Go to footer

Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.6.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.6.

Beitragvon EvaM » Mo 18. Jun 2018, 13:52

Hansi, wo bist Du?? Zum ersten Mal in 5 Jahren Mitgliedschaft eröffne ich die Woche :lala . Viel Spaß beim Backen. Es ist noch nicht heiß genug, die Ofen können auf Hochtouren laufen!

Und hier, wie immer der Blick in die vergangene Backwoche!

Nach sehr langer Zwangspause mit einigen mißlungenen Broten, weil ich ständig weg musste, wenn wieder Chaos bei der Pflege meiner Mutter herrschte..., zwei Highlights. Ich dachte schon, ich hätte es verlernt.
Gestern das Bauernbrot mit Gewürzkruste von Didi. Auf die Gewürzkruste habe ich verzichtet, man muss ja nicht übertreiben :lala . Geschmacklich köstlich. Passt sehr gut zu Schinken.
Bild

Bild

Und dann noch ein pane sera, das ich komplett aufgegeben hatte, weil es sage und schreibe wegen der familiären Situation 72h im Kühlschrank ( allerdings bei 1Grad) auf dem Buckel hatte. I



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fairerweise muss ich zugeben, dass das pane sicher die ultimative Lagerdauer überschritten hatte. Es war etwas flach im Abgang- good but not immortal :XD .
Zuletzt geändert von hansigü am Mo 18. Jun 2018, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link in die verg. Backwoche eingefügt!
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2199
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon jamie cook » Mo 18. Jun 2018, 15:47

Hallo zusammen,

zum Wochenstart brauchte ich für die nächsten Tage ein paar Brötchen zum Frühstück.
Das Rezept ist von Lutz Geißler aus dem Brotbackbuch Nr1.

Ich habe nur das 550 gegen Geltweizen 550 ausgetauscht, der Teig ließ sich nicht so gut auskneten,er löste sich nur zöglerlich vom Schüsselrand. Werde beim nächsten mal Weniger Milch nehmen.

Sehen trotz dem gut aus und sind lecker.

Gruß Jamie

Bild

Bild





Hallo Eva,

so flach ist es ja nun auch nicht, ist von einem Schüttelbrot ja noch weit weg. :D Es sieht aber sehr lecker aus und wenn es schmeckt hast du doch alles richtig gemacht

Gruß Jamie
Zuletzt geändert von jamie cook am Mi 20. Jun 2018, 13:38, insgesamt 3-mal geändert.
jamie cook
 
Beiträge: 82
Registriert: Di 22. Mai 2018, 14:25


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Steinbäcker » Mo 18. Jun 2018, 18:15

Eva schönes Bauernbrot und das "Pane Finale" sieht hervorragend aus! :top

Auch Jami's Brötchen sehen wie gemalt aus, TOP! .dst

Bevor ich für die nächsten 2Wo im Ausland verschwinde, wurde heute noch etwas "Soulbaking" betrieben, GöGa hatte Lust auf Brioche.
Ist diesmal zwar etwas anders aufgearbeitet (8 Tönnchen in zwei Reihen hochkant, statt 4 Tönnchen quer), aber vom Ergebnis her ist's fast egal. Der Süßteig hat seinen Schrecken mittlerweile verloren, deswegen war es ein Versuch in Freestyle.

GöGa mümmelt bereits und murmelte irgendwas, ich interpretiere das mal als Lob?! :mrgreen:

Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 851
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Arienette » Mo 18. Jun 2018, 18:27

Das sieht alles wieder lecker aus.
Brioche mag ich auch sehr gerne und habe auch schon eins gebacken. Erst dachte ich ja, es funktioniert nicht, die Teiglinge wären viel zu klein - aber was sind sie dann aufgegangen. :)

Ich habe heute das Waldstaudenmischbrot aus dem Brotbackbuch Nr. 3 gebacken.
Das Emmer-Topfbrot ist schon zu 2/3 aufgegessen. ;)

Bild

Bild

Vielleicht ist die Krume ein wenig zu kompakt, aber es schmeckt sehr aromatisch.
Zuletzt geändert von Arienette am Di 19. Jun 2018, 07:42, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Ursula
Bild
Benutzeravatar
Arienette
 
Beiträge: 165
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 11:56


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon hansigü » Mo 18. Jun 2018, 20:26

Evaaaaaa, hieeer bin ich schoooon!
Sehr schön ,dass du die Backwoche eröffnet hast und mit so tollen Broten :kh :top :kl
Es ist bei uns kein Privileg der Moderatoren, die Backwochen zu eröffnen, jeder der es sich zutraut, darf das gerne tun!!!

Jamie, sehen gut aus die Brötkens! :top

Rochus, fein die Brioche .dst :katinka

Ursula, das schmeckt sicher gut, Waldstaudenroggen ist mein Lieblingsroggen!
Die Gare war sicher schon sehr weit, die Einschnitte sind kaum aufgegangen! Aber das ist halb so schlimm. :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7278
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Waldhexe » Mo 18. Jun 2018, 22:06

Die Ergebnisse sehen ja mega lecker aus! Hier wird die Küche gestrichen (morgen nochmal soweit einräumen) und dann kann ich auch wieder loslegen. Das Brioche würde ich jetzt gerne essen!
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Espresso-Miez » Di 19. Jun 2018, 06:43

Eva, Deine Brote gefallen mir beide gut. Schöner Kontrast!
und von Rochus mal was Süsses!

Ich hatte nochmal ein Roggenmischbrot mit dem Alpenroggen gemacht. ein 75/25-Rezept von Marla, das ich schon oft mit "normalen" Roggen /R-Vollkorn gebacken hatte. Und ebenso wie beim Roggen-Dinkel vor 10 Tagen ist mir auch dieses mit dem Alpenroggen etwas kompakter geworden als gewohnt. Nicht schlimm, das passt schon noch für ein Roggenmischbrot, aber wenn ich mir Hansis Roggen-Dinkel mit Kartoffel von vor 2 Wochen ansehe gefällt mir das ein wenig besser. Fotografiert hab ich´s leider nicht, es war zu schnell weggegeben und aufgegessen, denn geschmeckt hat´s durchaus!

Was ich mit Foto dokumentiert habe waren die Beilagen zum Grillabend bei Freunden:
Wurzelbrot pur und mit Zwiebel-Einlage,

Bild

die "Regensburger Kipferl" von "Hefe & mehr"
https://www.hefe-und-mehr.de/2016/09/re ... r-kipferl/

Bild
Bild

und ein Hamelman mit Saaten, als Couronne geformt, eine Anlehnung an ein Larissa-Rezept (Sauerteig-Forum), mit einem Löffelchen Würzsenf (von Marla´s Weltmeisterbrötchen) zur geschmacklichen Abrundung :)

Bild


Ich wünsche allen Hobby-Bäckern eine erfolgreiche Woche, nicht zuletzt Waldhexe in der Küche mit neuem Outfit .adA

Viele Grüße von der Miez!
Espresso-Miez
 
Beiträge: 429
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Arienette » Di 19. Jun 2018, 07:41

Das Couronne-Brot sieht ja toll aus.
Da braucht man sicher eine spezielle Backform/einen speziellen Gärkorb?

hansi:
Das Waldstaudenmischbrot schmeckt gut :)
Was die Gare anbelangt:
Im Rezept stand, dass Sauerteig und Vorteig bei 12-16 Grad über Nacht reifen sollen.
Ich habe sie bei Raumtemperatur stehen lassen, das war vielleicht ein wenig zu warm?
Ansonsten 45 Minuten Teigruhe und 1 Stunde bei Raumtemperatur im Gärkorb, wie im Rezept vorgeschrieben.
Liebe Grüße
Ursula
Bild
Benutzeravatar
Arienette
 
Beiträge: 165
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 11:56


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Hesse » Di 19. Jun 2018, 12:09

Feine Backwaren von Eva, Jamie, Rochus, Ursula und Miez! :top


Hatte ein kleines Roggenbrot 80:20 gebacken- Rezept wie beim bekannten “Paderborner”- dürfte also bekannt sein (etwas weniger Wasser hatte ich genommen). Leider ist mir die Unterseite verbrannt, aber kann man ja abschneiden.

Dann war noch ein “Hamster” fällig- die Zutaten hatte ich ein wenig variiert. Das Rezept hatte ich mal mit Erlaubnis von Marla hier eingestellt, finde es nur gerade nicht. Suche mal heute Abend danach. :)

Weiter ging's mit Brötchen. :sp

Brötchenrezept

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1500
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon EvaM » Di 19. Jun 2018, 13:38

Das sind ja tolle Sachen hinzugekommen. Brioche sollte wegen der Kalorienzahl nur in der kälteren Jahreszeit gebacken werden, weil die unweigerlich entstehenden Hüft-Röllchen in weiten warmen Pullovern diskret verborgen werden können :ks :hu :lol: .
Das Hamelman-Couronne - Brot ist eine super Idee. Ich mag das Brot besonders gerne- vermutlich weil es das erste Brot war, das mir gelungen ist.. :mz
Man braucht dafür eine spezielle Korbform, die nicht gerade billig ist. Ich habe mir eine bei Didis Brotbackkurs gekauft, aber noch nicht eingeweiht. Problem ist die Reinigung des Leinens, das direkt ans Korbgeflecht genäht ist.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2199
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Fussel » Di 19. Jun 2018, 13:41

EvaM hat geschrieben:Das Hamelman-Couronne - Brot ist eine super Idee. Ich mag das Brot besonders gerne- vermutlich weil es das erste Brot war, das mir gelungen ist.. :mz
Man braucht dafür eine spezielle Korbform, die nicht gerade billig ist. Ich habe mir eine bei Didis Brotbackkurs gekauft, aber noch nicht eingeweiht. Problem ist die Reinigung des Leinens, das direkt ans Korbgeflecht genäht ist.

Könntest Du das Leinen abtrennen und an den Rändern Gummilitze annähen?

Ich hab auch schon so Lösungen gesehen, wo ein normales relativ großes Körbchen verwendet und dann ein Becher/konisches Glas umgedreht in die Mitte gestellt wurde.
Fussel
 
Beiträge: 835
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon EvaM » Di 19. Jun 2018, 13:43

Gummilitze? Das ist eine wunderbare Idee! Ich prüfe das heute Abend. :del
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2199
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Espresso-Miez » Di 19. Jun 2018, 16:32

Ich hab für die Couronne mit ca950g TE einfach eine kleine Tu**er-Dose mi einem Tuch umwickelt und in die Mitte meines 1kg-Körbchens gelegt -Foto im Thread von vor 2 Wochen.
Noch ein extra Körbchen will ich mir nicht anschaffen...

Bild

Danke für‘s Lob!

die Miez

edit: Foto eingefügt
Zuletzt geändert von Espresso-Miez am Mi 20. Jun 2018, 09:25, insgesamt 1-mal geändert.
Espresso-Miez
 
Beiträge: 429
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Waldhexe » Di 19. Jun 2018, 20:15

Ein Couronne-Gärkorb steht auf meiner Wunschliste. :lala

Ich hab heute das Brot nach dem "Emmer-Topfbrot"-Rezept aus der letzten Zeitschrift 'Brot' gebacken, aber anstelle von Emmer hab ich Kamut-Vollkornmehl genommen. Ich finds sehr lecker.
im oberen Drittel ist es etwas feinporiger, aber insgesamt sehr locker

Bild

Bild
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon hansigü » Di 19. Jun 2018, 21:26

Wow, tolle Backwerke sind zu sehen am Dienstagabend! :kh :top :kl
Ich habe fast alle Backvorbereitungen für morgen getroffen. Nur der St wird nachher noch angesetzt!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7278
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 20. Jun 2018, 09:31

Ich steuer zur Brotzeit noch ein paar Brötchen bei: Emmerchen
Stefanies Ein-Körnchen https://www.hefe-und-mehr.de/2018/05/ein-krnchen/
mit Emmer-VK statt Einkorn
Ich hatte keine 10g Hefe mehr, aber meine 7g haben auch gereicht. Kühlschrankgare über 16h, Stückgare 45 Min

Bild


der Anschnitt, noch lauwarm:
Bild

Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 429
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Arienette » Mi 20. Jun 2018, 13:17

Wieder tolle Brote und Brötchen; einen Hamster könnte ich auch mal backen.

Danke für das Photo der improvisierten Couronne-Form - gute Idee! :) Die werde ich sicher nachmachen, bevor ich mir eine echte Couronne-Form kaufe. Es sammelt sich ja doch Einiges an in der Küche. ;)

Das Emmer(bzw. Kamut)-Topfbrot sieht auch sehr gut aus.

Ich habe jetzt erstmal anderthalb Wochen Backpause, morgen geht es zu Besuch zu meiner pflegebedürftigen Mutter ins Rheinland.
Von dort aus wollen wir aber auch ein paar schöne Ausflüge machen.
Liebe Grüße
Ursula
Bild
Benutzeravatar
Arienette
 
Beiträge: 165
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 11:56


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon _xmas » Mi 20. Jun 2018, 22:23

Sehr, sehr schön, was ihr schon gezaubert habt.

Mein großes Lob geht erst einmal an Eva: die Backwoche eröffnen und dann noch ein so ge**es Brot vorstellen. WOW, liebe Eva!!! Das weckt in mir Begeisterung.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11302
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon Waldhexe » Mi 20. Jun 2018, 22:37

bei mir gabs heute zum Grillen nochmals Baguettes - an der Optik muss ich noch etwas feilen :lala - das letzte blieb dann noch an der Kippdiele kleben - aber dem Geschmack macht die Optik nix aus
hab diesmal rund 50% Ruchmehl. Ich mag den Geschmack unheimlich gerne

Bild

Bild
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


Re: Wöchentliche Backergebnisse und- erlebnisse 18.6.18- 24.

Beitragvon _xmas » Mi 20. Jun 2018, 23:41

Kristin, ich mag Ruchmehl auch sehr gerne und mische es immer wieder unter meine Rezepturen.
Ein wirklich schönes Backergebnis. :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11302
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz