Go to footer

Gärkorb notwendig?

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Gärkorb notwendig?

Beitragvon Goldene Ente » Di 30. Sep 2014, 15:02

Ich habe jetzt mein erstes Brot gebacken. Erst mal ohne Sauerteig, das landbrot von Lutz Geißler. Aber natürlich ist es erst mal missraten. Da ich keinen Gärkorb habe, habe ich den Teig auf dem Blech gehen lassen. Das gab einen schönen Fladen. Zum zudecken habe ich wie empfohlen Folie genommen - aber offensichtlich zuwenig Mehl zum Bestäuben genommen.

Die schöne glatte Oberfläche riss auf, als ich die Folie abnahm. :wue Geschmeckt hat es letztlich trotzdem, aber hübsch ist anders.

Muss es nun unbedingt ein Gärkorb sein oder gibt es andere Tricks?
Goldene Ente
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 23. Sep 2014, 14:18


Re: Gärkorb notwendig?

Beitragvon cremecaramelle » Di 30. Sep 2014, 15:23

Du kannst auch erst mal eine Schüssel oder ein Salatsieb nehmen und mit einem gut bemehlten Geschirrtuch auslegen.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1288
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Gärkorb notwendig?

Beitragvon Stefan31470 » Di 30. Sep 2014, 15:28

Oder Du backst zunächst einmal ein schönes freigeschobenes Brot wie dieses hier.

Beste Grüße
Stefan
Stefan31470
 


Re: Gärkorb notwendig?

Beitragvon hansigü » Di 30. Sep 2014, 17:03

Du kannst auch einen Tortenring um Dein Brot legen. Musst Du natürlich etwas einfetten, oder auch ein bemehltes Tuch dazwischen legen. Oder wenn ich ein längliches Brot habe will, nehme ich meine rechteckigen Brotbackformen und lege auch ein Tuch rein. Bis jetzt hat das alles wunderbar geklappt!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Gärkorb notwendig?

Beitragvon Goldene Ente » Mi 1. Okt 2014, 14:04

Vielen Dank für die guten Tipps! Ich habe jetzt eine ovale Auflaufform genommen, mit einem Leinentuch ausgelegt und bemehlt. Hat super geklappt. Das nächste mal bin ich mutiger und bemehle noch weniger, jetzt hat das Brot doch eine relativ dicke Mehlschicht oben.
Goldene Ente
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 23. Sep 2014, 14:18



Ähnliche Beiträge

Gärkorb glutenfrei bemehlen
Forum: Glutenfreie Ecke
Autor: Mikado
Antworten: 3
Gärbox (irgendwann) "notwendig" ....
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Heinerich
Antworten: 20
"Großmutters Hausbrot" - geht nicht auf im Gärkorb
Forum: Anfängerfragen
Autor: muskatnuss
Antworten: 6
Backen im Holzschliff Gärkorb?
Forum: Anfängerfragen
Autor: WOLLBAER
Antworten: 20
Gärkorb mit Folie auslegen?
Forum: Anfängerfragen
Autor: tessy
Antworten: 7

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz