Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Beitragvon padrem » So 14. Feb 2021, 19:58

In der kurzen Zeit sind ja wieder tolle Backergebnisse dazugekommen! Das Brot aus dem Holzofen sieht richtig gut aus, und die Krume vom Fladenbrot gefällt mir sehr gut. Ob da auch das Breadflour mit dazu beiträgt? (habe damit keine Erfahrung)

Ich habe heute wieder die Baguettes vom Plötzblog nach Anis Bouabsa gebacken, diesmal wie von Michael motiviert mit langer Teigführung, bei mir waren es ca. 22 Stunden anstatt wie im Rezept angegeben 31 Stunden. Ansonsten habe ich mich diesmal exakt an das Rezept gehalten, d.h.:

  • 215 g Wasser anstatt 200 g Wasser wie beim letzten Mal (TA 174 vs. TA 170)
  • Vier Baguettes geformt anstatt drei (im Rezept steht 4-6)
Hat diesmal ganz klar nicht so gut geklappt wie beim letzten Mal, ich bin spätestens bei der Stückgare in die Übergare geraten. Ich denke, man sieht es an den Bläschen und an der Krume, die war deutlich fester. Ich hatte blind darauf vertraut, dass es mit 45 Minuten wieder hinhaut, hat es aber nicht, vielleicht auch wegen der höheren TA, vielleicht war er auch im Kühlschrank schon ein wenig zu weit. Nach dem Vorformen ist gefühlt nicht mehr so viel passiert, wie es hätte sollen, und sie liefen eher breit.

Geschmack/Aroma war aber besser dank der langen Gare, keine Frage, dabei werd ich bleiben, geschmeckt haben sie also sehr gut. Nur das nächste Mal wieder mit TA 170, drei Stück anstatt vier, und ich werde besser ein Auge drauf haben, dass ich nicht wieder in die Übergare gerate.

Bild

Bild
Grüße, padrem
padrem
 
Beiträge: 233
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 11:55


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Beitragvon Caröle » So 14. Feb 2021, 20:22

Ladies and Gentlemen! Ich habe fertig.

Etwas anders als geplant hab ich heute Abend keine Saaten-Mehrkornbrote im Glas
aus dem Ofen gezogen, sondern mich erstmalig an ein (reines) Emmerbrot gewagt!
Das passte gut in meinen umdisponierten Backtag und außerdem war ich neugierig,
wie Emmer schmeckt.
Das Rezept stammt von Dietmar Kappl, von dem ich schon die herrliche Einkorn-Kruste nachgebacken habe, nun also was mit Emmer.
https://www.homebaking.at/emmer-brot/

Soweit ich das beim - ihr kennt mich mittlerweile - ungeduldigen und (neu)gierigen Anschnitt im noch warmen Zustamd beurteilen kann, ist es ein leckeres und auch von der Krume her angenehmes Brot geworden, vielleicht ein klein wenig mehr Feuchtigkeit könnte es haben, aber das lässt sich glaub ich verschmerzen. Mit Kräuterquark schmeckt es jedenfalls sehr gut.

Bild

Bild
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 586
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Beitragvon matthes » So 14. Feb 2021, 20:31

Hallo Caro, Emmer I love it .dst

Nicht umsonst habe ich gerade mein Lager mit 10 KG Emmer vom Bio-Bauern Knauf aufgefüllt.

Der Duft Deines Brotes, es duftet bis zu mir nach Hause, ganz wunderbar!
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 735
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Beitragvon hansigü » So 14. Feb 2021, 20:35

Also es geht hier noch mal die Post ab! Ihr seid alle spitzenmäßig :kh :top :kl
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9082
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Beitragvon Hesse » So 14. Feb 2021, 21:00

Hansi hat völlig recht... :cry :kh

Grüße von Michael :BBF
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1924
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Beitragvon Mimi » So 14. Feb 2021, 21:10

Caro, das Brot sieht bilderbuchmäßig aus. Gut, dass Du Dich gegen die Brote im Glas entschieden hast.

Nico, Padrem, Matthias auch saubere Leistungen.

Ich find‘s toll, dass in unserem feinen Forum die Post abgeht. :top :cry
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 636
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Beitragvon northernlight » So 14. Feb 2021, 21:42

Danke, Mimi. ;)
Und hier noch der Vollständigkeit halber, der ziemlich unspektakuläre Anschnitt des Freestyles.

Bild

Bild
northernlight
 
Beiträge: 143
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 15:54


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Beitragvon Mimi » So 14. Feb 2021, 22:19

Mensch, Nico, der Anschnitt ist doch top!!
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 636
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse von 8.-14.2.2021

Beitragvon hansigü » Mo 15. Feb 2021, 05:53

Nico, was heißt hier unspektakulär :tip das ist doch total klasse geworden :kl :kh :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9082
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz