Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Brotstern » Mo 30. Jan 2017, 14:41

Eine schöne neue Backwoche wünsche ich allen!

Hier der Blick in die vergangene Backwoche.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Tanja » Mo 30. Jan 2017, 15:16

Dann fange ich doch direkt mal an... :cha

Bei uns gab es heute morgen zum Frühstück die Lein-Schrotlinge vom Brotdoc

Bild

Bild

Sehr lecker und Übernacht-Stückgare ist einfach super praktisch um auch schon vor der Arbeit frische Brötchen zu haben. :D

Dann reiche ich noch meinen Ergebnisse vom gestrigen Vorratsbacken ein - daher auch keine Anschnitte! :ich weiß nichts

Burgerbrötchen vom Brotdoc
Bild

Schnittbrötchen nach Ketex mit T65 gebacken
Bild

Als Brot diese Woche gibt es das Pain de Martin vom Backtreffen. ;)

Allen eine schöne Woche!
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:48


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Fagopyrum » Mo 30. Jan 2017, 22:26

hallo in die woche,

zum frühstück gab es noch den rest von den präsidentenbaguettes.

Bild

dann wurden weckmänner gezuckert und mit mandelblättchen versehen.
Bild

@tanja: auch bei uns gab es burgerbrötchen, nach einem rezept von hefe und mehr aus dem privatbackkurs
Bild

schmecken so klasse, belegt mit eisbergsalat, haloumikäse, süß sauer chili soße, gurke und tomate, yummi.
nur die mathematisch exakte verteilung auf dem backblech gilt es noch mal zu überdenken :lala
Bild

grüße fagopyrum
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon _xmas » Di 31. Jan 2017, 01:32

Das ist doch einfach: Teigmenge : 12 ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11186
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Amethyst » Di 31. Jan 2017, 02:55

Am Montag im Rahmen einer Facebook-Back-Challenge (einen Tag zeitversetzt zu dieser) gebacken.

Weizensauerteig-Brot, 550er und 1050er Weizenmehl gemischt.

Bild

Bild
Amethyst
 
Beiträge: 74
Registriert: So 29. Jan 2017, 17:14
Wohnort: Lehrte


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Fagopyrum » Di 31. Jan 2017, 07:50

hallo x-mas,

mein grundschulkind hatte die teiglinge abgewogen,
so sind es 13 geworden :lala

aber ich freue mich über jede hilfe .adA
grüße fagopyrum
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Naddi » Di 31. Jan 2017, 09:17

Moin zusammen :BT

Auch im Hexenhäuschen gibt es frisches Brot - nochmals das Kartoffel-Bauernbrot von Grain de Sel :hx

Halbe Menge, Kefir statt Buttermilch, Dinkel T80, Weizen T80 & Tipo0, Alpenroggen & EmmerVKM, plus 1El Chiagel :sp

Bild
Bild
Bild

Könnt echt ein Lieblingsbrot werden :cha
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Hesse » Di 31. Jan 2017, 17:03

Super Backerke- hier und auch beim Online- Backen :D ! Fleißig, fleißig muss ich sagen…konnte leider nix backen, da wir paar Tage im Schnee waren. Leider schmilzt der und ist “sulzig”- aber bisschen Langlauf ging noch bis gestern.

Angelacht hat mich folgender Kuchen von “Grain de Sel“:
Rührkuchen mit Schokoanteil

Hatte ganz gute Zutaten eingebaut: eine meiner Lieblingsschokoladen und ein ordentliches Kakao- Pulver.
Bin schon sehr auf den Geschmack gespannt- der Kuchen muss noch auskühlen. :katinka
Musste lange aufräumen- beim Kuchenbacken bin ich oft etwas ungeschickt- es gibt immer eine große S**erei... :mrgreen:
Morgen gibt’s aber wieder Brot… :D

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1416
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon hansigü » Di 31. Jan 2017, 17:20

Michael, nicht nur dich der angelacht, mich auch, aber leider habe ich noch soviel Kuchen eingefroren, dass ich keinen backen mag, denn der wird ja auch nicht besser im TK.
Sehr lecker sieht sich, vor allem der Anschnitt bei Micha an, deiner folgt sicher noch :kh .dst :hu
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7026
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Little Muffin » Di 31. Jan 2017, 17:39

Nach einem Rezept von Björn Ferment-Weizenbrötchen.

Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Memima » Di 31. Jan 2017, 17:48

Die Woche fängt ja lecker und wieder sehr abwechslungsreich an .dst

Ich musste heute unbedingt die Doppelbrötchen von Steffi probieren :hx
Bild

Bild

Sie duften vielversprechend, probiert wird heute Abend :hu
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 528
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Steinbäcker » Mi 1. Feb 2017, 00:54

Feine Brötchen, tolles Brot und auch noch Kuchen wie gemalt, tolle Backwerke, Gratulation an Alle ! :kl

Nach 3Wochen Abstinenz, wieder Freestyle mit WST & Poolish, diesmal in "Knutschbrot"-Variante im BO vereint. Einmal ohne Aufstreu und mit Schluß nach oben, das andere andersrum und mit Körnchen drauf für die GöGa. ;)

Bild

Mehle diesmal 30% Ruch1600, 30% Tipo 00, 20% R1150, 10% Dinkel-VK, 10% W-VK.
Brühstück mit Grünkernen, Quinoa, bisserl SBK und einigen Dinkelflocken.

Bild

Fertig, Anschnitt warm, wie gewohnt!

Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 802
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Tanja » Mi 1. Feb 2017, 09:05

Gestern Abend für das Frühstück heute morgen habe ich Joghurtbrötchen nach dem Rezept von Billa hier aus dem Forum gebacken.

Ich habe die Teiglinge rundgeschliffen und vor der Stückgare mit dem Brötchenstempel in Drück-Kaisersemmeln verwandelt. :lol: Direkt vor dem Backen habe ich die Brötchen dann noch mit Glanzstreiche abgestrichen...
Bild

Bild
Nach dem Backen haben die Brötchen wunderbar geglänzt (sieht man auf dem unscharfen 1. Foto leider nicht so gut :cry:). Und beim Abkühlen habe sie dann auch noch gefenstert... :cha
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:48


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Brotstern » Mi 1. Feb 2017, 11:51

:heul doch
Und hier kommen die Kalorien!!!! :kl

Bild

Bild

Meine restlichen Weihnachtsplätzchen habe ich geschreddert und daraus eine Granat-Splitter-Masse hergestellt, außerdem ist da noch ein halber Tortenboden drin, die Masse habe ich dann auf der 2. Hälfte des Tortenbodens drapiert und außerdem noch einen Kalten Hund daraus gemacht. Wie ich das mit meinem Vorhaben, die Kalorienzufuhr zu drosseln, vereinbare.... :lala ???
Gewusst wie - ich verschenke die Kalorienbomben stückchenweise!!!
Sollen sich andere damit quälen! :XD
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Little Muffin » Mi 1. Feb 2017, 12:32

Na der Kalte Hund hat doch so gut wie gar keine Kalorien. :lala
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Hesse » Mi 1. Feb 2017, 14:02

Neue Supergebäcke hier! :hu

Liefere gerade noch ein Anschnittsbild vom weiter oben eingestellten Kuchen mit Rührteig nach. Auf dem Bild ist jetzt relativ wenig Schokomasse zu sehen- dafür bestehen andere Stücke überwiegend aus Schokoanteil.

Geschmack: extrem aromatisch und saftig! :D

Hatte bei der Herstellung anfangs etwas Schwierigkeiten die Zucker- Butter- Ei- Masse homogen zu bekommen- evtl. war die Butter noch etwas zu kalt bzw. mein Vorgehen nicht optimal. :roll:

Meine Frau kennt sich mit Kuchen wesentlich besser als ich aus, so gab sie mir Tipps für eine eventuelle Neuauflage:

Zuerst die gut zimmerwarme Buttermasse mit dem Rührbesen der Maschine anrühren und dann nach und nach den Zucker dazugeben, bis eine schöne Buttercreme entstanden ist. Die Eier trennen und die Eigelbe stückweise einrühren, dann das Eiweiß steif schlagen und unterrühren- ergibt evtl. noch etwas mehr Volumen. :sp

Die Backzeit war bei mir etwa wie im Rezept angegeben: 50 Minuten- allerdings bei 180°- da mich das Gebläse- Geräusch bei Umluft ohne Ende nervt :mrgreen: und meine kleine Küchen Stereo- Anlage dann ausbleiben muss... :-|

Bild

Grüße von Michael

Nachtrag: für die kleine Menge (25gr) gehackte Schokolade empfahl meine GG einfache Blockschokolade- da diese nach dem Backen noch in kleinen Stückchen da ist- meine Schokolade ist geschmolzen. Jedenfalls macht sie es so, wenn es mal Schwarzwälder Kirschtorte gibt- da beisst man immer wieder mal auf ein Schokostückchen- enorm gutes Mundgefühl... :katinka
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1416
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Marie » Mi 1. Feb 2017, 19:55

ich hab auch gebacken.

Hessenländer nach Waldecker Art 77934371nx46130/roggensauerteig-f19/hessenlaender-nach-waldecker-art-t2132.html

das 1370 habe ich zum Teil durch RVKM ersetzt, Rest wie Rezept

Bild

Anschnitt:


Bild

und die Doppelbrötchen:



Bild

hatte sie länger als angegeben im Ofen, da sie sonst käsebleich geworden wären.
Liebe Grüße

Marie
Benutzeravatar
Marie
 
Beiträge: 255
Registriert: So 23. Okt 2016, 19:58


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon hansigü » Mi 1. Feb 2017, 21:10

Habe heute Nachmittag mal wieder einen echten Schelli gebacken. Die schöne Kruste gefällt mir besonders gut. :kl

Bild

Anschnitt gibts dann morgen.

Michael, sehr lecker sieht der Kuchen aus .dst

Linda, dein Kuchen auch, und der kalte Hund :hu
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7026
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon EvaM » Mi 1. Feb 2017, 22:14

Tolle Brote und Kuchen. .dst ABER: weg mit den Kalorien, die sind böse ;) .

Das Kartoffelbrot schmeckt auch noch 3 Tagen sehr aromatisch. Naddi, wo bekommt man denn Dinkel T 80 :shock: .
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 30.01. - 05.02.2017

Beitragvon Naddi » Mi 1. Feb 2017, 22:25

@ Eva: das Dinkel T80 stammt aus dem letzten Sommerurlaub im Burgund :sp
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz