Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon IKE777 » So 14. Jun 2015, 18:34

Dann wünsche ich dir, Maxi,
und dem Brot
eine erfolgreiche Chance
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon hansigü » So 14. Jun 2015, 18:44

Maxi, so sind nun die Geschmäcker halt! :ich weiß nichts
Aber am länger stehen lassen kanns eigentlich nicht liegen, beim Salzsauer!
Also probiere es einfach noch mal und wenn ich damit nicht zuviel verlange, dann schick einfach mal ein Kanten, ich schick Dir auch eines von meinem! Da können wir ja vergleichen

Irene, habe Schelli eben ne mail geschrieben! Und dann werde ich es für alle verständlich hier eingeben :lol:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon Eigebroetli » So 14. Jun 2015, 18:51

Hansi, Deine Torte sieht wunderbar aus! Eine schöne Idee, sie auch noch mit Holunderblüten zu dekorieren. Du hörst es jetzt halt wieder von derselben Person, aber ich kaufe eigentlich keine anderen Erdbeeren mehr. Die Lambada sind einfach unschlagbar. Soweit ich weiss, bauen aber einige Bauern bei uns auch noch robustere Sorten an, weil die Lambada eben überhaupt nicht lagerfähig sind und auch im Anbau eher anspruchsvoll. Hier noch ein Bericht eines Gleichgesinnten. Sie sind eben einfach wie Erdbeermarmelade in Beerenform. Köstlich süss (natürlich schon frischer als Marmelade) und aromatisch. .dst
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1170
Registriert: Do 19. Mär 2015, 16:10
Wohnort: Mostindien


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon Rainbow Muffin » So 14. Jun 2015, 18:57

Hallo ihr Lieben

Groooßßßes Lob an euch Lieben . :kh :kh

Hab gestern Buchteln gebacken, aber diesmal nicht im Backofen sondern auf dem Grill. :mrgreen:
Da es soooo warm war wollten wir die Küche nicht noch zusetzlich unnötig aufheizen.

So aber jetzt die Bilder dazu.
Bild


Bild
Sie sind recht gut geworden für den ersten Grill-Backversuch. :kl


Dann gabs noch zwei Semmelklöse auch auf dem Grill gekocht.
Bild

Bild

Bild

Wünsche euch noch einen lauen Sonntagabend. sauf big_eis big_baden
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon hansigü » So 14. Jun 2015, 19:00

Alice, habe schon zu meiner Frau gesagt, dass ich die Lambada haben möchte! Ist ja aber noch ein bischen Zeit, sich die Pflanzen zu besorgen!
Die Idee mit den Blüten hatte meine liebe Frau!

Nicole, da bekomme ich aber jetzt Heißhunger :hu
bei uns gibts heute Abend Erdbeertorte :lala
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon Maximiliane » So 14. Jun 2015, 19:01

hansigü hat geschrieben:Also probiere es einfach noch mal und wenn ich damit nicht zuviel verlange, dann schick einfach mal ein Kanten, ich schick Dir auch eines von meinem! Da können wir ja vergleichen

Das ist eine HAMMER! Idee, das machen wir.
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 615
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon Naddi » So 14. Jun 2015, 20:30

Isa hat geschrieben:Hallo Zusammen, es ist doch immer wieder toll, was hier so alles gebacken und gebastelt wird! Dickes Lob an alle! :kl :kl :kl
Hansi, die Erdbeertorte ..... .dst .dst .dst

Werner, super Brote aus dem Backrahmen, das reicht ja für eine ganze Fußballmannschaft! :top

Eva, ich weiß garnicht was Du hast, das Bauernbrot sieht doch sehr gut aus. Ich habe mit solchen Broten immer dann ein Problem, wenn im Hauptteig der Roggenanteil sehr hoch ist. Dann wird mir oft die Krume zu dicht. Das soll bei diesem Rezept wohl das Weizen-Dampfl. etwas auffangen. Wenn Du nicht zufreiden bist, nimm doch im Hauptteig etwas mehr Weizenmehl statt Roggenmehl. Mehl habe ich noch nie angewärmt...... :BT

Ich habe nach diesem Rezept von Naddi zum ersten mal ein (fast) reines LM-Brot gebacken. Nur ein erbsengroßes Stück Hefe habe ich in den Hauptteig getan, wäre verm. garnicht nötig gewesen, aber mein LM ist halt noch jung. Die Kühlschrankgare konnte ich auf 16h verkürzen und die Stückgare auf 40 Minuten. Den Teiglingen konnte ich beim Wabern regelrecht zuschauen. Die Brote sind sehr lecker, sie haben ein ganz feines mildsäuerliches Aroma. Ein paar eingeweichte Sonnenblumenkerne und Leinsamenschrot habe ich noch rein getan.

Bild

Das Rezept von Naddi ist gut für so LM-Neulinge wie mich geeignet, Danke Naddi!
:tc


@ Isa: freut mich, dass das Rezept gefällt und so toll gelungen ist :cha Könnt ich eigentlich auch mal wieder backen :lala
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon EvaM » So 14. Jun 2015, 20:55

Mensch, Maxi, das Brot sieht einfach toll aus. Ich verstehe aber, wenn Dir ein reines Roggenbrot nicht so schmeckt. Gelungen ist es Dir auf jeden Fall wunderbar! :kh
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon Fussel » So 14. Jun 2015, 21:33

ALice und Hansi: Bei Erdbeeren schwöre ich hinsichtlich Geschmack immer auf Senga Sengana.Die sind auch üüüüüberhaupt nicht transportfähig, deshalb gibt es sie im Obsthandel auch nirgendwo mehr. Aber Pflanzen bekommt man noch und aus dem Garten frisch gepflückt gibts nichts Besseres. :hu
Fussel
 
Beiträge: 818
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 8.6. - 13.6.2015

Beitragvon Maximiliane » So 14. Jun 2015, 22:00

EvaM hat geschrieben:Mensch, Maxi, das Brot sieht einfach toll aus. Ich verstehe aber, wenn Dir ein reines Roggenbrot nicht so schmeckt. Gelungen ist es Dir auf jeden Fall wunderbar! :kh

Danke fürs Lob.
Ich habe schon andere reine Roggenbrote gebacken , z.B. dies. Das hat mir durchaus gut geschmeckt.
Auch junges Pumpernickel esse ich gerne.
Ich werde es noch mal im Original versuchen und einen Teil der Teigmenge modifizieren. Und dann kucke ich weiter.
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 615
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz