Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon hansigü » Sa 9. Jan 2021, 09:48

Jodu, die sehen fantastisch aus! :kl
Das dein Bäcker enttäuscht ist, kann man ja verstehen. Aber es gibt sicherlich noch genügend andere Nichtselberbäcker :lol:

Ulli, tolles Brot :kh
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon _xmas » Sa 9. Jan 2021, 11:11

Hansi, deine Dunkelbrotbackkünste lassen nichts zu wünschen übrig. ;)
Ulli, Jörg :top :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12636
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon hansigü » Sa 9. Jan 2021, 13:29

Oh, danke Ulla :amb :del
Schmeckt auch fantastisch .dst :katinka :hu
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon Keufje » Sa 9. Jan 2021, 14:25

@jodu: Ripken oder Fröllje? Wer wird Dich zukünftig vermissen?
( Liebe Grüße aus der Nachbarschaft...)

Statt Bäckerbrötchen gab es heute Vinschgauer Paarl vom Brotdock
und aus dem Teig der Pommerschen Salzkuchen kross gebackene Brötchen.
Bild

Bild

Bild

Bild
Keufje
 
Beiträge: 453
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon _xmas » Sa 9. Jan 2021, 14:39

Chistine, du entwickelst dich langsam auch zum Brötchenprofi. :hx
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12636
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon Keufje » Sa 9. Jan 2021, 14:56

Liebe Ulla!
Danke für das Kompliment. So langsam bekomme ich Verstand ins Backen

Ich habe diese Woche aus dem Grillbrot vom Brotdoc auch ein Rezept weiterentwickelt.
250 Gr Dinkel Vollkorn
250 Gr Weizen Vollkorn backstark
200 Gr Joghurt ( der musste nämlich weg)
200 Gr Wasser
120 Gramm Lievito Madre aus dem Kühlschrank
20 Gr Salz
10 Gr Hefe
20 Gramm Öl
Plus ca 70 Gr Wasser
Eine Handvoll Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne

Mehl, Wasser , Joghurt und LM ca 2 Minuten vermischen und 45 Minuten stehen lassen.
Danach die restlichen Zutaten ca 8 Minuten verkneten , Wasser schluckweise hinzufügen und zum Schluss die Saaten verkneten.

Bild

Bild
Keufje
 
Beiträge: 453
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon _xmas » Sa 9. Jan 2021, 15:54

Prima!

Liebe Ulla!
Danke für das Kompliment.

Ich hoffe, dein Ehemann ist auch meiner Meinung. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12636
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon hansigü » Sa 9. Jan 2021, 16:47

Christine, wirklich Klasse was du da zeigst :kl
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon Jodu » Sa 9. Jan 2021, 16:55

Meine freie Backzeit nähert sich dem Ende. Dann reicht es nur noch für das Nötigste :gre

https://cookieundco.de/vollkornfeigling-pane-integrale/

Bild

Bild

Mit etwas süßem drauf, besser als die meisten Kuchen.
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon hansigü » Sa 9. Jan 2021, 17:02

Jodu, das ist allererste Sahne! :kh :kh :kh
Schade, dass deine Zeit dann nur zum Nötigsten reicht :nts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon moeppi » Sa 9. Jan 2021, 17:11

Das sieht top aus, Jodu.
Ich habe das Rezept ausgedruckt. Muß bei mir jedoch mit 'normalem' Mehl gebacken werden.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2767
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon Mikado » Sa 9. Jan 2021, 18:15

Hallo Michael (Hesse)

Denkst du bitte mal an meine dortige Frage bezüglich deiner Brötchenteiglinge?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon EvaM » Sa 9. Jan 2021, 19:27

@ all Sehr sehr schöne Ergebnisse :top :top . Bei den Semmeln muss ich noch üben....irgendwie werden die bei mir immer zu fest. Vermutlich backe ich sie auch bei zu hoher Temperatur.

@ Hansi, ab sofort erwarten wir noch meeehhhrrr Roggenbrote. Lange freie Wochenenden wollen genutzt sein! :D :del
Den Blog kannte ich gar nicht.Der Wiener Laib klingt jedenfalls so gut, dass ich versucht bin, das Brot nachzubacken. Meinst Du das geht auch mit Alpenroggen? Ich muss wirklich meine Mehlvorräte erst verbrauchen, bevor ich wieder zuschlage.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon hansigü » Sa 9. Jan 2021, 22:16

Eva, das muss ich mir überlegen, den es gibt noch andere schöne Sachen und auch notwendige Dinge, die ich da machen möchte! :lol: ;)
Aber sicher kannst du da Alpenroggen nehmen, denn ich habe ja auch geschummelt :P
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon Hesse » So 10. Jan 2021, 12:36

Eben habe ich gerade mal alle Gebäcke bewundert- auch die vom Online- Backen! Durchwegs ganz prima Ergebnisse- mein hohes Lob an alle! :top :kh :top
Selbst backe ich erst ab Morgen wieder, bei uns ist bestes Wetter und der Schnee im Schwarzwald ruft :D !
*****
Mika: Die Brötchen laufen auf dem Backblech während der Gare von 45- 55 Minuten nur unwesentlich in die Breite, was dann durch den Ofentrieb prima kompensiert wird.
Hatte sie auch schon abgestützt: Drei Dreierreihen gebildet, Tuch darüber und in die Zwischenräume Verpackungen von Frischhaltefolie u.s.w. gelegt- funktioniert auch gut bei Baguette :top . Bei den Brötchen nicht nötig!


Schönen Sonntag allen und Grüße von Michael :D .
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1922
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon Mikado » So 10. Jan 2021, 13:30

Hesse hat geschrieben:Mika: Die Brötchen laufen auf dem Backblech während der Gare von 45- 55 Minuten nur unwesentlich in die Breite, was dann durch den Ofentrieb prima kompensiert wird.

Merci :) , Michael.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon EvaM » So 10. Jan 2021, 14:05

Endlich mal ansehnliche Semmeln:Bild

Ich verlinke später...
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon Jodu » So 10. Jan 2021, 14:07

... und noch ein letztes von heute. Ohne Rezept ist einiges in die Rührschüssel gerutscht.
Erinnern kann ich mich an Moca-Malz, Flohsamen, Kürbiskerne, Dinkel und Roggen ST...usw. - alles was im Lager weg sollte.

Bild
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon northernlight » So 10. Jan 2021, 20:25

Lecker, lecker, lecker! Tolle Werke! :kl
Bei mir gab es heute wieder ein Freestyle. Dieses Mal etwas größer (fertiges Brot 850g). Kein Anschnitt, da ich es Morgen für die Kollegen mitnehmen will.

Bild

Bild

Und dann noch ein kleines Sonnenblumenbrot mit Chiasamen. Die Körner außen habe ich weggelassen. Habe ich zum ersten Mal gemacht. Echt lecker!

Bild

Bild

Schönen Sonntag noch. ;)
northernlight
 
Beiträge: 141
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 15:54


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 4.-10.1.2021

Beitragvon Hesse » So 10. Jan 2021, 21:45

Ja- jetzt nur die letzten drei Gebäcke- kommt doch so langsam! Oder? :) Nein- ist schon da- und wie! :kl :cry

Bis demnächst, Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1922
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz