Go to footer

Piroggen- Rezept

Hier gehört alles rein, was herzhaft gefüllt,
belegt und im Teig verarbeitet wird.
Pizza, Quiche usw.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Piroggen- Rezept

Beitragvon EvaM » Mi 30. Apr 2014, 07:56

Einen schönen guten Morgen ins Bäckerland

vor vielen Jahren habe ich mal Piroggen gebacken, die fantastisch geschmeckt haben. Die Zeit geht drüber und das Rezept hat nicht überlebt. Meine Backversuche mit verschiedenen Rezepten aus E&T und Internet kamen nie an das alte Rezept heran.
Vielleicht hat jemand eine Rezept für mich, das ich versuchen könnte?
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Piroggen- Rezept

Beitragvon calimera » Mi 30. Apr 2014, 10:26

Hallo Eva,

Piroggenrezepte gibts in I-net wie Sand am Meer :cha
Mit was waren den DEINE gefüllt. Und aus was bestand die Hülle :?
Hab mal geguckt, da gibts Russische, Polnische, Finnische und noch andere.
Ist doch aber im Grunde auch sowas wie ein grosses Ravioli :ich weiß nichts
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Piroggen- Rezept

Beitragvon EvaM » Mi 30. Apr 2014, 19:51

Liebe Calimera,

das ist ja das Problem, es gibt soo viele Rezepte und alle, die ich ausprobiert habe, schmecken nicht so wie ich das in Erinnerung habe. Die Piroggen damals waren mit Hackfleisch und Champignons gefüllt. Der Hefeteig war eher dünn und knuprig und außerordentlich schmackhaft. .dst. Ideal zu einer Erdbeerbowle.... :tc
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Piroggen- Rezept

Beitragvon WOLLBAER » Mo 19. Mai 2014, 20:04

Boah ey, watt ett allet geben tut,

Piroggen zu einer Erdbeerbowle?
Ich liebe Bowlen und trinke sie das ganze Jahr über aber mit Beilagen wie Piroggen?
Nein Danke!

LG Rolf :)
Nimm Dinge, die Du nicht ändern kannst, so hin, wie sie sind. Das gibt Ruhe und Kraft für die nächsten Herausforderungen des Lebens.
Benutzeravatar
WOLLBAER
 
Beiträge: 186
Registriert: So 27. Apr 2014, 21:41
Wohnort: Brunsbüttel


Re: Piroggen- Rezept

Beitragvon _xmas » Mo 19. Mai 2014, 20:22

Ideal zu einer Erdbeerbowle.... :tc

Das kann ich mir auch nur sehr schwer vorstellen, aber wer es mag - warum also nicht :katinka
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12031
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Piroggen- Rezept

Beitragvon EvaM » Mo 19. Mai 2014, 21:30

@Rolf gute Idee, erzähl mir, was Du zur Erdbeerbowle und zur Waldmeisterbowle servieren würdest? Und sag nicht, dass wir sie pur auf nüchternen Magen trinken sollen :xm
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Piroggen- Rezept

Beitragvon _xmas » Mo 19. Mai 2014, 23:33

Und sag nicht, dass wir sie pur auf nüchternen Magen trinken sollen :xm

Morgens vorm Zähneputzen :?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12031
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Piroggen- Rezept

Beitragvon EvaM » Mi 21. Mai 2014, 12:39

Uff Ulla, nüchtern bin ich stets 4 h nach letzter Nahrungsaufnahme :l . Mein Körperbetrieb benötigt eine erhebliche Anzahl wertvoller Kalorien. Alkoholisch gesehen bin ich fast immer nüchtern. :st
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Piroggen- Rezept

Beitragvon WOLLBAER » Fr 23. Mai 2014, 06:44

Moin, Moin EvaM,

wenn ich Bowlen trinke, dann völlig losgelöst vom Essen, weil ich nicht wüsste, welches Gericht zu einer süffigen Bowle passt. Ich könnte mir zu meinen Bowlen nur Chips, Nüsse oder Käse vorstellen.
Menschen habe aber unterschiedliche Geschmäcker.

Ein Freund von mir aß Pudding auf Brot beispielsweise. Solche Geschmacksrichtungen sind mir fremd.

Liebe Grüße
Rolf :)
Nimm Dinge, die Du nicht ändern kannst, so hin, wie sie sind. Das gibt Ruhe und Kraft für die nächsten Herausforderungen des Lebens.
Benutzeravatar
WOLLBAER
 
Beiträge: 186
Registriert: So 27. Apr 2014, 21:41
Wohnort: Brunsbüttel


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Herzhafte Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz