Go to footer

Detmolder - Einstufenführung - Rezept

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Detmolder - Einstufenführung - Rezept

Beitragvon IKE777 » Mi 13. Jan 2021, 14:14

Ich habe hier einen für mich sehr interessanten Link gefunden
(371) Teigsäuerung #5 - YouTube
allerdings wird nicht erwähnt, ob bei dem Detmolder Hefe zugefügt werden muss, daher suche ich das Originalrezept. Wie finde ich es.
Hier in den Rezepten steht immer Detmolder 2-Stufen - aber ich habe gelesen, dass es eine 1-Stufenführung ist.
Wer kann mir da helfen?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Detmolder - Einstufenführung - Rezept

Beitragvon cremecaramelle » Mi 13. Jan 2021, 14:38

hier findest Du Infos dazu:

https://www.homebaking.at/detmolder-einstufenfuehrung/

Wenn Dein Sauer fit ist, brauchst Du keine zusätzliche Hefe
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1337
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Detmolder - Einstufenführung - Rezept

Beitragvon IKE777 » Mi 13. Jan 2021, 15:52

cremecaramelle hat geschrieben:hier findest Du Infos dazu:

https://www.homebaking.at/detmolder-einstufenfuehrung/

Wenn Dein Sauer fit ist, brauchst Du keine zusätzliche Hefe


Vielen Dank!
Jetzt möchte ich dem 450g Detmolder gerne 200g Dinkelmehl zufügen.
Meinst du dann, dass ich dann dem Brotteig etwas Hefe zufügen muss ? Das Sauer ist recht gut Fit.

Wie lange soll ich wohl den Brotteig im Körbchen gehen?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Detmolder - Einstufenführung - Rezept

Beitragvon cremecaramelle » Do 14. Jan 2021, 13:18

da brauchst Du keine zusätzliche Hefe. Wie lange Dein Teig braucht, hängt von der Garetemperatur ab. Wie lang läßt Du den denn normalerweise gehen?
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1337
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Detmolder - Einstufenführung - Rezept

Beitragvon StSDijle » Fr 15. Jan 2021, 00:22

Hoi,

Also ob du bei der Enstufigen ohne Hefe auskommst, hängt davon ab wie frisch dein ASG ist. Bei mir klappt es nur, wenn ich es in den letzten 48h gut gefüttert habe. Mir waren die Experimente dann irgendwie zu dumm, und ich mache entweder eine 2 stufige oder gebe Hefe zu.

Wenn du natürlich einen höheren Durchsatz hast, und eh oft fütterst, kannst du meinen Kommentar natürlich ignorieren. ;)

LGS
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 1018
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 21:49


Re: Detmolder - Einstufenführung - Rezept

Beitragvon IKE777 » Fr 15. Jan 2021, 20:41

Danke an euch! Inzwischen hat sich alles geklärt!
Ich habe bei meiner Frage total Grundsauer mit Brotteig verwechselt.
Jetzt hatte ich Glück - das Brot ist - ohne Hefe - gelungen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen



Ähnliche Beiträge

Beim Detmolder weniger Roggen versäuern?
Forum: Anfängerfragen
Autor: tessy
Antworten: 11
Sauerteig Einstufenführung
Forum: Anfängerfragen
Autor: zippel
Antworten: 4
Detmolder ST später verbacken
Forum: Anfängerfragen
Autor: tessy
Antworten: 15

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz