Go to footer

Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.201

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon _xmas » So 15. Sep 2013, 18:20

Hallo Inge, kannste das Rezept bitte verlinken - sonst sucht man sich nen Wolf :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12016
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon _xmas » So 15. Sep 2013, 18:22

???
Zuletzt geändert von _xmas am So 15. Sep 2013, 18:56, insgesamt 1-mal geändert.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12016
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon _xmas » So 15. Sep 2013, 18:23

Oki, ist es das?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12016
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon Cindyfee » So 15. Sep 2013, 18:38

_xmas hat geschrieben:Oki, ist es das?


Sorry -xmas, habe verlinkt :oops: :oops:

Liebe Grüße Inge
Herzliche Grüße Inge
Benutzeravatar
Cindyfee
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 10:57
Wohnort: zwischen Karlsruhe u. Heidelberg


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon IKE777 » So 15. Sep 2013, 18:52

@Inge
Dein Brot schaut gut aus, aber das Rezept macht mich doch stutzig - oder besser gesagt, ich kapiere es nicht.
Was ist gemeint mit 530g Sauerteig aus Roggenmehl? Woher stammen der? Carepaket? :?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon Andreas2233 » So 15. Sep 2013, 19:41

IKE777 hat geschrieben:Was ist gemeint mit 530g Sauerteig aus Roggenmehl? Woher stammen der? Carepaket? :?

Hallo Irene,

teile doch einfach die 530 gr durch zwei.
Dann noch etwas fürs ASG abrechnen und Du hast Deinen Sauerteig. TA 200.
M f G
Andreas

Ich kann kochen. Von Technik oder Mechanik habe ich keine Ahnung!

Fotoalbum
Benutzeravatar
Andreas2233
 
Beiträge: 366
Registriert: Di 10. Jul 2012, 05:55
Wohnort: Moormerland


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon Andreas2233 » So 15. Sep 2013, 19:58

Moin,

heute durfte ich auch mal wieder backen.
Als Grundlage diente das Index-Rezept Baguette für Kurzentschloßene. Da meine Vorräte nicht ausgereicht haben, musste ich mit WM 1050 auffüllen. Und statt Honig dann Goldsaft.
Weil ich immer noch keinen neuen LM habe, habe ich 2% Hefe verarbeitet.
Die 80 gr Teiglinge habe ich als Brötchen geformt. Mehr Aufwand wollte ich wegen meiner aktuellen Problemen nicht betreiben.

Das Brötchen war noch recht warm beim Aufschneiden.
Bild

Super Ofentrieb.
Bild
Aus 2 Kilo Mehl bekam ich 44 Brötchen heraus.
Bild

weitere Fotos
M f G
Andreas

Ich kann kochen. Von Technik oder Mechanik habe ich keine Ahnung!

Fotoalbum
Benutzeravatar
Andreas2233
 
Beiträge: 366
Registriert: Di 10. Jul 2012, 05:55
Wohnort: Moormerland


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon Erdbeerkekschen » So 15. Sep 2013, 20:01

Heute bin ich auch mal wieder zum Backen gekommen :)
Einmal gab es Frühstücksbrötchen mit Übernachtgare und Volkornbrote

Bild


Bild


Ich war die ganze Woche über bei Regen und 5 Grad aufm Truppenübungsplatz. Deshalb hab ich hier auch nicht mitgelesen, aber ich bin sicher ihr habt wieder tolle Sachen gezaubert :xm Ich bekommt einfach ein Lob auf Vertrauensbasis :XD
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon IKE777 » So 15. Sep 2013, 20:03

@Andreas
wie einfach doch alles sein kann :cry

Hier der Anschnitt meiner Testbrote: Manz / Gaggenau mit Stein:
das auf dem Stein gebackene Brot hat die Rinde, die ich mir immer gewünscht habe - knusprig und schmackhaft. Mal sehen, wie das morgen früh aussieht.
Innen, also die Krume, ist bei beiden Broten absolut gleich.

Bild
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon Ebbi » So 15. Sep 2013, 20:14

Toll gebacken Inge, Andreas und Erdbeerkekschen :kh :top

@Irene, ja, wir sind von den Rezepten hier verwöhnt. Ich hab mich auch immer drüber geärgert, dass bei vielen Rezepten davon ausgegangen wird dass man einen Sauerteig hat oder dran denkt vorher die entsprechende Menge anzusetzen :tip
Die Kruste deiner beiden Brote ist echt total unterschiedlich, im Gaggenau bestimmt doppelt so dick oder täuscht das auf dem Foto? Ich sag ja schon immer dass die Öfen ihr Eigenleben haben :lol:
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon Little Muffin » So 15. Sep 2013, 20:31

@Irene, das kriegst du mit dem Manz auch hin, mußt nur herausfinden was bei dir am besten klapt. Auf jedenfalls sind noch mal in den letzten 20min. mit geöffneter Tür und die Tempertur wieder eingestellt sowie ien längeres Backen der Brote, schon mal recht hilfreich. 1kg Brote backe ich bis zu 75 min.

war die ganze Woche über bei Regen und 5 Grad aufm Truppenübungsplatz.


oh, was hab ich denn da nicht mitbekommen? :BT
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon hansigü » So 15. Sep 2013, 20:48

So nun ist das Wochenende schon wieder rum und ich wollte nur kurz meine zwei Brote von heute zeigen, leider bin ich etwas müde und ko, warum auch immer, sonst würde ich auch noch ein paar Kommentare abgeben.
Ihr habt wirklich sehr tolle Sachen gebacken, eins schöner und leckerer als das andere :top :kh :top

Habe zwei von diesen Broten gebacken, d.h. ich habe die doppelte Menge Teig gemacht.

Bild

Sehen aus wie fast immer, aber wir mögen ja diese roggenlastigen Brote einfach.

So nun wünsche ich Euch schon mal einen guten Start in die neue Woche!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8061
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon Yannik » So 15. Sep 2013, 22:00

Ich hab heute mal wieder Joghurtbrot und -brötchen gebacken.

Bild

Bild

(Toll, jetzt sind meine Bilder wieder zu breit :tip )
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 522
Registriert: So 3. Jun 2012, 18:21
Wohnort: BaWü


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon IKE777 » So 15. Sep 2013, 22:31

Ja, Ebbi, die Kruste ist dicker und herzhafter beim Brot vom Gaggenau und Stein.
Die Rinde vom Manz ist einfach zäher.

Das mit dem länger backen im Manz ?
Vielleicht wirklich auf eine Weise, die ich noch nicht ausprobiert habe (obwohl ich verschiedene Wege ausprobiert habe). Noch nicht allerdings das mit der offenen Türe. Irgendwie geht mir das total gegen mein ökonomisches Gefühl, dass ich lange und bei offenerbzw. angelehnter Ofentüre backen soll. Zum Schluss kurz - ok, aber lange :? :tip

Manz sagt ja, beim Erreichen der Bräunung Temperatur aus und das Brot im Ofen lassen bis es durchgebacken ist - das wurde schon mal nix.
Wenn ich eine Bräunung haben will, brauche ich bei meinem Manz recht lange eine hohe Temperatur. ABER, es kann gut sein, dass er vielleicht nicht mehr so will wie er sollte.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon Cindyfee » Mo 16. Sep 2013, 00:04

Hallo Irene,

IKE777 hat geschrieben:@Inge
Dein Brot schaut gut aus, aber das Rezept macht mich doch stutzig - oder besser gesagt, ich kapiere es nicht.
Was ist gemeint mit 530g Sauerteig aus Roggenmehl? Woher stammen der? Carepaket? :?


War am Anfang auch immer meine Stolperfalle.
Sauerteig
265 g Roggenmehl 1150
265 g Wasser (handwarm)
100 g Roggen-Anstellgut
gut verrühren und ca. 15 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen und vor der Verarbeitung nehme ich wieder die 100 gr. Anstellgut fürs nächste backen weg .

Habe diese Brote auch im Manz gebacken.
Ich komme mit der Anleitung von Tosca für meinen Manz gut zurecht.

Liebe Grüße Inge
Herzliche Grüße Inge
Benutzeravatar
Cindyfee
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 10:57
Wohnort: zwischen Karlsruhe u. Heidelberg


Re: Backergebnissen und Backerlebnisse vom 09.09 bis 15.09.2

Beitragvon Greeny » Mo 16. Sep 2013, 07:10

Moin moin

So Schluß hier. :mrgreen:

:ma Aber ich sehe schon die nächste Backwoche. :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz