nicht schneller wird, wenn sich die Spirale schneller dreht?

Könnte man vom Gerät 1 ggf. erwarten. Hat einer die Erfahrung?

Danke im Voraus

Bali
Bali
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 23:33

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 0
Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 0
Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 0
Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 0
Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 0

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz