Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Greeny » Mo 29. Okt 2012, 08:21

Moin moin

So hier und jetzt startet die neue Backwoche.
Bei uns ist es ziemlich frostig, draussen, in meiner Küche war es das ganze Wochenende ziemlich kuschlig warm. :cry
Noch einige Fotos und dann könnt Ihr sehen was ich alles schönes gezaubert haben.
Aber wie ich Euch kenne wart und seid Ihr auch wieder fleissig, dann lasst uns die Woche mit Backleben füllen.

An die Öfen fertig los. :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon brotbackfrosch » Mo 29. Okt 2012, 09:56

Guten Morgen, ich werde wohl morgen backen. Habe heute den 11. Nachtdienst hinter mich gebracht, da brauch ich heute mal etwas Ruhe. Man merkt, dass es auf den Winter zu geht, meine Bewohner sind sehr verwirrt. Aber ich glaube, dass ist genau dass, was ich an meinem Job liebe. ;)
Liebe Grüße und einen schönen Wochentag,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Tosca » Mo 29. Okt 2012, 10:54

Hallöchen,
gestern habe ich ein "Vollkornbrot mit Sonnenblumenkerne" nach einem Rezept von Gerd/Ketex gebacken. Da ich unbedingt mal meine Mehl- und Getreiderestbestände verbacken muss, habe ich für dieses Brot Lichtkornroggen-Vollkornmehl und Vollkornmehl aus PurPurWeizen genommen. Dies ist auch eine interessante Mischung; das Brot ist sehr lecker geworden und hat eine saftige Krume.

Bild

Bild
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Naddi » Mo 29. Okt 2012, 11:05

@ Ute: :katinka wir müssen Dir endlich mal nen Titel verleihen, sowas wie Quenn der Vollkornbrote oder ne Queen der Brote, denn eins ist immer schöner als das andere :kh
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Little Muffin » Mo 29. Okt 2012, 11:07

Ruh dich gut aus, Jessi! Wir haben schon Winter inkl. Schnee! :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Tosca » Mo 29. Okt 2012, 11:08

@ Naddi, ist ja lieb von Dir, aber bitte nicht übertreiben. Ich hab's nicht so mit Titeln etc. :cha
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Greeny » Mo 29. Okt 2012, 12:32

Moin moin

Sieht wirklich sehr gelungen aus Ute. :top

Naddi, Ute hat doch schon einen Titel, gefällt der nicht mehr? :ich weiß nichts
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Naddi » Mo 29. Okt 2012, 13:27

Upps den hatte ich nicht auf dem Schirm :p
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Little Muffin » Mo 29. Okt 2012, 14:31

:p Ich seh den auch zum erstenmal. :p Ist ja echt peinlich, wie blind man mit der Zeit wird.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Little Muffin » Mo 29. Okt 2012, 17:43

Das ist ein Nachmittag voller Lebkuchen:

In der Mache:

Elisenlebkuchen, diesmal kleiner. Da bin ich gespannt ob ich den richigen Punkt treffe, aber wird schon.
Noch ein paar Lebkuchenkekse und Bernds Lebkuchenherzen. Da ich leider noch nicht weiß wann sie in meinem Ofen am besten sind, habe ich jetzt 3 Bleche mit je verschiedenen Zeiten. Wobei ich denke, dass das erste zu lang war und letzte zu kurz. Dafür lasse ich sie jetzt bis morgen oder übermorgen mit einem Apfel in der Dose ruhen bevor ich sie in die Schokolade tauche. Und dann schaue ich mal, ob ich morgen nicht die Baumkuchenspitzen mache. Mittwoch sollte ich auf jedenfall die Christstollen backen. :st
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Maja » Mo 29. Okt 2012, 18:51

Hallo!
Ute, sehr schoen geworden.
Hocke am PC meines Mannes, meiner scheint nun doch hinueber zu sein,heul.
Habe heute 2,5 Bauernluemmel gebacken.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Lenta » Mo 29. Okt 2012, 19:03

Daniela, ihr esst wohl gerne Lebkuchen? Für 2 Leute ist das ja eine Großproduktion was du da startest :katinka ;)
So nun lade ich mal meine Fotos der letzten Tage hoch
Das sind ein paar Hefeteilchen mit Vanillepudding, eine Hälfte mit Aprikosen und die andere Hälfte mit Mohn
Bild
Und ein paar zu Wecken geformt und die restliche Mohnfuelle drin versteckt.
Bild

Dann habe ich Billas Joghurtbrötchenrezept etwas geändert von den Mehlen her und mal wieder verschiedene Formen ausprobiert - mit maessigem Erfolg :mz :lol:
Bild
von links nach rechts hätten es werden sollen: handgeschlagene Kaisersemmeln. Kreuzerwecken und gestippte Wecken. :lala

Dann hatte ich noch welche länglich geformt und eingeschnitten, eigentlich kann man da nix falsche machen, ich aber schon, ich habe sie vor dem Backen vergessen umzudrehen :mrgreen:
Bild

Immerhin schmecken sie :hu
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10326
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Little Muffin » Mo 29. Okt 2012, 19:26

Lenta, das schaut ja lustig aus, das fertige Teilchen mit den Aprikosen. Es hat was von Spiegeleier im Brot. :ich weiß nichts Das Problem ist ja, ICH esse gerne Lebkuchen und ich esse auch gerne verschiedenes. Das kriege ich schon weg, Lebkuchen hält sich ja gut und um den Elisenlebkuchen mache ich mir keine Sorgen. Ansonsten sind Jörgs Kollegen immer sehr dankbare Abnehmer.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Naddi » Mo 29. Okt 2012, 19:39

@ Lenta: :kh tolles Spiegelei :mz und ich seh, auch Du kannst kunstvolle Brötchen :mrgreen: mein Erstversuch der handgeschlagenen sah genauso aus - wie zerknüllte Papierhaufen :lala Egal Hauptsache lecker :katinka
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Lenta » Mo 29. Okt 2012, 20:10

Stimmt Naddi, hat was von einer zerknüllten Papierserviette, nicht? :lol:

Daniela, meine Tochter liebt alles drei, Vanillepudding, Aprikosen und Spiegelei. :cry Sie hätte mir beinah die Füße geküsst :kl :lol:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10326
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Tosca » Mo 29. Okt 2012, 21:08

@ Lenta, Deine Hefeteilchen sehen ja recht verführerisch aus. .dst Ob man sowas auch mit Vollkornmehl machen kann?
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Goldy » Mo 29. Okt 2012, 21:13

Melde mich mal aus dem Kurzurlaub heute zurück,losgefahren bei Schnee und Matsch auch noch in Frankfurt a.M gab es Schneeregen und in NRW schien dann natürlich die Sonne.Wir waren auf dem Rotweinwanderweg,sehr erholsam und lecker. :hk

Ute Dein Brot sieht wieder Klasse aus. :kh

Lenta Deine Puddingteilchen :top würden hier auch sofort Abnehmer finden,mein GöGa liebt so etwas.Hast Du den ganz normalen Pudding genommen?Einen halben Liter für ein Päckchen oder weniger Milch,mit etwas Butter ?Oder den Pudding der speziell zum Backen ist?
Na und Deine Brötchen sehen doch gut aus und Hauptsache sie haben geschmeckt.Ja ja ich weiß schon wir wollen alles perfekt haben,da bin ich auch so.
Meine letzten Brote waren auch etwas angekogelt,aber nach dem Abschneiden sehr lecker.Ich hatte das falsche Buttertost von Amboss und von Lutz das Nußdorfer,aber ohne Foto habe mich schon genug geärgert.
Mein Bienenstich von Maja war dafür recht gut und auch mit Pudding sehr schnell fertig und sehr lecker.

Bild
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Lenta » Mo 29. Okt 2012, 21:31

Tosca hat geschrieben:@ Lenta, Deine Hefeteilchen sehen ja recht verführerisch aus. .dst Ob man sowas auch mit Vollkornmehl machen kann?

Keine Ahnung, tosca. Bei suessem Hefeteig bin ich froh wenn er mir gelingt :p

[url]Lenta Deine Puddingteilchen :top würden hier auch sofort Abnehmer finden,mein GöGa liebt so etwas.Hast Du den ganz normalen Pudding genommen?Einen halben Liter für ein Päckchen oder weniger Milch,mit etwas Butter ?Oder den Pudding der speziell zum Backen ist?[/url]
Den ganz normalen mit 30ml weniger Milch
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10326
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Little Muffin » Di 30. Okt 2012, 09:19

Morgen Ute, ich mache ganz oft den Hefeteig für süße Sachen mit einem Teil Dinkelvollkorn. Ich weiß jetzt nicht wieviel, ich hau das einfach rein. Komplett mit Vollkorn hab ich es noch nicht gemacht. Bislang aber sicher nicht mehr als die Hälfte.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 29.10.-04.11.

Beitragvon Naddi » Di 30. Okt 2012, 09:24

Juhu moin moin :tL (Greeny Du verzeihst, ich hab mir kurzfristig mal Deinen Gruss ausgepumpt :lala - war ne einmalige Sache :del )

bin wieder im Land und am heimischen Herd & freu mich, hier wieder mit mein Unwesen treiben zu können :cha Mal sehen, was meine Kühlschrankbewohner über meine Abwesenheit zu berichten haben und was ich vielleicht heute backe, nachdem ich hier Grossputz gehalten habe big_spuelen big_buegeln
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz