Go to footer

Erster Versuch "Gabriele´s Toastbrot"

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Erster Versuch "Gabriele´s Toastbrot"

Beitragvon elfe » Mo 16. Mär 2015, 09:16

Hallo Ihr alle,

gestern Abend hab ich mal einen Versuch gestartet....so zum Anfang nach dem das letzte Brot daneben ging. Allerdings nicht mit Sauerteig, den muß ich erst noch ansetzen.

Also Toastbrot mit obigem Rezept, aber Kleinigkeiten verändert.
Ich hatte keinen Roggen zur Hand, hab also nur Dinkelvollkorn genommen.
Statt Zucker hab ich Honig drin und statt Milch ein Gemisch aus 1/3 Sahne und 2/3 Wasser.

Ach ja, und ich habe Euren Tipp das Getreide nicht sofort fein zu mahlen sondern erst mal grob schroten und dann fein mahlen ausprobiert. Das Mehl war bei Dinkel richtig schön fein.
Bei Weizen (ich hab das Präsidenten-Baquette im Kühlschrank) war es nicht so toll, da mußte ich den Schrot langsam in den Trichter rieseln lassen.

So jetzt könnt Ihr mein Ergebnis betrachten. Falls Ihr Kritik habt, immer her damit :)

Grüßle Evi

Bild

Bild
Liebe Grüße
Evi
big_bye
elfe
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Mär 2015, 17:56


Re: Erster Versuch "Gabriele´s Toastbrot"

Beitragvon Brotstern » Mo 16. Mär 2015, 14:28

Hallo Evi,

na sowas - noch keiner hat sich um deine Fragen gekümmert!

Toastbrot habe ich selbst noch nie gebacken, deine Veränderung
elfe hat geschrieben:Statt Zucker hab ich Honig drin und statt Milch ein Gemisch aus 1/3 Sahne und 2/3 Wasser
dürften keinen negativen Einfluss auf das Ergebnis gehabt haben. Dass dein Toastbrot eher flach ausfiel, könnte an der Teigmenge (zuwenig) gelegen haben, oder die Form war zu groß.
Die typisch-quadratische Form der Toastscheiben bekommt man, glaube ich, nur mit einer Toastbrotform, zu der ein Deckel gehört, so hin.

Zu der Handhabung von Ausmahlgrad der Mehle kann ich gar nichts sagen, ich habe selbst keine Mühle!

Lass dich nicht von weiteren Versuchen abhalten, auch erfahrenere Hobbybäcker produzieren immer mal wieder Sachen, die sie sich anders vorgestellt hatten!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Erster Versuch "Gabriele´s Toastbrot"

Beitragvon elfe » Di 17. Mär 2015, 08:55

Hallo Linda,

erstmal lieben Dank für Deine Antwort!!

Dass das Brot eher flach geworden ist, liegt daran dass meine Form zu groß war.
Ich habe bisher leider nur zweierlei Größen(2kg u. 750g) und wie ich finde.....ist oft genau die Form die man braucht nicht dabei... :D
Was ich finde, das Toastbrot sieht etwas wenig aufgegangen aus, ich dachte es liegt vielleicht an daran dass ich keine Milch verwendet habe und Sahne "zu schwer" ist.
Bei uns trinkt aber niemand Milch, daher habe ich nie welche im Haus, deshalb der Ersatz durch
Sahne/Wasser....bei anderen Rezepten geht das nämlich ganz gut.

Irgendwie sieht mein Brot anders aus als das von Gabriele....etwas bröseliger finde ich.

Naja, vielleicht meldet sich ja noch jemand der es schon gebacken hat.

Auf alle Fälle vielen Dank fürs Mut machen und den Hilfeversuch.
Liebe Grüße
Evi
big_bye
elfe
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Mär 2015, 17:56


Re: Erster Versuch "Gabriele´s Toastbrot"

Beitragvon Sperling76 » Di 17. Mär 2015, 10:54

@elfe
ich habe diesen Beitrag dazu gefunden. Vielleicht löst das vorquellen des Mehles ja dein Problem.
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:24


Re: Erster Versuch "Gabriele´s Toastbrot"

Beitragvon elfe » Di 17. Mär 2015, 18:37

Liebe/er Sperling76,

großes Dankeschön, jaaah dass hilft mir weiter!!!! :)
Ich hatte zwar das Rezept gespeichert aber sonst nicht weiter nach Infos gesucht.
Jetzt hab ich mir gleich mal noch ins Rezept die Gehzeit notiert (wenn der Toast im Plastikbeutel geht) steht nämlich nicht im Rezept.

Beim nächsten Mal werde ich dass gleich ausprobieren.
Liebe Grüße
Evi
big_bye
elfe
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Mär 2015, 17:56



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz