Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon pelzi » Mo 9. Mär 2015, 21:25

Hannes, die sehen zum Anbeißen aus! :top
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon lisa und finja » Mo 9. Mär 2015, 21:29

Dann bin ich gespannt, wie dir das gefällt mit eigenem Sauerteig. Guck mal 77934371nx46130/mit-sauerteig-und-hefe-f26/lm-koernerwecken-t2921.html hier, diese sehen ähnlich aus, wie deine Brötchen :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:43
Wohnort: Verl


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon Lulu » Mo 9. Mär 2015, 21:42

Beide Körnerwecken sehen .dst lecker aus!

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon BrotDoc » Mo 9. Mär 2015, 22:09

Hi zusammen,

das war ja schon ein guter Start in die Woche. Bei uns gabs gestern etwas neues: Knusperkrusties, Mischbrötchen Weizen/Dinkel 50:50 mit etwas Dinkelschrot im Teig und auf der Kruste. Sehr knusprig und lecker und durchaus mit "Biß" ;)

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon sonne » Di 10. Mär 2015, 08:42

Björn,

uuiii die sehen aber lecker aus .dst .dst werde mich gleich auf deine Seite umschauen wo das Rezept versteckt ist :ma
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon IKE777 » Di 10. Mär 2015, 09:05

wow, was für ein Anblick - Björn - demnach bist du wieder gesund? - oder wenigstens backfähig :cry
Aber wo ist der Link zum Rezept :lala
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon sonne » Di 10. Mär 2015, 10:36

Irene,


jetzt müssen wir warten bis Björn sich meldet. Auf seiner Seite fand ich das Rezept nicht :ich weiß nichts
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon BrotDoc » Di 10. Mär 2015, 12:12

Hallo zusammen,

das Rezept muß noch abgetippt werden, kommt voraussichtlich Freitag in den Blog. ;)
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon Julia » Di 10. Mär 2015, 12:34

Hallo,
bei mir kamen eben die Acma aus dem Ofen. Aussehen tun sie schon mal schön. Ich habe sie übrigens ungefüllt gebacken.
Liebe Grüße von juliaBild
Benutzeravatar
Julia
 
Beiträge: 126
Registriert: So 29. Apr 2012, 08:15


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon Lulu » Di 10. Mär 2015, 17:00

Björn und Julia :top super sehen Eure Brötchen aus.

Bei mir läuft der Ansatz vom Heidebrot und Roggen-Dinkel-Spiralen. Schaun wir mal obs wird ;)
Der Teig vom Heidebrot bewegt sich heute gar nicht so richtig....

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon funduq » Di 10. Mär 2015, 17:52

Was habt ihr schon wieder alle so lecker gebacken. :hu

Für morgen früh habe ich die Schneebrötchen
http://www.ploetzblog.de/2012/02/08/schneebroetchen/
und die Laugenspatzen
http://www.ploetzblog.de/2011/05/21/auf-der-walz-tag-3-3-ulmer-laugenspatzen/

vorbereitet.
Muss dann morgen wohl früh aufstehen, damit alles zum Frühstück gebacken ist. :tip
Liebe Grüsse
Steffi
Benutzeravatar
funduq
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 15. Jan 2015, 14:31
Wohnort: Altensteig


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon IKE777 » Di 10. Mär 2015, 18:18

Hallo Steffi,
ich habe gerade auch einen Teig in Vorbereitung,
dann können wir ja morgen früh aneinander denken.
Bei mir wird es ein Versuch mit dem noch recht unbekannten Mehl T110 sein.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon lisa und finja » Di 10. Mär 2015, 18:29

Schöne Brötchen, Björn und Julia. Und so tolle Fotos :tc

Bei mir waren diese hier http://ketex.de/blog/brotchenrezepte/sc ... e-fuhrung/ heute im Backofen. Sind ein bißchen dunkel geworden, ich hatte den Backofen nicht im Auge, aber sie schmecken gut und die Kruste ist auch gar nicht hart, wie ich schon befürchtet hatte. :katinka
Bild
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:43
Wohnort: Verl


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon Hannes » Di 10. Mär 2015, 19:04

lisa und finja hat geschrieben:Die sehen lecker aus, Hannes. Hast du noch ein Foto vom Anschnitt?


Hey, wie gewünscht noch ein Foto vom Anschnitt:

Bild

VG
Hannes
Ich bin jetzt auch Blogger: https://hannesbakingbread.wordpress.com/ :new
Benutzeravatar
Hannes
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Dez 2014, 11:32
Wohnort: Dortmund


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon lisa und finja » Di 10. Mär 2015, 19:39

Danke, Hannes :tc Aber jetzt sieht man, das du die Brötchen in Scheiben geschnitten hast, wie ein Brot. Super, das mache ich auch manchmal, wenn die Brötchen zu groß geworden sind. Darum hab ich dieses Mal die Brötchen nur 75 g schwer gemacht. So kann man sie gut essen. Wie gesagt, meine Männer mögen lieber kleinere Brötchen, weil sie dann eins mehr essen können. :katinka

Schönen Abend euch allen. :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:43
Wohnort: Verl


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon Lulu » Di 10. Mär 2015, 19:59

:top .. sie sehen wirklich klasse aus.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon Pirschstock » Mi 11. Mär 2015, 08:39

Servus miteinander,

als Backneuling und junges Forenmitglied, möchte ich hier und nicht ohne Stolz, mein erstes selbst gebackenes Brot der Forengemeinde im Bild vorstellen.

Dank der hier aus dem Forum erhaltener Rezeptur für Paderborner Landbrot und ausführliche Backanleitung, verbunden mit weiterer Recherche aus dem www. Habe ich inspirieren lassen mein erstes Brot in der Form zu backen.

Die Rezeptur war gelungen und ist geling sicher. Das Ergebnis stellt mich zufrieden und den Endverbraucher schmeckt es auch noch. Was will man mehr.
Ich danke diesem Forum für die Begleitung zu meinem ersten selbst gebackenem Brot. Weitere werden folgen.
Bild

Bild

Als nächstes werde ich mich an einen frei geschobenen Laib heranwagen. Auch hierfür gibt es ja reichlich Rezeptvorlagen in diesem Forum. Ich werde berichten.

Schöne Grüsse aus dem Berchtesgadener Land
Pirschstock
Bernhard
Altes Brot ist nicht hart...
kein Brot zu haben, das ist hart!
big_gruebel
Benutzeravatar
Pirschstock
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 13:39
Wohnort: Berchtesgadener Land


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon funduq » Mi 11. Mär 2015, 08:51

Frühstücksbrötchen sind fertig.
Wie siehts bei dir aus Irene.
Hab natürlich meinen vorgeheizten Ofen verpennt, aber es hat dann doch noch gereicht.
GG hat 4 Brötchen verdrückt :xm

Bild

Der AnschnittBild

Schneebrötchen
Bild


Bild

Mehl war Tipo 0 von Bongu und meine LM mussten sich die beiden teilen ;)
Liebe Grüsse
Steffi
Benutzeravatar
funduq
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 15. Jan 2015, 14:31
Wohnort: Altensteig


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon littlefrog » Mi 11. Mär 2015, 08:53

Bernhard, das sieht Klasse aus :top


Für die Skatbrüder gab es gestern Acma, teils mit Spinat gefüllt (hab einfach ein paar gefrorene Spinatstücke auf den Teig gelegt :p ), teils mit Haselnussmus, etwas übriges Gewürz vom Schüedi, Hagelzucker. Ist gut angekommen! Es traf sich, daß ich am Tag vorher von meiner Nachbarin echte türkische Acma bekommen hatte, und hier gerade das Rezept kursierte.

Bild
Zuletzt geändert von littlefrog am Mi 11. Mär 2015, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 9.3-15.3.2015

Beitragvon funduq » Mi 11. Mär 2015, 08:57

Sieht lecker aus Susanne.

(Blöde Frage: was ist Acma? :?) gefunden :p
Zuletzt geändert von funduq am Mi 11. Mär 2015, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse
Steffi
Benutzeravatar
funduq
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 15. Jan 2015, 14:31
Wohnort: Altensteig

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz