Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Lenta » Mo 3. Okt 2011, 08:28

Guten Morgen an alle,

die Woche fängt gut an wie ich finde, nämlich mit dem 2. Online-Backtreffen!

Auch sonst bin ich gespannt auf eure Backwerke :st
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Katinka » Mo 3. Okt 2011, 10:58

Guten Morgen,

na dann stelle ich noch mal die Bilder eines Ciabattas ein, habe gerade Zeit, der Teig ruht.

Kann das Rezept gerade nicht finden. Von einervonuns. Boahhh, damit kam ich dieses Mal gar nicht zurecht. Musste es stützen. Das es überhaupt was wurde, muss mich wundern. :roll:

Bild


Bild
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Backbine » Mo 3. Okt 2011, 12:14

Hallo Katinka,
ich weiß gar nicht was du willst.
Das Ciabatta sieht doch klasse aus. .dst .dst
In der Ruhepause habe ich auch Ciabattateig angesetzt.
Habe ich noch nie gemacht.Bin gespannt.
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 21:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Katinka » Mo 3. Okt 2011, 12:46

Frage nicht, was für eine Matschepampe das war. :eigens

Wenn ich Zeit habe, suche ich das Rezept raus. Muss erstmal mein Brot backen/aufräumen
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Maja » Mo 3. Okt 2011, 13:21

Hallo!
Sieht jut aus,Katinka.
Ich habe roggenmischbrote mit Sauerteig gebacken. Sie gehen außer Haus.
Bild
Ach ja, der "einer für alle-Teig" is ma wieder super angekommen, nur mal so anmerk. Gab es ja Samstag,als Zwiebelkuchen.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Gast » Mo 3. Okt 2011, 14:10

Auch ich habe dieses Wochenende wieder gebacken:

La Banette
Bild

Hier geht es zum Rezept.
Gast
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 3. Okt 2011, 14:56

Ich schummel mal, durch das Pech mit der KitchenAid hab ich's total vergessen. Laugengebäck und ein Toastbrot. Und hier hatte ich erstaunlicherwiese wiedermal totale Bläschenbildung beim Laugengebäck. :wue Die letzten 3 Backversuche waren ohne. Ich weiß immer noch nicht woran es liegt.

Bild

Bild

Bild

Gleich geht noch das Schortbrot in den Ofen und ich mache noch den Versuch Laugenkastanien mit eingefrohrenen Teigstangen. Bin mal gespannt.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Brötchentante » Mo 3. Okt 2011, 15:32

Hallöle
1.Steinhorster Schrotbrot

Bild


2.italienische Brötchen mit Lievito madre (Biga) und Vorteig

Bild
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Lenta » Mo 3. Okt 2011, 15:44

Daniela, ich meine das die Laugengebaecke ein zu feuchtes Klima haben, wenn sie Blasen werfen. Also entweder Kondenswasser oder zuviel Feuchtigkeit beim backen.

Und mit Brötchentante bin ich nun beleidigt, weil du mir nicht zuhörst :heul doch
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 3. Okt 2011, 15:50

Ah danke Lenta! Ich habe diesmal das erstemal nicht den Ofen nach 10 min. entschwadet, weil ich glaubte, sie würden deshalb so pappig werden!
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Ebbi » Mo 3. Okt 2011, 15:56

tolle Backwerke .dst .dst :top

@Daniela, das mit den Blasen ist doch echt komisch. Ich hatte seither keine mehr. Ich würd auch auf zu viel Feuchtigkeit tippen. Aber du machst doch immer das gleiche Rezept, oder? Du Schwadest bei Laugengebäck? Ich mach die ohne schwaden.


So nun meine Werke, die beiden Brote vom Samstag

Emmerbrot
Bild

der Anschnitt dazu
Bild

Alltagsbrot nach elkecarola vom Sauerteigforum
Bild

der Anschnitt
Bild

Utes Saatenweckerl
Bild

und meine Mitschele, diesmal mit Teigruhe über Nacht. Die Änderungen trage ich noch beim Rezept ein.
Bild
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Backbine » Mo 3. Okt 2011, 15:59

Hallo Backfreunde,
heute war ja gemeinsames Backen angesagt.Das Schrotbrot steht dort.
Dann habe ich mich an Panini versucht.Die Betonung liegt auf versucht.
Der Teig war so weich.Er hing überall kreuz und quer.Das muß ich noch üben. :eigens :eigens Bild
Gestern war mal ein Zwetschgenkuchen mit Mürbeteig nach dem Rezept meiner Mutter dran.
Ist schon alles verputzt.Ich muß mich immer beeilen,damit ich ein Stück mitbekomme,mein Mann könnte den Kuchen fast auf einmal essen.Bild
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 21:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 3. Okt 2011, 16:06

Hallo Ebbi, die Schwanden entstehen beim Manz durch die entweichende Feuchtigkeit im Gebäck. Läßt sich also nicht vermeiden. Aber nächstesmal weiß ich ja, entschaden nicht vergessen!
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Lenta » Mo 3. Okt 2011, 16:07

Tolle Sachen.

bine, was hat denn der Zwetschgenkuchen für ein Innenleben?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Jodu » Mo 3. Okt 2011, 16:31

Brötchentante hat geschrieben:.......
2.italienische Brötchen mit Lievito madre (Biga) und Vorteig.....[/img]


Toll!!! - genau so möchte ich es auch hin bekommen. Mein guter Lievito ist die Tage fertig - jetzt fehlt nur noch das "richtige" Rezept dazu. Könntest Du das Deine bitte posten?
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Brötchentante » Mo 3. Okt 2011, 16:45

@ Jodu
...ich habe es Dir per PN geschickt,denn ich weiß nicht,ob ich es posten oder verlinken darf
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 3. Okt 2011, 17:17

Lenta lass Dich küssen! big_kiss Ich habe so eben meine 2 eingeforenen Laugenstangen vom Samstag zu Kastanien verarbeitet und während des Backens immer schön die Tür geöffnet...

keine Bläschen!keine Bläschen!keine Bläschen :tL

(naja so gut wie keine!)

Das Ergebnis der gefrohren und angetauten Stangen für die Kastanienherstellung:
Bild
Die Haut ist ein wenig runzelig und sie glänzen nicht, eher so ein seidenmatt. Geschmacklich ist da kein Unterschied aber die angeforsteten sind von der Optik her schöner.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Backbine » Mo 3. Okt 2011, 17:54

Hallo Lenta,
der Zwetschgenkuchen besteht nur aus Mürbeteig und Zwetschgen.
Ich ziehe den Rand immer recht hoch damit nicht soviel überläuft.
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 21:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon CaHaMa » Mo 3. Okt 2011, 18:59

Hallo ihr Bäckermeister,
nach 2 Wochen Baguette- ääähhh Frankreichurlaub, melden wir uns hier auch mal wieder zurück.

Ist schon super, was hier alles in der Zwischenzeit geposted wurde...da überlegt man sich, ob man tatsächlich noch mal weg fährt...oder lieber hier alles verfolgt, was ihr tolles backt.

Also, wir haben diese Woche Äpfel geerntet und auch gleich einen Apfelweinkuchen davon gebacken:

Bild

ehrlich, der schmeckt nur mit Sahne so richtig guuuuuutttt:

Bild

Und dann, da wir in Frankreich zwar ganz viel super Baguette, aber wirklich keine besonders guten Croissants bekommen haben, mussten wir sie halt hier selbst machen:

Bild

Bild

ein Gutsbrot (Rezept von Petra Holzapfel), aber mit Hüttenmehl gebacken:

Bild

Bild

ein Tostbrot (nach Bäcker Süpke):

Bild

Bild

und last but not least, Katharinenmarktbrot (nach Ketex/Gerd), das allerdings etwas "in die Breite gegagnen" ist, was dem Geschmack aber keinen Abbrucht tut:

Bild

Und jetzt sind wir gespannt, was ihr alles tolles gebacken habt.
Liebe Grüsse
Carmen und Harald


Mehr Selbstgemachtes gibt es in unserem Blog >> http://cahama.wordpress.com/
Benutzeravatar
CaHaMa
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 07:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 3.10-9.10.2011

Beitragvon Tosca » Mo 3. Okt 2011, 20:03

Hallo ihr Lieben,
schöne Backwaren sind wieder zu sehen. Da läuft einem so richtig das Wasser im Mund zusammen.

@ Carmen und Harald, von dem Apfelkuchen hätte ich auch gerne ein Stückchen probiert .dst
Tosca
 

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz