Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Lenta » Mo 9. Apr 2018, 09:32

Guten Tag zusammen, auf geht’s in eine neue Backwoche :st , ich bin schon gespannt was präsentiert wird :)

Hier noch die alte Backwoche
77934371nx46130/woechentliche-backergebnisse-und-erlebnisse-f13/backergebnisse-und-erlebnisse-vom-24-842018-t7667-s80.html
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10230
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Fagopyrum » Mo 9. Apr 2018, 13:24

Voila,

ich liefer noch die Geburtstagstorte für Kind Nr. 1 nach.
Scherzhaft haben wir sie die Rot Kreuz Torte getauft :)


Bild

Bild

Grüße Suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 510
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon hansigü » Mo 9. Apr 2018, 14:19

Suse, schön mal wieder was von dir zu sehen und dann gleich so eine leckere Torte .dst
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6111
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Stulle » Mo 9. Apr 2018, 14:58

Hallo allerseits, Suse sehr schöne Torte. Die hat bestimmt nicht allzulange gehalten.
Habe gestern Abend noch fix zwei Brote gebacken.
Der Sauerteig war so fix, dass bereits nach 45 min Stückgare es Zeit für den Ofen war. Der war aber noch gar nicht so richtig auf Temperatur. So kam es eben zur zwei etwas flachen Roggenbroten. Geschmacklich sehr angenehm mild würzig.
Bild
Vor dem Einschiesen mit bereits sehr knapper Gare

Bild
Rezept stammt aus eigerner Feder allerdings sicher auch ganz ähnlich an vielen anderen Stellen gelesen.
Gesamt TA~180
Sauerteig: Salzsauer Variante
200g 1150 RM
200g RVk
400g Wasser
6 g Salz
Brühstück:
40 Altbrot fein gemahlen
160 g siedendes Wasser
14 g Salz
Hauptteig
560 g 1150 RM
240 g Wasser so ca.

Heute morgen angeschnitten.
Allen eine schöne (Back)Woche.
Grüße Michel
Zuletzt geändert von Stulle am Mo 9. Apr 2018, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
Stulle
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 5. Apr 2018, 20:29


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon hansigü » Mo 9. Apr 2018, 15:24

Hallo Michel,
so lieben wir das, Bilder von den Backwerken! :kl
Sieht doch sehr gut gelungen aus, tolle Porung. :top
Die Gare war eigentlich gerade richtig, den Krustenrissen nach zu urteilen. Welches Rezept hast du verwendet? Das interessiert uns auch immer sehr! :)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6111
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Sheraja » Mo 9. Apr 2018, 16:59

Von mir gibt es leider keine Bilder, der Garten ruft und so bleibt der Ofen kalt.
Schon letzte Woche ist mir das Wasser im Munde zusammen gelaufen. Diese Woche fängt auch wieder gut an. Und meine Liste wird nun immer länger.
Ob ich morgen eventuell doch.....??
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 483
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon StSDijle » Mo 9. Apr 2018, 18:36

Stulle,

das is perfekt auf den Punkt was die Gare betrifft. Bitte ein Brot zu mir schicken!

Stefan
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 21:49


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon MmeMuffin » Mo 9. Apr 2018, 19:44

Von mir gibt es auch noch einen Nachtrag aus der letzten Woche, von gestern nämlich. Die lieben Genesungswünsche für meinen Sohn haben geholfen, es geht ihm seit ein paar Tagen ein wenig besser, gestern war er schon wieder richtig fit. Und da das Wetter so wunderschön war, hat der Garten gerufen - und im Garten der Steinofen!

Bild

Es gab zuerst Zweierlei von der Pizza - einmal Drei-Käse-Pizza ...

Bild

Bild

und Pizza Hawaii:

Bild

Rezept für den Pizzateig aus meinen Zettelchaos, daher ohne Link oder Angabe des Autors.

Danach haben wir aus dem restlichen Pizzateig noch Grissini gebacken - etwas verkohlt ... :lala

Bild

Nach der Pizza gingen dann zwei Brote in den Ofen. Einmal das Weizen-Hafer-Brot aus BBiP (Hefe) - mit einem schönen Riss in der Kruste, der beim Abkühlen entstanden ist :cha

Bild

Bild

Anschnitt muss ich leider schuldig bleiben, es ist im Ganzen in die TK gewandert und wird demnächst aufgebacken.
Das zweite Brot war das "Helle Mischbrot" aus BBiP (Sauerteig):

Bild

Bild

Es ist ein bisschen flach geworden, aber vielleicht ist das aufgrund des Roggenanteils normal? Es ist jedenfalls sehr lecker, zwar mit deutlicher Säurenote, aber auf jeden Fall stimmig. Bin sehr zufrieden, auch wenn es einen flachen Querschnitt hat. Muss man eben schmalen Käse drauflegen ;) Sicher nicht das letzte Brot aus diesem Buch, bin jetzt neugierig geworden!

Und weil dann noch ausreichend Hitze im Ofen war, schnell in die Küche geeilt und Brownieteig aus dem Holzbackofen-Kochbuch zusammengerührt:

Bild

Insgesamt ein sehr erfolgreicher und ertragreicher Backtag. Nebenher hat das Kind mit beiden Händen im Dreck gewühlt und war Am Abend ein sehr glückliches Kind. Mit glücklichen - sehr satten - Eltern!
MmeMuffin
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:04
Wohnort: Am schönen Niederrhein (oder doch eher im schönen Ruhrgebiet?)


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Memima » Mo 9. Apr 2018, 20:21

Ganz schön abwechslungsreich startet die neue Backwoche :katinka - da reihe ich mich mal ein :hx mit den Briocheknöpfen von Hansigü

Bild

von den Kindern abgelenkt sind sie ein Hauch zu dunkel geworden, aber sie sind köstlich :kk
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 497
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Hesse » Mo 9. Apr 2018, 20:41

Ganz prima Gebäcke von Suse, Michel, Muffin und Melli! :D
Sauber gemacht und bestimmt prima Geschmack. :katinka
+++++

Hatte am Sa frische Brötchen hergestellt- die wurden aber bei einem Grillfest mit einem Rinderkotelett (1,5Kg) alle gegessen- war Besuch da und so war keine Zeit bzw. Gelegenheit für Fotos. Bisschen schade, weil das Essen war super gut- ein Freund von uns hatte 5 Brötchen und ca. 1 Pfund von dem butterzarten und kräftig schmeckendem Fleisch gefuttert… :mrgreen:

Heute musste es daher Nachschub für dir Vorratshaltung und für Morgen geben. Ein ganz und gar wunderbarer Backduft hatte die Küche erfüllt: reiner, äußerst aromatischer Getreideduft! Hatte dieses Mal das feine Mehl von der Jenne- Mühle verwendet. Ein eher kleiner Betrieb in meiner Gegend ansässig. Kann ich sehr empfehlen :top . Gleichwohl schmecken diese Brötchen>klick auch prima mit dem Adlermühlenmehl oder mit dem Mehl aus der Raiffeisengenossenschaft. (Zeller Mühle, bei Karlsruhe).

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1230
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon MmeMuffin » Mo 9. Apr 2018, 21:04

Melli, die Briocheknöpfe sehen gut aus! Ich glaube, die muss ich wohl auch mal ausprobieren, wo die doch hier gerade so gelobt werden von allen Seiten...
MmeMuffin
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:04
Wohnort: Am schönen Niederrhein (oder doch eher im schönen Ruhrgebiet?)


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Stulle » Mo 9. Apr 2018, 21:35

@ Stefan gern, Belgien soll ja ganz schön sein.
So 8 minuten eher hätten nicht geschadet. Das Hauptdilemma war eben der zu kalte Ofen. Da fehlen so knapp 2 cm an Höhe. ;)
Beim nächsten Mal wir der Ofen heiß sein...
Michael/ Hesse die Brötchen sind einfach Klasse, optisch wie geschmacklich

Meli sehr gelungene Knöpfe.
Auch die Pizzen und Brote aus dem HBo sehr schön.
Stulle
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 5. Apr 2018, 20:29


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Steinbäcker » Mo 9. Apr 2018, 21:50

Michael, wieder SUPER Brötchen! .dst
Auch die Pizzen, Stängelchen von @MmeMuffin und die Zöpfchen von Melli, Suse's Torte und Michel (Stulle)'s Roggenbrot wissen zu gefallen. :kl

Bei mir was gewohnt einfach/schnelles, FREESTYLE, diesmal ausnahmsweise in Non-Meisenknödel-Version.
Ich hatte letztens schon mal Hartweizengries mit verwendet, das habe ich wiederholt, der durfte im Poolish lange quellen.
Mehle:
ST: Ruch-1600'er und WVK
Poolish:HW-Gries (Adler-Mühle, grobe Körnung, mein derzeitiger Lieblings-Pasta-HW)
Hauptteig: 550'er Gelbweizen, 550'er Weizen, bisserl Maismehl

Bild

Schmeckt klasse herzhaft, obwohl es gar nicht so danach aussieht und hat ein feines Färbchen gekriegt! GöGa und mir schmeckt's, Sohnemann moserte, weil er die Körnchen im Brot vemisste! :(
Zuletzt geändert von Steinbäcker am Di 10. Apr 2018, 02:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 623
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon BrotRookie » Mo 9. Apr 2018, 22:34

.dst
ein schöner Start in die neue Woche :kl

@Steinbäcker: Dein Freestyle ist jetzt auch bei uns angekommen und wird sicher wiederholt, denn die Ausgabe mit Körnerbrühstück und Großteil Ruchmehl hat uns sehr gemundet (steht auch was dazu am Ende des vorangegangenen Wochenthreads). Ist für mich zwar kein Brot für Süßes (also Marmeladen, Konfitüren und Co.), aber Schinken und Käse passen mMn optimal dazu. Für deine Rezeptangaben wollte ich nochmal Danke sagen.

Gruß
Thomas
Ich backe, also bin ich.
BrotRookie
 
Beiträge: 119
Registriert: So 4. Feb 2018, 00:51


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Steinbäcker » Mo 9. Apr 2018, 22:55

Thomas, dein Freestyle letzter Woche ist mir wohl durchgeschlabbert, habe gerade mal zurückgeblättert, schaut sehr gut gelungen aus, trotz dem kleinen Backsteinmaleur! Es freut mich, daß es hingehauen hat, quasi die Feuertaufe jeden Rezeptes, wenn es von anderen nachgebacken wird! ;)
Bei den Körnern kannst du ja etwas experimentieren, Schrot und besonders Grünkernschrot ist lecker, versch. Saaten inkl. Senfsaat und auch Walnüsse passen da sehr gut.
Da man das Rezept so schön mit verschiedenen Mehlen u. Zutaten variieren kann, wird es auch kaum langweilig. :lala

Weiter so! .adA

EDIT: Bratwurst-Quiche/Tarte, was für eine geniale Idee! :top
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 623
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon cremecaramelle » Di 10. Apr 2018, 06:02

Ich habe mal meinem Spieltrieb freien Lauf gelassen und dem jüngste Projekt, Maismehl im Brötchenteig, mehrere Ausformungen verpasst

Bild

Dinkelmehl 630, Maismehl, Fermentmadre und kalte ÜNG.
http://wildes-brot.de/maisjes/
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1190
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon StSDijle » Di 10. Apr 2018, 08:36

Bin ich jetzt senil oder hattest du uns die Maisjes schon gezeigt?
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 21:49


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon SteMa » Di 10. Apr 2018, 08:45

Tolle Backwerke .dst :kl

Ich habe fürs Frühstück das Roggenmischbrot aus dem Buch BBiP mit Sauerteig gebacken.

Bild
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1555
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon hansigü » Di 10. Apr 2018, 09:20

StSDijle hat geschrieben:Bin ich jetzt senil oder hattest du uns die Maisjes schon gezeigt?


Stefan, alles ok bei dir, sie waren schon in der vergangenen BW zu sehen! :lala

Toll, was ihr schon alles gebacken habt! :kl
Melli, freue mich besonders, dass du wieder Zeit zum posten findest! :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6111
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.4. - 15.4.2018

Beitragvon Memima » Di 10. Apr 2018, 16:40

ich mich auch :st

Heute will ich von einem geglückten Experiment berichten. Ich habe mich heute morgen mit den Frauen aus meiner Reitgruppe zum Frühstück getroffen. Dazu habe ich ein Leopardenbrioche mitgebracht.

Da ich gestern abend und heute morgen keine Zeit zum frisch backen hatte, habe ich ein Experiment gewagt. Ich habe das Brioche letzte Woche vorbereitet und nach der Stückgare mit Backform eingetütet und das ganze eingefroren. Gestern Abend habe ich das Brioche aus der TK geholt, kurz antauen lassen und dann zum auftauen über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Heute Morgen habe ich die Form in den kalten Ofen gestellt und bei Ober- und Unterhitze 170°C ca 45 Minuten gebacken.

Bild

Bild

Bild

Experiment gelungen :hu
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 497
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz