Go to footer

Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Beitragvon Dagmar » Mi 10. Sep 2014, 17:53

Hallo zusammen,
ich möchte gerne mal ein Kürbisweißbrot backen. Nun habe ich das Hokkaido Milchbrot entdeckt.
Sieht super lecker aus.
Muss da unbedingt Milchpulver rein?
Wenn ja, wo bekomm ich das? Oder ist es das Milchpulver was man als Kaffeeweisspulver nimmt?
Liebe Grüße Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Beitragvon Backwolf » Mi 10. Sep 2014, 18:37

Magermilchpulver bekommt man überall, spezielles Vollmilchpulver z.B. bei Backstars. Beinhaltet das Rezept noch Wasser, dann einfach ein Teil des Wassers durch normale Vollmilch ersetzten. Ob es sein muss kann ich nicht sagen, liegt wohl in den Augen des Authors wie vieles was so gemacht wird.
Backwolf
 


Re: Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Beitragvon Brotstern » Mi 10. Sep 2014, 19:13

Hallo Dagmar,

das Hokkaidobrot wurde hier schon einmal diskutiert, dabei ging es auch um die Frage: Milchpulver weglassen oder wie ersetzen?
Ich hatte mir das notiert, weil ich auch kein Milchpulver habe!

Dort schrieb Lenta auf Seite 2 (vorletzter Beitrag auf der Seite)
"Schmecken tut es eindeutig süß, ist bestimmt ein prima Frühstücksbrot.
Habe das Milchpulver weggelassen und 50 ml Sahne weniger genommen.
Mir schmeckt es sehr gut, leckere Alternative zum Toastbrot!"
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Beitragvon Dagmar » Mi 10. Sep 2014, 19:33

Hallole,
ich danke euch.
Ja, Linda ich habe den Beitrag extra gelesen, aber wiedermal das Wichtigste überlesen. :kdw
Weil ich auch keine Frage stellen möchte die schon xmal gestellt wurden.
So werde ich es machen. Pulver weg und etwas weniger Sahne.
Liebe Grüße Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Beitragvon gabik0 » Do 11. Sep 2014, 12:27

moin,moin
ich /wir lieben dieses Hokkaido Brot. Allerdings lasse ich seit Jahren das Milchpulver weg. Der Geschmack ist mir einfach zu milchig. Ansonsten ; das beste Weißbrot der Welt. Mein kleiner Enkel sagt dazu OMA brot und er isst kein gekauftes :sp :sp
gabik0
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:18


Re: Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Beitragvon hansigü » Do 11. Sep 2014, 17:10

Hallo Dagmar,
ich weiß nicht ob Du das Rezept genau gelesen hast, denn das Hokkaido Brot hat nichts mit Kürbis am Hut. Ist schon im verlinkten Thread festgestellt worden. Nur, das Du nicht vergeblich nach dem Kürbis suchst. :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Beitragvon Dagmar » Do 11. Sep 2014, 18:17

Hallo Hansi,
ich weiß das kein Kürbis drin ist. Habe das Brot heute gebacken.
Auch ohne Milchpulver. Toll geworden. :kl
Viele Grüße Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Beitragvon hansigü » Do 11. Sep 2014, 19:45

Naja, ich war etwas irretiert, dass Du anfänglich geschrieben hast, das Du ein Kürbisweißbrot machen willst. Schön, dass es gut gelungen ist, auch ohne Kürbis und Milchpulver :lol:
Lass es Dir/Euch schmecken!!!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7369
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Hokkaido Milchbrot Milchpulver

Beitragvon Dagmar » Do 11. Sep 2014, 19:55

Hallole,
danke.
Stimmt eigentlich wollte ich auch ein Kürbisbrot backen.
Aber dann habe ich dieses Brot gefunden und gebacken.
VG Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald



Ähnliche Beiträge

Hokkaido Milchbrot
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: BeatePr
Antworten: 76

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz