Go to footer

Nochmal ne frage zum backstein

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon mausy75 » Di 12. Feb 2013, 15:46

Also ich habe heute einen pizzastein bekommen der ist nicht sehr dick eher dünn und rund ich kann dadrauf auch Brot Backen. Nur jetzt kommt meine frage es steht in der Anleitung das ich den Stein nur bis 220 grad benutzen kann. Aber was kann passieren wenn ich doch mehr grad brauche? Was passiert mit dem Stein könnte ich das Brot auch nur bei 220 grad Backen?
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 08:13


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon Toby » Di 12. Feb 2013, 15:53

Hallo Mausy,

öh bist du sicher das du einen Stein bekommen hast und kein Blech? Ein Stein aus Schamotte oder eine einfache Granitfliese hält erheblich höhere Temperaturen aus.
Bei 220°C ist das Ding eigentlich auch für Pizza ungeeignet

Toby
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon mausy75 » Di 12. Feb 2013, 17:16

Ich mach mal gleich ein foto. Es soll ein stein sein. Ist aber eher duenn.
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 08:13


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon Toby » Di 12. Feb 2013, 17:21

Ja mach mal ... ist vielleicht einfacher
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon mausy75 » Di 12. Feb 2013, 17:22

Also da steht Backstein drauf und hier die Fotos Bild



Bild

Bild
Zuletzt geändert von mausy75 am Di 12. Feb 2013, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 08:13


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon mausy75 » Di 12. Feb 2013, 17:23

was macht der denn hattte eigentlich 3 verschiedene bilder
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 08:13


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon Toby » Di 12. Feb 2013, 17:25

Ich behaupte einmal du hast 3 mal das gleiche bild verlinkt ...

Gibt es zu dem Stein eine Beschreibung oder ne Internetseite?
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon mausy75 » Di 12. Feb 2013, 17:27

Nur ne Gebrauchsanweisung mehr nicht
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 08:13


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon Toby » Di 12. Feb 2013, 17:58

ist das der Stein vom Lidl ?
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon moeppi » Di 12. Feb 2013, 18:01

Ehrlich gesagt würde ich so einen Stein umtauschen.
Ich habe den von Lidl, den kann man sogar ins offene Feuer legen.
Momentan ist er jdoch wohl nicht mehr lieferbar.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2243
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon calimera » Di 12. Feb 2013, 18:02

Toby hat geschrieben:ist das der Stein vom Lidl ?

Nein, der ist nicht vom Lidl.
Den hab ich nähmlich kürzlich gekauft, der ist Rechteckig und kann bis 300 Grad aufgeheitzt werden.
Bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit :!:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon moeppi » Di 12. Feb 2013, 18:06

Der von Lidl ist aus Cordierit.
Calimera, benutzt du das beigefügte Blech beim Backen?
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2243
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon calimera » Di 12. Feb 2013, 18:09

Bis jetzt 1mal. Ist nicht schlecht, für Sachen, die vielleicht etwas Flüssigkeit verlieren, um den Backstein zu schonen.
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon Toby » Di 12. Feb 2013, 18:10

Also das Ding sieht echt fragwürdig aus ... geh zum nächsten Steinmetz oder jemanden der mit Natursteinen arbeitet und lass dir eine Fließe mit 2 cm Stärke auf deinen Ofen zuschneiden...ergibt super Ergebnisse und wird von einigen hier erfolgreich eingesettz
9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10te summt leise die Melodie von Tetris ;)
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Datteln


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon moeppi » Di 12. Feb 2013, 18:14

Lest mal hier die Unterschiede der diversen Backsteine
http://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=26855

Schamottstein = preiswert, unansehnlich nach kurzer Zeit weil nicht zu reinigen, Beständigkeit mittelfristig da durch Temperaturwechsel Haarrisse entstehen können

Cordieritstein = teuer, durch Glasur aber leicht zu reinigen, verträgt Temperaturwechsel besser als Schamotte - Cordierit kann man auch ohne Bedenken auf den Holzkohlegrill stellen

Natursteinfliese = für Pfennigfuchser, Backergebnisse in Richtung Schamott und Cordierit, Wärmeleitfähigkeit aber bei weitem nicht so gut wie die anderen beiden, wird porös

Entscheidender Vorteil (und auch Grund für den besseren Geschmack) bei Pizzasteinen ist, dass die Steine die durchs Aufheizen gespeicherte Wärme direkt an das Backgut abgeben. Die Wärmeleitfähigkeit der Steine ist viel besser als bei Luft. Dadurch gart das Backgut schneller und direkt durch, und die Zutaten oben drauf bekommen nicht so einen mit. Kurze Backzeit = besserer Zustand des Belags.


Der Stein von Lidl ist jedoch nicht glasiert!
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2243
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon mausy75 » Di 12. Feb 2013, 18:23

Nein aus Lidl ist der ganz sicher nicht den habe ich hier in Norwegen bei einen laden bekommen der Kuechenutensilien verkauft. Er ist nicht lassiert. Was ist wenn ich in einen normalen Baustoffhandelladen gehe und mir dort einen stein kaufe. Bekomme ich das hier? Die frage ist ob ich hier in norwegen solch einen finde mit natursteinen.
Benutzeravatar
mausy75
 
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Dez 2012, 08:13


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon Dagmar » Di 23. Sep 2014, 14:00

Hallole,
ich habe leider keine Antwort auf meine jetzt gestellte Frage gefunden.
Deswegen schreibe ich.
Wie reinigt ihr euren Backstein? Ich habe einen einfachen Pizzabackstein.
Sieht leider auch nicht mehr so toll aus.
lg Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon littlefrog » Di 23. Sep 2014, 15:24

Dagmar hat geschrieben:Hallole,
ich habe leider keine Antwort auf meine jetzt gestellte Frage gefunden.
Deswegen schreibe ich.
Wie reinigt ihr euren Backstein? Ich habe einen einfachen Pizzabackstein.
Sieht leider auch nicht mehr so toll aus.
lg Dagmar


Ich habe eine Granitfliese - da nehme ich einen alten Ceranfeldschaber fürs Grobe, dann mit der rauhen Seite eines Küchenschwamms und Wasser ein bisschen schrubben, fertig.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2017
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon hansigü » Di 23. Sep 2014, 18:05

Hallo Dagmar,
meiner sieht auch nicht so toll aus, da er aber immer Temperaturen über 200° C ausgesetzt ist, ist mir das ehrlich gesagt schnuppe, denn da können, glaube ich, schlechte Keime nicht überleben. :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Nochmal ne frage zum backstein

Beitragvon Dagmar » Di 23. Sep 2014, 18:10

Hallole,
danke. Das stimmt bei der Hitze sterben Keime ab.
Dann muss er eben so fleckig bleiben. :lala
lg Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald



Ähnliche Beiträge

Backmalz die x. Frage
Forum: Anfängerfragen
Autor: Escamoteur
Antworten: 13
Backstein auch über dem Brot sinnvoll?
Forum: Anfängerfragen
Autor: rockbread
Antworten: 3
Frage zu Laugenkastanien
Forum: Anfängerfragen
Autor: Kleeene
Antworten: 6
Frage zum Anbacken
Forum: Anfängerfragen
Autor: UlliD
Antworten: 13

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz