Go to footer

Grobe Bratwurst (für den Grill)

Fleisch und Wurst selber verarbeitet

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon DJTMichel » Mi 14. Aug 2013, 17:03

Amboss zur Info: Rezept in Rezeptindex eingetragen

Grobe Bratwurst Rezept 3-170 aus Hermann Koch / Martin Fuchs „Die Fabrikation feiner Fleisch- und Wurstwaren“ S.357

Material

40% S2 (Schweinefleisch ohne Sehnen, mit max. 5% sichtbarem Fett)
60% S4b (Schweinebauch ohne Schwarte mit max. 50% sichtbarem Fett)
oder
100% S4 (Schweinebauch ohne Schwarte mit max. 30% sichtbarem Fett)

Zutaten je kg

16,0g Kochsalz
2,0g Pfeffer
1,0g Mazis
1,0g Ingwer
0,3g Kardamon
1,0g Zitronenpulver

Herstellung

Das gesamte Material wird durch die 5mm Scheibe gewolft und mit den Zutaten zu einer gut bindenden Masse geknetet.

Garen

15 Minuten bei 65°C. Dieses Produkt wird jedoch meist roh angeboten.

Därme

Schweinedärme, Kaliber 26 / 28, Stückgewicht: 100g, im Strang abgedreht

Bildes sind die vier Hinteren, bei den übrigen handelt es sich um meine Rehbratwürste

Varianten:

Fränkische Rostbratwurst
Zutaten zusätzlich:
- 0,5g Piment
- 2,0g Majoran, gerebelt

Thüringer Rostbratwurst
Zutaten zusätzlich:
- 1,5g Kümmel, gemahlen
- 1,0g Majoran, gerebelt
Zuletzt geändert von Amboss am Mi 9. Okt 2013, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Rezept in Rezeptindex eingetragen
Gruß
Michel


Jäger - Die besseren Grünen!
DJTMichel
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 11:33


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon Naddi » Mi 14. Aug 2013, 18:51

:hu :hu :hu HIER... hallo :? ... HIER ich würd da jetzt was nehmen, gerne auch ne Rehbratwurst :mrgreen:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon Little Muffin » Mi 14. Aug 2013, 19:34

Ist mir egal was du schon wieder für Wünsche hast, Naddi.... :mrgreen:

Ich nehme von den braunen in der Mitte...sieht das köstlich aus! .dst .dst
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon Naddi » Mi 14. Aug 2013, 19:39

Little Muffin hat geschrieben:Ist mir egal was du schon wieder für Wünsche hast, Naddi.... :mrgreen:

Ich nehme von den braunen in der Mitte...sieht das köstlich aus! .dst .dst


Dat sind die Rehbratwürste und ich will auch was ab :tip ... :del
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon Typ 1150 » Mi 14. Aug 2013, 19:42

Lecker ist ja viel einfacher als gedacht, so nen Wursthorn hab ich für meine Royal Lux könnte man direkt mal probieren.

Sag mal Michel bist Du Saarländer oder hast Du den Schwenker importiert. :)
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon Little Muffin » Mi 14. Aug 2013, 19:58

Dat sind die Rehbratwürste und ich will auch was ab :tip ... :del


pööööbhhhh....ich kann auch teilen.... :lala
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon DJTMichel » Mi 14. Aug 2013, 20:00

nee Chris, ich bin gelernter DDR-Bürger und dazu noch Sachse :kh , den es vor nunmehr 23Jahren ins schöne Niedersachsen (meine Wahlheimat ist Südoldenburg von Essen i.O. bis Cloppenburg) verschlagen hat.
Der Schwenkgrill macht sich recht praktisch auf meiner mit viel Sachverstand vom Amboss (Christian) gefertigten Feuerschale :top .
Bratwurst ist das, womit der Beginner in Sachen Hobbywursterei starten sollte. Das geht auch notfalls mit 'ner Küchenmaschine mit Fleischwolf und Wurstvorsatz.
Bei Interesse gebe ich gern auch das Rezept für meine Rehbratwürste raus ;) .
Gruß
Michel


Jäger - Die besseren Grünen!
DJTMichel
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 11:33


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon _xmas » Mi 14. Aug 2013, 20:52

Bei Interesse gebe ich gern auch das Rezept für meine Rehbratwürste raus .


Dat arme Bambi :eigens
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon DJTMichel » Mi 14. Aug 2013, 21:00

Bambi war aber kein Reh, sondern ein Weißwedelhirsch *klugscheiß* 8-)
Gruß
Michel


Jäger - Die besseren Grünen!
DJTMichel
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 11:33


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon _xmas » Mi 14. Aug 2013, 21:02

Ich kenn leider Bambis nur als Rehe *dummguck* :ich weiß nichts
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Grobe Bratwurst (für den Grill)

Beitragvon Fischli » Sa 5. Apr 2014, 23:35

Wie sind denn die Pilze gewürzt?
Fischli
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 17:55



Ähnliche Beiträge

Gemauerten Grill umbauen
Forum: Backöfen
Autor: Lenta
Antworten: 13
Grill-Kringel
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Rainbow Muffin
Antworten: 9
Auf bzw. in Grill Brot backen?
Forum: Backöfen
Autor: LauraF
Antworten: 12
Verschiedene GROBE Roggenschrote wo beziehen?
Forum: Versandhandel für Saaten und Mehle, Zubehör
Autor: Jodu
Antworten: 11

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Die Hausmetzgerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz