Go to footer

2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Avensis » Mo 3. Okt 2011, 09:08

Guten Morgen

bei mir ist auch alles vorbereitet für 10 Uhr
Ich nutze jeden Tag aus,an dem ich nicht um 6.30 Uhr aufstehen muss.Und morgen ist schulfrei :kl :kl

Tantchen schieb ruhig die Kinder vor damit du nicht aus den Federn musst .adA
Avensis
 


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon BrotDoc » Mo 3. Okt 2011, 09:32

Guten Morgen zusammen am Einheitsfeiertag,
in einer halben Stunde geht es los.
Bis gleich!
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Katinka » Mo 3. Okt 2011, 09:37

Guten Morgen @ all :BT


der Vorteig
Bild

In unserem neu eröffneten Supermarkt habe ich keine Kürbiskerne bekommen. Der Lieferant hatte sie im Stich gelassen. Muss man sich mal vorstellen. Ich war mit dem Fahrrad unterwegs, weiter wollte ich nicht fahren. Habe dann eine Mischung aus Sonnbenblumenkernen, Buchweizen, Goldlein, Sesam, Leinsamen genommen (von der Winkler-Mühle)

Bild

Mein Sauerteig blubbert nicht, normalerweise lasse ich ihn nicht wie im Rezept angegeben, bei Raumtemparatur stehen. Bin gespannt, wie eure aussehen?
Bild
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Tosca » Mo 3. Okt 2011, 09:55

Hallöchen, guten Morgen Backfreunde,
also ich bin startklar. Mein Sauerteig ist herrlich schön aufgegangen und der Vorteig ebenso. Dann kann es ans mischen und kneten gehen.

Bild
Bild
Tosca
 


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Ebbi » Mo 3. Okt 2011, 09:59

guten Morgen zusammen,
ich bin auch startklar :cha

Bild
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Typ 1150 » Mo 3. Okt 2011, 09:59

Guten Morgen,

bei mir ist soweit auch alles startklar

Bild
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Trifolata » Mo 3. Okt 2011, 10:02

So, die kürzere Zeit hat meinem ST gut gereicht, den Vorteig habe ich erst später in den KS, hatte ich vergessen, Nun kommt alles zusammen. Schrot habe ich selbst gemischt und gemahlen: Roggen, Dinkel, Weizen, Gerste, Grünkern, Hafer. Roggenmehl ist auch gemahlen-nun gehts los!
Ute, mahlst Du immer das Mehl? tu ich nie, ist mir zuviel Aufwand.
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 15:33
Wohnort: Tirol


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Little Muffin » Mo 3. Okt 2011, 10:21

Huhu, Sauergteigs letzte Fütterung und jetzt steht er in der Gärbox bei 30°für noch 3 Stunden dann geht's auch bei mir los. :cha
Mein Vorteig ist wie immer (und ich stelle ihn meist sofort in den Kühli) total überblubbert und zusammen gesackt. Heute Nacht gegen 2 Uhr hat mein Meerie Randale gemacht, da hab ich ihn nochmals umgerührt. Bis später und viel Spaß beim Backen! Ich Überlge wie ich das mit dem in Schrot wälzen noch mache. Ich mag die Optik aber meine Zähne mögen es nicht. :katinka Wie macht ihr das denn? Vielleicht bin ich auch nur was empfindlich. Geschrotet habe ich Roggen, Dinkel und Buchweizen und dann geb ich noch Roggenmalzflocken rein wegen der mangelnden Vielfald.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon BrotDoc » Mo 3. Okt 2011, 10:24

Hallo,
mein Sauerteig hat auch nur 14 Stunden gebraucht.
Die Kenwood läuft.

Bild

Restmehlmenge + Malz

Bild

Alle Zutaten in der Rührschüssel.

Bild

Und los gehts.

Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Backbine » Mo 3. Okt 2011, 10:28

Guten Morgen Backfreunde,
endlich ist es soweit.Der Teig ist angerührt und hat jetzt 30 min.Pause.
Beim Bild war leider mein Fuß ein bisschen vorwitzig,wollte wohl mit aufs Bild. :lol: :lol:
Bis gleich
SabineBild
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 21:17
Wohnort: Moers


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Tosca » Mo 3. Okt 2011, 10:29

Hallöchen,
bei mir ist bereits Teigruhe

Bild
Zuletzt geändert von Tosca am Mo 3. Okt 2011, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.
Tosca
 


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon BrotDoc » Mo 3. Okt 2011, 10:29

Der Teig ist sehr weich,
aber langsam entwickelt sich das Gluten.

Bild

Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Typ 1150 » Mo 3. Okt 2011, 10:30

Alles zusammengerührt steht jetzt zur Ruhe und ich hab (mal wieder) das Gefühl das Adler Mehl kann nicht so viel Wasser binden wie andere, der Teig ist sehr sehr weich mal sehen ob das später gut geht ohne Kasten.

Bild
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Ebbi » Mo 3. Okt 2011, 10:33

hi Daniela, ich mag auch nichts was in Schrot gewälzt ist, ich find das ist wie Sand wenn man drauf beißt - nene, das muss ich nicht haben. Ich nehm Mehrkornflocken zum Wälzen.

BOH Roggenpampe mein bester Freund :twisted: also die Pampe lass ich mindestens 40 Minuten ruhen, sonst muss ich meine Hände mitbacken :mrgreen:

Bild

Bild
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Ebbi » Mo 3. Okt 2011, 10:37

Hi Chris, ich hab auch Adler Mehl. Mein Teig sieht aber trockener aus. Komisch :?
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon BrotDoc » Mo 3. Okt 2011, 10:37

Schätze, ich muß wesentlich länger kneten als im Rezept angegeben, nach 7 Minuten war der Teig alles andere als ausgeknetet...
Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon BrotDoc » Mo 3. Okt 2011, 10:45

Habe nach 16 Minuten aufgehört zu kneten, es tat sich nicht mehr viel.

Bild

Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Katinka » Mo 3. Okt 2011, 10:47

Keiner hat mir geantwortet :heul doch

Also ich lese einmal die 3-Stufen-Führung.

Habt ihr anderen, euren Sauerteig bei Raumtemperatur wie im Rezept angegeben gemacht, oder wärmer gestellt, so ab 26 Grad.

Dann fragte ich, ob ihr den Vorteig aklimatisieren lasst?
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Katinka » Mo 3. Okt 2011, 10:49

Ebbi, gute Idee :idea:

Die Flocken meine ich.
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: 2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot

Beitragvon Typ 1150 » Mo 3. Okt 2011, 10:54

Katinka hat geschrieben:

Dann fragte ich, ob ihr den Vorteig aklimatisieren lasst?


Ich hab ihn nur 15 min vorher rausgenommen, durchs kneten und den restteig sollte der genug Temperatur kriegen, die Hefe muss ja auch nicht gleich loslegen mit dem Trieb. Ob das so richtig ist? Jetzt wo ich Björns Teig sehe hätte ich auch länger kneten sollen, ich hab mich ans Rezept gehalten. So Wecker klingelt Ruhezeit zu Ende, den werd ich vorm wirken nichmal gut per Hand durchkneten und nochmal 10min ruhen lassen.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz