Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 30. Aug 2021, 06:58

Liebe Backfreunde,
ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg in unserer neuen Backwoche. Hier nochmal der Blick zurück auf die vergangene Woche.

Bei mir gab´s gestern zwei kleine Exemplare nach Marlas Vorlage ihres Herbstlaibs. Nicht, weil das Wetter danach ruft, sondern weil es den Wünschen eines lieben Kollegen entspricht, der mir eins davon abnimmt. Statt des Brühstücks habe ich ein Quellstück mit lauwarmer Buttermilch gemacht, und auch noch ein paar Kürbiskerne mit verwendet. Lecker! :del

Bild

Bild

Viele Grüße von der Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Caröle » Mo 30. Aug 2021, 07:50

Guten Morgen!
Kürbiskerne hab ich auch zu bieten! Das "Dinkel-Roggen-Vollkornbrot" aus dem BROT-Magazin 6/18 hat neben diesen noch Sonnenblumenkerne drin, besteht sonst aus Dinkel- und Roggenschrot und den jeweiligen Vollkornmehlen dazu.
Das Brot wurde schon gestern gebacken, aber erst heute angeschnitten.
Die Kruste ist ein wenig dunkel geraten, weil ich es nochmal nachbräunen ließ und dann glatt vergaß, aber verbrannt war zum Glück noch nichts. :p
Geschmacklich ist es eher durchschnittlich, nach einigen sehr saftigen Broten in letzter Zeit kommt es mir auch ein bisschen trocken vor. Nun ja, kein Flop, aber wohl keins, das ich nochmal backen werde. Aber ich muss aktuell viel Schrot verbrauchen, weshalb sicher demnächst noch einige Schrot(anteil)brote folgen werden.

Bild

Bild
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 672
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon hansigü » Mo 30. Aug 2021, 08:00

Guten Morgen, wünsche auch allen eine wundervolle Backwoche!
Schönes Brot ist das geworden, Miez :kl
Tolle Brote und Brötchen sind auch noch am We dazu gekommen :top :kh
Zum Reindling noch kurz: Wir waren vergangene Woche auf der Saualpe und haben in der Offnerhütte unsere Jause gemacht. Und da gab´s den Heidelbeerreindling. Der wird dort immer frisch gebacken und da habe ich gefragt wie sie die Füllung machen. Sie nehmen Heidelbeermarmelade und Zucker. Ich habe ja einige Gläser Marmelade gemacht und da habe ich das ausprobiert, aber noch frische Heidelbeeren drauf gegeben und noch ein paar Butterflöckchen. Einfach himmlisch der Reindling. .dst :hu
So die Ereignisse in dieser Woche werfen ihre Schatten voraus. Am Donnerstag gibt´s mal wieder Fisch & Brot! Mein kleiner Bruder räuchert Fisch und ich backe mit seinen Freunden Rosi und Ignaz im HBO. Da muss ich natürlich etwas planen und schauen was wir dieses Jahr machen. Als Nachtisch wird natürlich ein Reindling gebacken! :D

Gerade gesehen, Caro, prima geworden! :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9148
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 30. Aug 2021, 09:16

@ Caröle: Dein Dinkel-Roggen-Vollkorn gefällt mir, leider habe ich das Magazin nicht. Ist das auch im Netz irgendwo verfügbar?

@ Hansi: jetzt machst Du mir aber Appetit: frisch geräucherten Fisch würde ich auch ganz gern mal wieder haben wollen - Sabberalarm!

die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon UlliD » Mo 30. Aug 2021, 20:23

Kürbiskerne kommen auch bald, heut waren Sonnenblumenkerne drann..Bild

Bild

Bild

Ich hab einfach ein Mischbrotrezept genommen und 200gr. Sonnenblumenkerne reingekippt :hx :hx :xm
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 1037
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Hesse » Mo 30. Aug 2021, 20:30

Tolle Brote Miez, Caro und Ulli :top ! Deinen Reindling von letzter Woche- Hansi- habe ich auch schon bewundert- kann nur super schmecken- geht gar nicht anders :katinka !

Bei mir heute zur Weißwurscht: Laugenbrezeln

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1956
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Caröle » Mo 30. Aug 2021, 21:02

Espresso-Miez hat geschrieben:@ Caröle: Dein Dinkel-Roggen-Vollkorn gefällt mir, leider habe ich das Magazin nicht. Ist das auch im Netz irgendwo verfügbar?

Hallo Miez, das weiß ich leider nicht. Im Heft steht: "Es zählt zu den Top-Sellern in den Bäckerei-Filialen der Braaker Mühle in und um Hamburg". Hier ist das Rezept, es stammt von Tim Lessau:

SAUERTEIG
210g grobes Dinkelschrot
160g warmes Wasser
80g Anstellgut
=>24 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen

QUELLSTÜCK
175g feines Roggenschrot
175g Wasser
=> gut mischen, mindestens 5 Stunden bei Raumtemperaur quellen lassen

KOCHSTÜCK
30g Dinkel-Vollkornmehl
120g Wasser
=> rührend aufkochen, eindicken lassen, mit Folie bedeckt im Kühlschrank auskühlen lassen

HAUPTTEIG
Sauerteig+Quellstück+Kochstück
130g Roggen-Vollkornmehl
50g Wasser
14g Salz
7g Frischhefe
8g Honig
45g Sonnenblumenkerne
45g Kürbiskerne
=> alles mischen, 5min langsam kneten, mind. 1 Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen
=> in eine 30cm-Backform (oder 2 kleine) geben, mit ca. 30g Saaten bestreuen
=> 1 Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen, bis die Form ganz ausgefüllt ist
=> 1 Stunde backen bei 230°C fallend auf 200°C

P.S. es ist übrigens doch nicht trocken, hat nur naturgemäß durch das Schrot einen anderen Biss
als meine zuletzt gebackenen Brote. Ich bin mit dem Ergebnis und Geschmack zufrieden. :katinka
Und ich freue mich über Euer Lob! :del

Das Sonnenblumenbrot von Ulli und die Brezeln von Michael lachen mich auch sehr an! .dst
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 672
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Espresso-Miez » Di 31. Aug 2021, 09:30

Danke, Caröle, für´s Abtippen!
hast Du den ST so gemacht? Hätte ich mich nicht getraut. Falls ich das Brot nachbacke, werde ich sicher den ST wie gewohnt machen, also mit weniger ASG.

Grüße von der Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Caröle » Di 31. Aug 2021, 10:58

Ja, ich habe das so gemacht wie im Rezept steht
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 672
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Felicitas » Di 31. Aug 2021, 16:56

Gestern und heute habe ich eifrig gebacken.
Für einen Nachbarn, der heute 75 geworden ist, ein Roggenbrot, nämlich das Rauriser Roggenbrot
Weil ich zu zaghaft beim Rauslupfen aus dem Gärkorb war, hat das Brot eine eigenwillige Form bekommen. Ein guter Freund meinte, das wäre ein Karate-Brot :XD
Bild

Und für die heutige Einschulungsfeier meiner Großnichte Hermann-Zimtschnecken
Bild .dst
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon northernlight » Di 31. Aug 2021, 20:29

Beste Backwaren sind hier wieder zu bewundern! :kh
Kleiner Nachtrag vom Wochenende...
Das kleine Kastenbrot mit Saaten, von Michael. Rezept x 0,9, da mein Kasten sonst zu klein. Außerdem ein bisschen Waldstaudenroggen beigemischt. Immer wieder lecker! Dachte, ich habe die volle Gare erwischt, gab aber trotzdem noch einen kleinen "Gasaustritt". :D

Bild

Bild

Bild

Schöne Backwoche noch euch allen! ;)
northernlight
 
Beiträge: 151
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 15:54


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Hesse » Mi 1. Sep 2021, 11:36

Tolle Backwerke Felicitas :top - der Karateschlag wird einfach mitgegessen :lol: !

Prima gelungener Kasten, Northernlight! Freue mich sehr, dass das Brot schmeckt :D !

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1956
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Sheraja » Mi 1. Sep 2021, 12:44

So ich bin mal aus der Versenkung aufgetaucht. Nicht mal mitlesen konnte ich, was aber auch sein Gutes hat. All diese feinen Backwerke, die mich gelüsten nachzubacken, aber was frau nicht weiss, macht sie nicht heiss. ;)
Dafür habe ich heute richtig Zeit gebraucht um alles nachzulesen. Ueber 30 neue Themen mit x Antworten.
Ich war u.a ein paar Tage in der Schweiz und habe nun kiloweise Ruchmehl gebunkert. Nun muss ich aber an die Backarbeit die nächsten Wochen.
Letzte Woche gings schon mal los.
Eine Bierkruste, die allerdings optisch, aber nicht geschmacklich, daneben ging. Fehler war, dass ich den Aufstrich zu dick aufgetragen habe, weil ich halt alles verbrauchen wollte. So konnte der Aufstrich nicht aufreissen. Diesmal nur mit Ruchmehl gebacken.
Aber egal lecker, war es allemal.
Bild
Bild
Und dann unser best Walnussbrot ever.
BildBild
Walnussbrot
So das war
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Koebes » Mi 1. Sep 2021, 13:47

Hallo zusammen

Ich brauchte mal wieder ein paar Brötchen für die Bevorratung. An Wochenenden kommen immer unsere Kinder und Enkelkinder zum Frühstück. Ich schaffe dann nur eine Sorte frisch gebackene Brötchen - daher backe ich immer verschiedene Brötchen auf Vorrat und backe sie dann frisch auf.

Heute habe ich ein neues Rezept von Lutz ausprobiert, die Sonntags-Dinkelbrötchen.

Leider sind meine Brötchen nicht ganz so fluffig geworden wie die von Lutz. Ich habe das aber in der Vergangenheit häufiger erlebt, dass Backwaren nicht wirklich grobporig werden wenn relativ viele Körner oder Schrot mit eingearbeitet werden.

Ich musste natürlich vor dem Einfrieren ein Exemplar aufschneiden, damit ich den Anschnitt zeigen kann. Selbstverständlich musste ich es danach auch essen - es war so lecker dass jetzt 2 Brötchen fehlen.

Bild

Bild
Benutzeravatar
Koebes
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 22. Jun 2021, 14:15


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 1. Sep 2021, 14:06

Koebes hat geschrieben:nicht ganz so fluffig geworden wie die von Lutz

Da wäre ich gar nicht so sicher. Bei Dir sieht man halt Krumenröllchen. Wenn das Brötchen völlig erkaltet mit einem scharfen Sägemesser aufgeschnitten wird, könnte die Krume identisch aussehen. Auf jeden Fall sieht sie auch so schon super aus! Ich kann bei frisch gebackenen Brötchen (auch) kaum warten mit dem Anschneiden :lala
Solch kleine, vermeintliche, "Backfehler" werden einfach wegschnabuliert! :hu

die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Koebes » Mi 1. Sep 2021, 14:23

Danke Miez

Ja, ich konnte es leider nicht abwarten. Tatsächlich habe ich beim Anschneiden gemerkt, dass es eigentlich noch zu früh war. Da ich diese Brötchen aber zum ersten Mal gebacken habe wollte ich unbedingt wissen, ob sie lecker geworden sind.

Ich muss noch was gestehen: ich habe auf die warmen Brötchenhälften dick Nutella gestrichen, welches dann richtig schön zerlaufen ist. Morgen stelle ich mich nicht auf die Waage.
Benutzeravatar
Koebes
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 22. Jun 2021, 14:15


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon northernlight » Mi 1. Sep 2021, 18:01

Koebes hat geschrieben:Ich muss noch was gestehen: ich habe auf die warmen Brötchenhälften dick Nutella gestrichen,…


Ohne Butter?! Geht ja gar nicht! .dst :XD
northernlight
 
Beiträge: 151
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 15:54


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon UlliD » Do 2. Sep 2021, 12:00

77934371nx46130/herzhafte-ecke-f15/grill-kringel-t3336.html Ich hätte wohl die Rezeptur nicht hochrechnen sollen :hx :xm :lala :lala Bild

Bild

Bild

Und im Gefrierer ist kein Platz .dst
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 1037
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon Felicitas » Do 2. Sep 2021, 21:24

Also "vernichten" durch aufessen :hu
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 30.8. - 5.9.2021

Beitragvon lucopa » Fr 3. Sep 2021, 19:27

Habe heute 4,5 kg Honigkuchen-Lagerteig nach eigenem Rezept angesetzt. Der muss nun 3 Monate bei 16 - 18 Grad im Keller auf seine Bestimmung warten. Ich liebe Lebkuchen und bin deshalb sehr gespannt auf das Ergebnis.
Bild
Bild
Manfred
lucopa
 
Beiträge: 374
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz