Go to footer

Cleanbake oder anderes Tuch?

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Do 20. Jun 2019, 16:26

Da frag ich mal. In Putzzeugs ist sie firm! :lol:
Vielleicht sind ja unsere vermeintlichen Baumwolltücher sogar Halbleinen ;)
Sonst kaufe ich mal nen Dreierpack non Chinaware.

edit: Also sie hat Bettlaken auss DDR Zeit, wo man nicht weiß, was es ist. Und paar Geschirrtücher ebenfalls aus der Zeit, nagelneu,bzw. unbenutzt. Aus "Kette Baumwolle, Schuss: reines Leinen". Also Halbleinen. Ich probier es mal aus.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon _xmas » Do 20. Jun 2019, 18:38

Meine Erfahrung:Cleanbake ist super, muss aber nicht angeschafft werden.
Halbleinentuch ist auch sehr gut, aber ich hatte auch noch nie Probleme mit Baumwollgeschirrtüchern, Waffelmuster vorrangig.
Man muss nur bereit sein, die letztgenannten gut einzumehlmen. Vor dem Einschießen sollte das überschüssige Mehl wieder „abgefegt“ werden.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11290
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Do 20. Jun 2019, 21:20

Na ja .... Cleanbake..... Ich habe ja das Ketex. Ist eben nur ziemlich steif und lässt sich schlecht ohne Falten ins Sieb legen. Wie gesagt, meine Liebe hat Halbleinen noch verpackt aus DDR Zeiten. Hab sie schon angewiesen, die mal zu waschen und mir zu schenken. :D
Wie das Muster auf dem Brot aussieht ist mir schnuppe. Wenn´s in Scheiben da liegt, sieht es eh keiner mehr. Deshalb versteh eich auch nicht, das es so viele Formen (Holzschliff) mit Muster gibt. Kann mir auch gut vorstellen, das es bei ordentlichen Ofentrieb glatt gezogen wird. Ich jedenfalls hatte noch die ne Rille auf dem Brot, trotz Peddigrohr. :)
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 24. Jun 2019, 07:54

Die liebe Frau hat mir ein altes Halbleinen Tuch zur Verfügung gestellt. In das Nudelsieb eingelegt - geht wunderbar. Habs probiert. Eventuell teste ich doch mal das Ketex Tuch. Nur der Faltenwurf im Sieb macht mir noch bissel Sorgen.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon _xmas » Mo 24. Jun 2019, 09:08

Welches genau ist denn das von dir eingesetzte "Ketextuch"?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11290
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 24. Jun 2019, 09:15

Haach.... wie heißt das doch? Ultraflon oder so. Die Unterseite ist blau / gummiert. Die klebt praktisch an der Arbeitsplatte.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Heinerich » Mo 24. Jun 2019, 09:49

Auf die Idee bin ich noch gar nie gekommen. Das blaue Tuch nutze ich ausschließlich zur Teigbearbeitung ...
Cleanbake hatte ich auch mal angeschaft aber das liegt bei mir nur rum. Ist mir zu steif.
Ich benutze nur noch Bäckerleinen und die Gärkörbchen werden eingestäubt.
Es grüßt herzlich der Bernd!
Benutzeravatar
Heinerich
 
Beiträge: 317
Registriert: Do 26. Apr 2018, 11:45
Wohnort: "Tief im Westen" (lt. Herbert Grönemeyer)


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon _xmas » Mo 24. Jun 2019, 11:13

Das gummierte von Ketex eignet sich nicht für die Gare im Körbchen.
Den Faltenwurf des dicken "Gummi"tuchs bekommt man nicht in den Griff. Es dient zur Bearbeitung/Kneten/Wirken des Teiges auf der Arbeitsplatte.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11290
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 24. Jun 2019, 21:18

Dachte ich mi schon. Wäre praktisch nur als Übergangslösung, bis ich was aus Leinen habe. Aber nun hab ich ja Halbleinen. Das ging ganz gut. Und: Ich habe wieder gemerkt, das mir die runden Brote nicht so gefallen.Die Bemmchen werden einfach zu groß.
Danke euch!
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz