Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 4.7.2021

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 4.7.2021

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 28. Jun 2021, 07:10

Viel Spaß und Erfolg wünsche ich allen eifrigen Hobbybäckern auch in dieser neuen Backwoche!
Hier nochmal der Blick zur letzten Woche.

die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1428
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon matthes » Mo 28. Jun 2021, 18:41

Hallihallo Ihr Lieben!

Ich reiche mal ein Rauriser Roggenbrot mit 100% Champagnerroggen nach.

Mittlerweile mein Lieblingsbrot unter den Roggenbrot ;)

Gebacken im HBO mit einer Reifezeit von fast 2,5 Tagen. Eben angeschnitten und probiert. Der Burner, einfach klasse wie saftig :!:

Bild

Bild

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 792
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon hansigü » Mo 28. Jun 2021, 19:35

Prima geworden Matthias, paar Krumenröllchen, aber das ist ja bei reinen Roggenbroten manchmal nicht zu verhindern. Was mich etwas wundert, die lange Reifezeit, bei der Wärme. Glück das es nicht abgeschmiert ist :ich weiß nichts
Wo ist es solange gereift, im Keller?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon matthes » Mo 28. Jun 2021, 19:51

Yes! Im Keller bei 20°C
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 792
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Roggenvollkorn » Di 29. Jun 2021, 09:24

Matthias: der Hammer. Ich bekomme Hunger beim Hinschauen!
Liebe Grüße, Ulrich
Roggenvollkorn
 
Beiträge: 358
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 10:06


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Felicitas » Di 29. Jun 2021, 10:25

Heute Morgen habe ich endlich mein am Sonntag gebackenes Rauriser Roggenvollkornbrot angeschnitten. Voilà:
Bild
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon hansigü » Di 29. Jun 2021, 11:51

Felicitas, solange gewartet :top und bist du zufrieden? Mit "normalen" Roggen gebacken?
Die Krume sieht prima aus! :kl
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Felicitas » Di 29. Jun 2021, 12:53

Ja Hansi, "normales" Roggenvollkornmehl, aber wenigstens selbstgemahlen ;)
Das lange Warten hat sich tatsächlich gelohnt, geschmacklich 1A .dst


Weil ich meinen Urlaub zu Hause etwas kreativ gestalten will, habe ich heute Morgen dieses Ciabatta Rezept ausprobiert: Emmer-Sauerteig-Ciabatta

Rezept x0,5 und weil der Teig sehr weich war 3x S/F. Mit solch weichen Teigen habe ich sehr wenig Erfahrung, ein bisschen Kreativität war dann schon gefragt

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Felicitas am Di 29. Jun 2021, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon _xmas » Di 29. Jun 2021, 13:51

Kannst du bitte den Link für die schönen Ciabattas korrigieren, liebe Felicitas?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Felicitas » Di 29. Jun 2021, 14:02

Liebe Ulla,
Entschuldigung. Jetzt scheint es richtig zu sein.

Musst dich dafür nicht entschuldigen Fee, ich hätte es selbst erledigt, kannte aber die Quelle nicht. Vielen Dank. :del
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Di 29. Jun 2021, 16:48

Nachdem ich am Samstag beim Teig die Hefe vergessen hatte ( was mir natürlich erst am Sonntag kurz vorm backen auffiel) hier nun das Ergebnis. Hab dann am Sonntag die Hefe dazu gegeben, mit einem Pfützchen Wasser und dann die Prozedur mit S &>F nochmal wiederholt. Glück gehabt, auch wenn es am Ende etwas flach geworden ist, das Markgräfler Landbrot.


...ich habs versucht....
Bilder gibts keine. Ich weiß nicht, wie weit ich die noch verkleinern soll. Hab jetzt 2 mal korrigiert und bin bis auf 450x 600 Pixel (123kB). Reicht immer noch nicht, sagt das Programm. Und genau deswegen habe ich keine Lust, meine Backwerke zu präsentieren. Verbringe jedes Mal 20 min zum laden, bearbeiten und einfügen von 2 (!!) Bildern.......Bild

Bild
Zuletzt geändert von Durchhaltebemmchen am Di 29. Jun 2021, 21:14, insgesamt 1-mal geändert.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 501
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon nutmeg » Di 29. Jun 2021, 18:22

Durchhaltebemmchen hat geschrieben:[...]
...ich habs versucht....
Bilder gibts keine. Ich weiß nicht, wie weit ich die noch verkleinern soll. Hab jetzt 2 mal korrigiert und bin bis auf 450x 600 Pixel (123kB). Reicht immer noch nicht, sagt das Programm.


Servus,
<= 640x640 müsste funktionieren.
Wenn du die Bilder vorher skalierst, ist es wichtig beim Hochladen als Bildgröße "Originalgröße" zu wählen, sonst wird das Bild entsprechend der Auswahl hochskaliert und ist erst wieder zu groß.
Bild
nutmeg
 
Beiträge: 162
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Sheraja » Di 29. Jun 2021, 18:58

So ich melde mich auch mal wieder.
Bei mir gabs zum vierten Mal das Markgräfler Landbrot. Ich zeige jetzt das letzte Mal ist ja Routine geworden. Schön, dass es so gelingsicher ist ( wenn Frau es nicht im Ofen vergisst), einfach im Alltag zu intergrieren und auch gut wandelbar ist.
Bild
Bild
Aber das nächste Gebäck ist mein Stolz der Woche.
Zum ersten Mal Langos gemacht, eine ungarische Spezialität, es handelt sich um einen Hefeteig der ausgezogen wird im Fett gebacken und dann bestrichen wird, salzig oder auch süss. In Ungarn kriegt man die Dinger an jeder Ecke.
Wir hatten Besuch von einem ungarischen Freund und ich habe es gewagt. Der Teig war genau so, wie er original sein soll. Der Belag bestand aus Knoblauch, Creme fraiche und geriebenenen Käse.
Ich bin happy, dass er geschmacklich und optisch Anklang gefunden hat.
Bild
Das Rezept, habe ich aus dem Brotmagazin Sonderheft "Brot international"
Zuletzt geändert von Sheraja am Di 29. Jun 2021, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1171
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Mimi » Di 29. Jun 2021, 19:36

Uih Sheraja, der/das Langos sieht aber wirklich Klasse aus. Schön, dass es geklappt hat. Manchmal ist ja der Wurm drin, gerade wenn man sich besonders viel Mühe gibt.

Felicitas und Matthias Eure Rauriser sind der Hammer.

Laßt es Euch allen gut schmecken :katinka
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Di 29. Jun 2021, 21:18

nutmeg hat geschrieben:
Durchhaltebemmchen hat geschrieben:[...]
...ich habs versucht....
Bilder gibts keine. Ich weiß nicht, wie weit ich die noch verkleinern soll. Hab jetzt 2 mal korrigiert und bin bis auf 450x 600 Pixel (123kB). Reicht immer noch nicht, sagt das Programm.


Servus,
<= 640x640 müsste funktionieren.
Wenn du die Bilder vorher skalierst, ist es wichtig beim Hochladen als Bildgröße "Originalgröße" zu wählen, sonst wird das Bild entsprechend der Auswahl hochskaliert und ist erst wieder zu groß.
Bild

Danke! Merkwürdiges Programm. Irgendwo wurde mal erwähnt, man möge 640x480 wählen. Ich bin auch mal davon ausgegangen, das die Bilder ooC automatisch in die gewählte Größe skaliert werden.
Und eigentlich..... bisher hat MEIN Skalieren auch immer geklappt.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 501
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon _xmas » Mi 30. Jun 2021, 00:11

Ja, das habe ich geschrieben, ist so auch richtig.
Kannst du mir das Bild, mit dem es ein Problem gab, an meine Mail-Addi (s. Impressum) schicken, damit ich dahinter komme, warum das Hochladen nicht geklappt hat?
Wäre vielleicht recht hilfreich. Danke.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Koebes » Mi 30. Jun 2021, 09:02

Ich hatte gestern versucht, mein erstes Vollkornbrot mit Körnern zu backen (Körnerkasten). Leider ist es mir nicht besonders gut gelungen. Das Brot ist sehr kompakt geblieben und ist im Backofen nur minimal aufgegangen. Leider ist das Brot auch oben stärker aufgerissen als geplant.

Heute Mittag werde ich es mal anschneiden und sehen, wie es denn von innen aussieht - vielleicht kann man es ja trotzdem essen.

Bild


Bild
Benutzeravatar
Koebes
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 22. Jun 2021, 14:15


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon hansigü » Mi 30. Jun 2021, 10:59

Helmut, das ist doch schon mal ein guter Anfang! :top
Wie ist denn der Teigling in der Gare aufgegangen? Es hätte noch sicherlich 15-30 min auf Gare stehen bleiben können. Im Ofen gehen solche Brote nur minimal in die Höhe!
Ich denke du wirst es essen können! :)
Lutz sein Anschnitt zeigt ja ein kompaktes Brot, so soll es ja auch sein!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon Koebes » Mi 30. Jun 2021, 11:53

Ich wollte das Brot eigentlich heute Abend anschneiden - aber ich konnte einfach nicht mehr länger warten.

Bild


Bild

Wie erwartet ist das Brot recht kompakt. Die Kruste ist dabei sehr hart geworden (aber das mögen wir halt an einem Brot). Das kann eventuell daran liegen, dass ich das Brot nach einer halben Stunde aus dem Kasten genommen und es dann weiter frei gebacken habe.

In der Gare ist der Teig tatsächlich nicht besonders stark aufgegangen. Ich fand aber auch den Anteil des Sauerteig-Anstellguts mit nur 2 Gramm recht gering.

Ich habe natürlich auch schon probiert und es schmeckt trotz der Kompaktheit gut. Es ist nicht zu trocken und die Körner haben die richtige Konsistenz.
Benutzeravatar
Koebes
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 22. Jun 2021, 14:15


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse vom 28.6. bis 2.7.2021

Beitragvon hansigü » Mi 30. Jun 2021, 12:28

Helmut, das Brot ist so kompakt! Die 2g ASG sind schon ok, denn der ST ist ja zweistufig geführt.
Hast du es auch 2h gebacken? Dann ist das mit der Kruste ja auch klar. Und wenn ihr das sogar mögt, um so besser!
Du musst dich mit deinem Erstlingswerk nicht verstecken! :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz