Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Maja » Mo 30. Jan 2012, 09:11

Guten Morgen Ihr Lieben!
Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche Backwoche.
Zeige Euch meine Roggenbrote, die ich eben aus dem Ofen geholt habe:
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-06.02.2012

Beitragvon Heike » Mo 30. Jan 2012, 09:23

Super, Maja, die sehen Klasse aus - sind das reine Roggenbrote? Vollkorn?

Meine Güte, bist Du im Einsatz! ;) Und gleich immer im Doppelpack. Geht bei mir als Alleinunterhalter leider nicht, ich muss ja zusehen, dass ich das Gebackene auch mal esse, und mehr als 2 Scheiben Brot (+ Brötchen) am Tag schaffe ich nun mal nicht, da muss ich dann halt mal pausieren, auch wenn ich heute wieder einen Teil verschenken werde ;).

Ich hoffe auch, dass ich diese Woche mal wieder meinen verkrümelten ST verwenden kann. Der steht jetzt schon ungenutzt seit ca. 10 Tagen nutzlos im Kühlschrank und wir wollen doch nicht hoffen, dass er sich auf die faule Haut legt. Bin immer etwas nervös, ob's noch klappt ...

Bis bald
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Camiwitt » Mo 30. Jan 2012, 09:50

@Maja, ich bestelle lieber mein Brot bei Dir, wozu noch backen.
Macarons mit Pistazie und Tonkabohne-Orange-Crud

Bild
♥♥♥ Backgrüße, Cami
http://wittcami.de/
Benutzeravatar
Camiwitt
 
Beiträge: 349
Registriert: So 29. Mai 2011, 19:12
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Maja » Mo 30. Jan 2012, 09:54

Hallo Heike!
Ja, das sind reine Roggenbrote,aber kein Vollkorn.
2, also ein Kleineres und ein Größeres, sind es auch nur, weil ich es nicht peile,die Rezepte so umzurechnen, dass ich 2 Brote a 1000g Endgewicht, also abzüglich des Wasserverlustes, erhalte.
Danke für die Blumen,Cami,lach. Wir können ja tauschen, Du nimmst meine Brote und ich Deine herrlichen Torten und Gebäcke.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon mathila » Mo 30. Jan 2012, 10:34

Wow Maja du bist ne Wucht, 8 Uhr Morgens und du hast schon Brot fertig. Wann stehst du denn schon auf? :?
Cami, deine Macronen sahen ja ungefüllt schon super lecker aus.
LG Manuela
Benutzeravatar
mathila
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 16:20


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Tosca » Mo 30. Jan 2012, 10:57

Hallöchen,
gestern habe ich mal Friesenkanten gebacken. Diese Brötchen sind sehr lecker und schön locker in der Krume.

Bild
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Maja » Mo 30. Jan 2012, 10:59

Ute, Deine Brötchen sehen toll aus.
Lies mal mein letztes Posting.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Lenta » Mo 30. Jan 2012, 11:05

Morgen :kl ,

na das sieht ja schon wieder total lecker aus Maja und Ute!

Ich habe mich mal wieder seit langem auf Altbewährtes besonnen und Billas Joghurtbrötchen gebacken:

Bild
Habe ein paar in Mohn gewälzt, ein paar in einer Saatenmischung und den Rest so gelassen.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10340
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Tosca » Mo 30. Jan 2012, 11:09

Hallo Maja,
ja, hab ich gelesen. Hast Du Schwierigkeiten mit dem Umrechnen? Wenn Du ein fertiggebackenes Brot von 1 kg Gewicht haben möchtest, dann sollte der Teig ein Gewicht von ca. 1.150 g haben. Der Backverlust beträgt ca. 12 - 13 %. Für ein Kastenbrot (1 kg) rechne ich mit einer Gesamtmehlmenge von 650 g zuzüglich evtl. Körner/Saaten, Sauerteig, Wasser etc. So schwierig ist es denn doch nicht. Nimm einen Taschenrechner zur Hand dann klappt es.
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon _xmas » Mo 30. Jan 2012, 11:51

Hey, die Woche fängt ja gut an, tolle Sachen, die ich da sehe. Dann mal weiter so... :xm
Ich hab noch keine Backpläne für diese Woche außer am Samstag Ciabattatreffen.
Überlege allerdings, ob ich mich nochmal mit meinen Backfehlern der letzten Tage beschäftige :heul doch

So, wünsche allen einen guten Start in die Woche .adA
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11310
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon mathila » Mo 30. Jan 2012, 12:33

Hab mich heute das erste Mal am Paderborner Landbrot versucht. Ich konnte nicht solange warten, war so neugierig und musste es schonmal anschneiden. :p

Und für die Kinder (und die Oma ;) ) hab ich noch eine Portion Milchhörnchen bebacken.

Bild
Bild
Bild

LG und noch eine schöne Backwoche euch allen!
LG Manuela
Benutzeravatar
mathila
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 16:20


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Maja » Mo 30. Jan 2012, 12:41

Manuela, Brot und Hörnchen sind Dir super gelungen.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Heike » Mo 30. Jan 2012, 12:53

1a, Manuela - :top :top :top :top :top

LG
Heike

PS.: ich hatte mein 1. Paderborner versemmelt - Kruste war wegen zu knapper Gare "explodiert". Geschmeckt hatte es trotzdem :)
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Lenta » Mo 30. Jan 2012, 13:06

Manuela, sieht beides superlecker aus! :katinka
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10340
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Little Muffin » Mo 30. Jan 2012, 14:37

Also diese Macarons scheinen ja wirklich eine Sache für sich zu sein. Meine Mutter findet die ganz toll, die gibts wohl bei denen beim Bäcker. Ich habe sie noch nie gesehen, ausser jetzt in Zeitschriften. Sie hat auch mal so ein Rezept aus der Zeitschrift probiert und das muß eine Chatastrophe gewesen sein. Jedenfalls meinte sie das am Telefon. Jetzt habe ich eben mal ein bisschen gegoogelt, was man da nicht alles wissen und beachten muß.

Wie lange halten die sich denn? Ich habe gelesen man sollte sie einen Tag erstmal im Kühlschrank lagern?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8511
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Lenta » Mo 30. Jan 2012, 16:10

Huhu, schon wieder ich, habe die DDR-Brötchen von Bäcker Suepke gebacken, ich denke jetzt haben wir erstmal wieder ein paar Brötchen :katinka

Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10340
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Little Muffin » Mo 30. Jan 2012, 16:17

Oh Lenta, Du bekommst aber echt einen tollen Ausbund bei Brötchen hin. Das ist bei mir nie so! :kl :kl :kl

Ute, ich hab mir grad dein neuen Rezept angeschaut, die Brötchen muß ich unbedingt testen!
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8511
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Lenta » Mo 30. Jan 2012, 16:31

Daniela, immer ist das bei mir nicht, bei Billas Joghurtbrötchen allerdings hatte ich das von Anfang an, muss am Rezept liegen, denn normalerweise bin ich nicht so der Held beim einschneiden.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10340
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon Little Muffin » Mo 30. Jan 2012, 17:46

Jaja, das sagst Du jetzt so und die letzten Brötchen (ich meine auch die von Björn) waren bombig. :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8511
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 30.01.-05.02.2012

Beitragvon _xmas » Mo 30. Jan 2012, 17:51

Lenta, hast Du einen normalen Haushaltsbackofen? Oder auch Miele oder gar Manz? :xm

Die Brötkes sehen klasse aus, supi!
Ich schieb mein verkorkstes Gebäck immer auf meinen 0815 Küppersbusch... :tip
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11310
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz