Go to footer

8. Onlinebacken "Panettone"

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Mimi » Sa 5. Dez 2020, 08:43

Bei mir sieht‘s nach 10 Stunden auch gut aus. Während der Kühlphase gibt es erstmal Frühstück :katinka
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon hansigü » Sa 5. Dez 2020, 08:44

Guten Morgen, mein Teig hat sich mindestens verdreifacht, meine größte Teigbox war bis unter den Rand gefüllt.

Bild

So die Bereitung des Teiges hat wirklich fast ne Stunde gedauert!

Bild

Steffi, dass sieht alles sehr gut aus! :top
Du machst Schelli´s Rezept? Da hätte ich dir auf jedenfall nicht zur Ankarsrum geraten, da hatte ich die letzten Male immer schwer mit dem Teig zu kämpfen. Bin froh, dass ich die neue habe! :kl

So jetzt geht´s erstmal spannend weiter, bekommen wir die Katzen in die Transportbox, vor allem die kleinen sind sehr scheu! Haben sie gestern Abend nicht gefüttert und hoffen das der Hunger groß ist und sie sich fangen lassen!
Ach so, habe noch einen zweiten Panettoneteig in Arbeit, will versuchen einen Haselnuss-schokopannettone zu machen. Dazu aber später mehr!

Achja, Mimi und Sheraja bei euch sieht´s auch :top aus!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Feelomi » Sa 5. Dez 2020, 09:37

Guten Morgen :tc
ich oute mich mal als heimlicher Mitleser, absolut toll hier mitverfolgen zu dürfen wie ihr Etappen weise voran kommt, großes Kompliment!
Wenn ich groß bin mach ich auch mal mit *ganz doll froi*
Fröhliche Grüße
Anette

Bild
Benutzeravatar
Feelomi
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 21. Okt 2020, 07:04


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon pelzi » Sa 5. Dez 2020, 10:02

Hansi, nein, ich bin nach Amelia ihren Rezept gegangen. Aber wie sie auch schreibt, können wir kandierte Früchte dazu nehmen.
Bei dir blubbert es ja ganz schön. Bei mir geht es auch gleich weiter. Der Teig hat sich auch verdreifacht. :kl :kl Und durch meine eigenen Hühnereier ist der Teigrichtig gelb.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1987
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon hansigü » Sa 5. Dez 2020, 10:05

Feelomi, das ist alles legitim, heimlich mitlesen :lol: ;)

So die Mutterkatze ist in der Box nur die zwei kleinen noch nicht!
Jetzt habe ich gerade die Teiglinge vorgeformt und lasse sie ruhen!
Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon EvaM » Sa 5. Dez 2020, 10:14

Sodele, mein Vorteig wusste, dass er soweit ist und hat keine Rücksicht auf meine Kaffeebedürfnisse genommen. Ich bin blitzartig aus der Dusche in die Küche gesprungen... :XD

Bild


Ich habe dann meine Kennwood zum Mischen genommen und bin erst dann auf die Ankarsum zum endgültigen Auskneten geschwenkt. Die Kenwood hat einen leichten Motorgeruch verströmt :D.

Direkt nach Auskneten:

Bild




45 min später:

Bild


Nach Vorformen:

Bild

Abdecken oder nicht? :?
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Sheraja » Sa 5. Dez 2020, 10:30

Mein Vorteig ist explodiert. Der Hauptteig ruht nun. Ging heute alles gut, auch die Eier haben nicht gezickt. Habe mit der Ankarsrum gearbeitet. Allerdings halbe Menge. Nach Schnee räumen schnell ein Frühstück. Ein richtig sportlicher Morgen.
Zuletzt geändert von Sheraja am Sa 5. Dez 2020, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1171
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Hobbybäcker14 » Sa 5. Dez 2020, 10:49

hansigü hat geschrieben:... das ist alles legitim, heimlich mitlesen :lol: ;)

Mitlesen ... gilt auch für mich ;) . Ich möchte aber auch darauf hinweisen, dass es unbedingt notwendig ist, das Ding nach dem Backen kopfüber aufzuhängen .... (ich weiß aus leidvoller Erfahrung, dass es ohne nicht geht...).

Viel Erfolg!
Hobbybäcker14
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:55


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon EvaM » Sa 5. Dez 2020, 10:53

Ach, habt Ihr Schnee, Sheraja? :) . Bei uns ist er für heute angekündigt. Schnee wäre die perfekte Kulisse für unser Panettone-Backen! Meine vorgeformten Teiglinge gehen schön auf.

Bild

Gleich kommen sie in die Form.

Hansi, Katzen lieben Käse. Vielleicht könnt ihr sie so locken.


In der Form:

Bild
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Sheraja » Sa 5. Dez 2020, 11:23

So ja die Kulisse passt bei mir, die nächste Schneefront scheint im Anmarsch.
So nach schnellem Frühstück nächster Schritt gemacht, der Teig ist sehr sehr weich. ging grad so zum händeln, eine schöne Form ist anders. Aber er darf ja bald ins Bettchen.
Bild
Bild
Bild
Der Teig ist ja roh schon ein Gedicht, alles abzulecken ist sooo lecker.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1171
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Tim_backt » Sa 5. Dez 2020, 11:31

Ich bin noch in der Auffrischphase, Bilder vom Hauptteig kommen dann morgen.
So sah der LM übrigens heute morgen aus:
Bild
Mittlerweile steht er schon wieder mit neuem Futter warm.

Ich habe beschlossen, die Rosinen in Amaretto einzulegen.
Mache mich auch gleich noch mal auf den Weg für Zitronat und Orangeat (statt Cranberries) - selbst machen wie Hansi wäre dann mindestens das nächste Level. :top
Tim_backt
 
Beiträge: 240
Registriert: So 18. Okt 2020, 14:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Mimi » Sa 5. Dez 2020, 11:51

Nach Amelia‘s Rezept dürfen die Teiglinge nun 1 Stunde unabgedeckt ruhen. Danach werden 2 x im halbe Stundetakt Kugeln geformt und nach dem 3. Mal geht‘s ins Förmchen.

Ich finde es wieder total interessant und spannend, mit Euch virtuell zu backen.

War gestern Abend ein schöner Gedanke beim Teigkneten, dass es in Deutschland eine Handvoll Backbegeisterte gibt, die in dem Moment das gleiche tun.

Bild
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon EvaM » Sa 5. Dez 2020, 12:11

Stimmt, Mimi, das macht richtig Spaß! :del

Ich habe mal gespickt: 2 cm Wachstum nach 2 h:

Bild

Ob ich die Formen abdecken soll? Sie gehen bei mir im Dampfgarer bei 30 Grad. Was meint ihr?
Zuletzt geändert von EvaM am Sa 5. Dez 2020, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon hansigü » Sa 5. Dez 2020, 12:13

Es geht also vorwärts bei euch! Und Schnee im Schwarzwald!
Meine Panettoni stehen schon in der Gärbox und gehen vor sich hin :lol:
Katzen sind im Tierheim, eine sportliche Fangaktion und Dank einer griffigen Frau, sind die zwei kleinen Kratzbürsten ohne Verletzungen der Gefangenen und der Fängerin, gemeinnsam in die Box bugsiert worden. Die ängstliche war sehr wehrhaft :roll:
So und nun muss ich mal an den zweiten Teig! Hoffentlich schaffe ich das heute noch!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Sheraja » Sa 5. Dez 2020, 12:23

Hansi darf ich so ganz nebenbei fragen, was für eine neue Maschine du hast?
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1171
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon pelzi » Sa 5. Dez 2020, 12:43

Hansi, schön, dass es mit der Mamakatz geklappt hat. Nun noch Daumen für die Kleinen.

Eure Teige sehen schon alle super aus. Mimi, du backst nach Amelia, wie ich? Schellis Teig hätte gar nicht in meine Teddy gepasst. Meine Maschine hat gut mitgespielt.

Bild

Nachdem Eier, Butter und Salz eingeknetet waren, habe ich auf dem eingefetteten Tisch Sultaninen, Orangeat und Zitronat vorsichtig eingeschlagen.

Bild


Bild

Dann geteilt und 1 Stunde nicht abgedeckt ruhen lassen.

Bild

Und nach 3-maligen pirlare ab in die Backform und sind nun in der Gärbox mit Folie abgedeckt bei 27°. Nun kann es wieder 5 bis 10 Stunden dauern. Warten wir es ab, wie Triebstark mein LM ist. :tip

Bild
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1987
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon pelzi » Sa 5. Dez 2020, 12:49

@Sheraja
Hansi hat sich diese Maschine gegönnt.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1987
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon hansigü » Sa 5. Dez 2020, 13:17

Ja, danke Steffi, genau diese! Ich bin sehr zufrieden, sie knetet einwandfrei und ich habe festgestellt, dass sich die Teigtemperatur kaum erhöht. Keine Ahnung warum, aber der Teig wird gut geknetet. Fenstertest habe ich nicht fotografieren können, mit einer Hand geht das schlecht :lala

Eva, ich habe sie unabgedeckt in der Gärbox stehen, dein Dampfgarer ist doch geschlossen, das müsste auch passen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon pelzi » Sa 5. Dez 2020, 13:28

EvaM habe jetzt erst gesehen, dass du gefragt hast. Ich habe meine mit Folie leicht abgedeckt und in der Gärbox bei 27° zu stehen (habe jetzt auf 28° gestellt, lt. Amelia).
Weiß nicht, ob 30° vielleicht zu viel ist? Was sagt denn Schelli?
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1987
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Mimi » Sa 5. Dez 2020, 13:51

Meine stehen nun auch bei 28 Grad abgedeckt in der Gärbox. Nun heißt es warten. big_schaukelstuhl

Schelli geht von 30 Grad aus. Er gibt keine Empfehlung zur Abdeckung.

Bild
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz