Go to footer

Gärkorb glutenfrei bemehlen

Ob Brot, Brötchen oder Kuchen - Hauptsache glutenfrei!
Rezepte, Diskussionen und Austausch

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Gärkorb glutenfrei bemehlen

Beitragvon Mikado » Fr 20. Dez 2019, 19:11

Hallo an alle glutenfrei Backenden

Wenn die Stückgare eurer glutenfreien Teiglinge in einem Gärkorb stattfindet, womit bemehlt ihr dann euren Holzschliff-Gärkorb glutenfrei?

Bisher habe ich festgestellt:
Maismehl ist zum Bemehlen eines Gärkorbs wenig geeignet, da es nicht so gut am Holzschliff haftet.
Reismehl ist dafür auch wenig geeignet, da es extrem viel Feuchtigkeit aufnimmt, die es der Randschicht des Teiglings entzieht.

Lasst euch von meinen beiden Erfahrungen aber nicht beeinflussen.
Alle glutenfrei Backenden, wie geht ihr beim Bemehlen von Gärkörben vor?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1434
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Gärkorb glutenfrei bemehlen

Beitragvon hansigü » Fr 20. Dez 2019, 21:01

Ich backe zwar nicht glutenfrei, aber geht Kartoffelmehl vielleicht besser?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8050
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Gärkorb glutenfrei bemehlen

Beitragvon _xmas » Fr 20. Dez 2019, 21:48

vielleicht ist hier etwas bei? Etwas weiter unten ist die Auflistung.
Muss man sicher mit experimentieren.

Ich bemehle die Körbchen nur selten, stattdessen den Teigling reichlich. Überschüssiges Mehl entferne ich vor dem Einschießen mit dem Bräunwisch. Die Cleanbaketücher sind auch hilfreich.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12015
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Gärkorb glutenfrei bemehlen

Beitragvon Mikado » Sa 21. Dez 2019, 11:14

hansigü hat geschrieben:...aber geht Kartoffelmehl vielleicht besser?

Nein, definitiv nicht. Kartoffelmehl ist ein noch stärkerer Wassersäufer als Reismehl und würde den Randschichten des Teiglings zu viel Feuchtigkeit entziehen.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1434
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern



Ähnliche Beiträge

Gärkorb mit Folie auslegen?
Forum: Anfängerfragen
Autor: tessy
Antworten: 7
Gärkorb-Sammlung
Forum: Anfängerfragen
Autor: Sperling76
Antworten: 27
Gärkorb Rillenmuster oder glatt?
Forum: Anfängerfragen
Autor: muskatnuss
Antworten: 2
"Großmutters Hausbrot" - geht nicht auf im Gärkorb
Forum: Anfängerfragen
Autor: muskatnuss
Antworten: 6
Backmalz glutenfrei
Forum: Glutenfreie Ecke
Autor: Mikado
Antworten: 5

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Glutenfreie Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz